[Firma] Stimme eines Kunden, der mit dem Erwerb eines Arbeitsvisums im Allgemeinen beauftragt ist Shuhei Ito Global Group, Inc.

Shuhei Ito, der allgemein mit dem Erwerb von Arbeitsvisa betraut ist

Eine Verwaltungsgesellschaft, Climb, kann zu vielen Visaanträgen konsultiert werden, egal ob Einzelpersonen oder Unternehmen.

Dieses Mal haben wir mit Herrn Shuhei Ito, Direktor der Global Group Inc., gesprochen, der mit der Beantragung eines Visums betraut ist.

Wir unterstützen Sie bei der Änderung, dem Erwerb und der Erneuerung von Arbeitsvisa.

お 名 前
Herr Shuhei Ito
Dein Beruf
Rekrutierung für japanische Brasilianer
本社 所在地
Präfektur Gunma
お 名 前
Herr Shuhei Ito
Dein Beruf
Rekrutierung für japanische Brasilianer
本社 所在地
Präfektur Gunma

Über die Begegnung mit der administrativen Scrivener Corporation Climb

Woher wussten Sie den administrativen Scrivener Climb?

Herr Koga von AMICUS Co., Ltd. stellte uns vor.
Als ich Herrn Koga fragte: "Nach welchem ​​Lehrer fragen Sie?"

--- Was für eine Arbeit verlangt die Verwaltungsgesellschaft Climb?

Die angeforderte Aufgabe ist allgemein bezüglich der Erteilung eines Visums.
Ich erzähle Ihnen oft über das Einwanderungsgesetz und bitte Sie, von einem Studentenvisum zu einem Arbeitsvisum zu wechseln.
Das Volumen beträgt etwa 10 pro Jahr.

Über die administrative Scrivener Corporation Climb

--- Warum haben Sie sich entschieden, eine Climb-Verwaltungsgesellschaft zu werden?

Ursprünglich habe ich ein Visum einzeln beantragt.
Da es sich jedoch bei 10 um ein Jahr handelt, habe ich wenig Erfahrung.
Es gibt viele Leute, die hier arbeiten, deshalb ist es besser, angemessenen Rat zu geben.
Da der Lehrer des Verwaltungsschreibers höflich und angemessen Anweisungen erteilt, sind keine Spezialkenntnisse erforderlich und er kann Untergebenen überlassen werden.
Ich dachte, es wäre wirklich gut, wenn ich es vertrauensvoll verlassen und die Voraussetzungen für die Arbeit in Japan hören und bestätigen könnte.

Da die Gesetzesrevision nicht das Hauptgeschäft ist, kann die Antenne nicht eingestellt werden.
Da wir uns in der Präfektur Gunma befinden, liegt die Verwaltungsgesellschaft Climb in der Nähe von Tokyo Immigration und hat den Eindruck, dass sie über die neuesten Informationen verfügt.
Es ist attraktiv, es hören und bestätigen zu können, so dass Arbeitsprobleme wie das Einlaufen in die Inspektionsstation für Arbeitsnormen nicht auftreten.

Die Lehrer anderer Verwaltungsbeamter erfahren auch, dass die Antwort für die Schüler zu kompliziert ist und dass sie sich nur um die Erteilung des Visums bewerben.
Wenn ich an die Zukunft denke, denke ich, dass es hundert Schaden und kein Interesse gibt.

--- Der gute Punkt der Verwaltungsgesellschaft Climb

Lehrer von mehreren administrativen Scrivenern wie Hara, Saito, Minagawa usw. sind zuständig und es ist sicher, da sie sofort kontaktiert werden können.
Es gibt andere Fälle, in denen ein Kind mit einem Visum einen Freund vorstellen kann, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass es plötzlich kommt.
Zu diesem Zeitpunkt können Sie dank Ihrer schnellen Reaktion Ihren akademischen Hintergrund und Ihre Arbeitsdetails überprüfen, um zu sehen, ob es für Ihr Visum geeignet ist, und Sie können problemlos vorgehen.

Da Sie kein Fachwissen haben, dauert die Suche Zeit.
Wenn Sie das tun, werden die Leute verschwunden sein ....
Ich denke, dass es einer der Reize ist, die sofort nachgefragt werden können.

Ich denke, es wird schwer für Sie, aus Vorsatz zu Gunma zu kommen.

