Eine Wiedereinreisegenehmigung

Was ist eine Wiedereinreisegenehmigung?

Die angenommene Wiedereinreisegenehmigung ist ein System, das ab XNUM X Jahr X NUM X Monat X NUM X Tag eingeführt wurde.

Ausländer mit einem gültigen Reisepass und einer gültigen Aufenthaltskarte müssen grundsätzlich keine Wiedereinreisegenehmigung erhalten, wenn sie innerhalb von 1 Jahre nach ihrer Abreise nach Japan wieder in Japan tätig sind Es wird gesagt.

Wer Japan im Rahmen der angenommenen Wiedereinreisegenehmigung verlässt, kann die Gültigkeitsdauer nicht im Ausland verlängern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Wohnsitzstatus verloren geht, wenn Sie nicht innerhalb eines Jahres nach Ihrer Abreise erneut einreisen. Wenn Ihre Aufenthaltsdauer weniger als 1 Jahre nach Ihrer Abreise eintreffen, müssen Sie diese bis zur Aufenthaltszeit erneut eingeben.

Verfahrensweise
Um die angenommene Wiedereinreisegenehmigung zu erhalten, müssen Sie einen gültigen Reisepass und eine gültige Aufenthaltskarte besitzen, und wenn Sie das Land verlassen, möchte ich in der Spalte "Angaben" des Abreisedatums "Wiedereinreise" in der Spalte "Angaben" die Option "Ich möchte verlassen. Sie müssen einen Scheck setzen.

Personen, die nicht für die angenommene Wiedereinreisegenehmigung berechtigt sind
・ Person, die gerade den Aufenthaltsstatus aufhebt
・ Reservierter Betreff für die Bestätigung der Abreise
・ Eine Person, die eine Haftanordnung erlassen hat
・ Einwohner mit Wohnsitzstatus für „spezifische Aktivitäten“ im Antrag auf Flüchtlingsstatus
・ Es besteht die Gefahr, dass Japans Interessen oder die öffentliche Sicherheit beschädigt werden
・ Eine Person, die vom Justizminister als ausreichend begründet eingestuft wurde, um zuzugeben, dass die Wiedereinreisegenehmigung für eine gerechte Verwaltung der Ein- und Ausreise erforderlich ist

注意 点
・ Wenn Sie das Land verlassen und über 1 hinausgehen, verfallen Ihr Aufenthaltsstatus und Ihre Aufenthaltsdauer. Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie 1 übertreffen, beantragen Sie eine Wiedereinreisegenehmigung.
・ Wenn Sie Japan im Rahmen der angenommenen Wiedereinreisegenehmigung verlassen, beachten Sie bitte, dass das Verfallsdatum nicht im Ausland verlängert werden kann.
・ Wenn Sie keine Wiedereinreisegenehmigung erhalten, wird auch Ihrem ständigen Wohnsitz das dauerhafte Aufenthaltsrecht entzogen.

NACH oBEN
;