Es ist sicherlich der Hals, der weit ist.
Der Mechanismus und die Gebühr dieser Anwendung sind jedoch auch attraktiv.
Auch wenn es überhaupt kein Wissen gibt, gibt es entsprechende Anweisungen, so dass auch Angestellte darauf reagieren können. Dies ist sicher, da die Gebühren eindeutig angegeben sind.
Es dauert auch Zeit und Mühe, das Telefon nacheinander zu überprüfen, um die Gebühren abzufragen.
Es ist billiger und glatter als andere, daher habe ich nie darüber nachgedacht, andere Unternehmen zu vergleichen.

―― Haben Sie ein Sicherheitsgefühl, wenn Sie es dem Administrator der Verwaltung überlassen und nicht einzeln beantragen?

Wenn ich es selbst mache, habe ich meine ganze Verantwortung, also fühle ich mich nervös genug, um meinen Bauch zu verletzen. (Lol)
Jedes Mal, wenn Sie einen Schüler fragen, besteht Druck.
In dieser Hinsicht ist es attraktiv zu sagen: "Weil wir den Lehrer fragen, ist es in Ordnung", indem wir den Lehrer des Verwaltungsschreibers fragen.
Für diejenigen, die bereit sind, aus dem Ausland nach Japan zu kommen, möchte ich, dass sie mit so wenig Ängsten wie möglich arbeiten.
Wenn Sie auf der rechtlichen Seite stecken bleiben, werden Sie unbehaglich sein.
Ich denke, es ist doch wichtig, es einem vertrauenswürdigen Lehrer zu überlassen.
Als Start-up-Unternehmen ist professionelle Unterstützung ein sicherer Faktor.

Wenn Sie denselben vertrauenswürdigen Lehrer bitten, fortzufahren, besteht auch ein großer Vorteil darin, das "Insektenbeißen von Informationen zu verhindern".
Visa-Erneuerungen kommen zustande, wenn ich das Jahr von 3 vergessen habe, aber wenn ich Privatperson bin, können meine Daten verschwinden oder Personen verloren gehen.
Wenn Sie den Lehrer fragen, ist es auch wichtig, Informationen sammeln zu können.

Über zukünftige Perspektiven

--- Bitte teilen Sie uns Ihre zukünftigen Ziele und Perspektiven mit

Ich denke, von nun an wird die Akzeptanz von Ausländern als nationale Politik zunehmen.
Die Entsendung von ständigen Einwohnern und ständigen Einwohnern usw. kann vielfältiger sein als jetzt.
Wenn Sie die Sicherheit und das Potenzial Ihres Landes in Betracht ziehen, haben Sie oft die Option "Japan".
Wenn Menschen, die für 10 arbeiten möchten, Geld sparen, Geschäfte tätigen möchten und die dauerhaften Aufenthaltsrechte erhöhen möchten, werden die Beschränkungen der Arbeit aufgehoben, wenn sie dauerhafte Aufenthaltsrechte besitzen.
Da in Japan immer mehr Menschen in verschiedenen Berufstypen arbeiten können, möchte ich gerne helfen.

In einem solchen Teil möchte ich talentierten Ausländern gute Arbeit vorstellen und mich bemühen, mit dem Eindruck "Japan war gut" zurückzukehren.
Es ist auch schön zu denken "Ich möchte für immer leben".

Anmerkungen des verantwortlichen Personals: Rie Saito

Kommentar des für Ito zuständigen Personals

Herr Ito hat oft selbst ein Visum beantragt und erhält häufig Fragen zu den neuesten Informationen wie zum Beispiel juristisches Wissen.
Neben der Erlangung von Visa ist die Vermittlung von korrektem Wissen eine der wichtigsten Aufgaben eines Verwaltungsschreibers.

Die Beantragung des Visums ist nahezu maßgeschneidert, und Sie müssen sich jedem Fall nähern und die richtige Entscheidung treffen.
Wenn Sie Bedenken haben, ein Visum zu beantragen, oder wenn Sie für ein Unternehmen verantwortlich sind, dessen Volumen gestiegen ist und es für Einzelpersonen schwierig geworden ist, wenden Sie sich bitte an uns.
Ein Verwaltungsbeamter mit Fachwissen und Know-how erfüllt Ihre Bedürfnisse und hilft Ihnen, Ihre Anliegen zu lösen.

Suche nach Kategorie

NACH oBEN
;