Bildungsvisum

Was ist ein Bildungsvisum?

Ein Bildungsvisum ist ein Visum, das erforderlich ist, um Sprachunterricht und andere Bildungsaktivitäten an verschiedenen Schulen wie japanischen Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien, Sekundarschulen, Blindenschulen, Gehörlosenschulen, Krankenpflegeschulen usw. durchzuführen. Ja, es handelt sich um einen Aufenthaltsstatus, in dem Sprachlehrer usw. angenommen werden.

Voraussetzungen für die Erteilung eines Bildungsvisums

  1. Wenn der Bewerber in Bezug auf verschiedene Schulen oder Einrichtungen und Einrichtungen an einer ähnlichen Bildungseinrichtung eine pädagogische Tätigkeit ausübt, oder wenn der Bewerber eine pädagogische Tätigkeit für Nicht-Lehrerberufe an anderen Bildungseinrichtungen ausübt: Es entspricht einer von 1 und 2. Der Antragsteller ist jedoch eine dieser Einrichtung in Bezug auf verschiedene Schulen oder Einrichtungen und Vorkehrungen gleichwertige Bildungseinrichtung und für die Grund- oder Sekundarschulbildung für ein Kind mit Wohnsitzstatus mit diplomatischem oder amtlichem Aufenthaltsstatus oder Aufenthaltsstatus für Familienaufenthalt, Fremdsprache Wenn Sie an einer Bildungseinrichtung tätig sind, die zum Zweck der
    1. 1 Sie haben eine Lizenz für die Ausbildung zum Abitur an der Universität oder für eine gleichwertige oder höhere Ausbildung oder einen Studienplatz.
      1. ・ "Universität" umfasst Junior Colleges, Graduiertenschulen und angeschlossene Forschungsinstitute.
      2. ・ "Bildung, die einer Universität entspricht oder höher ist", umfasst eine Ausbildung, die einem Junior College entspricht oder höher ist, so dass beispielsweise auch eine Ausbildung im 4. und 5. Jahr eines College of Technology umfasst wird. ..
      3. ・ "Lizenz für die Ausbildung, an der Sie teilnehmen möchten" umfasst sowohl japanische als auch ausländische Lizenzen.
    2. 2 Wenn Sie beabsichtigen, eine Fremdsprache zu erziehen, haben Sie mindestens 12-Jahre Fremdsprachenunterricht erhalten oder beabsichtigen, andere Fächer in der Bildungseinrichtung über die Ausbildung des betreffenden Fachs 5-Jahre zu unterrichten Haben Sie praktische Erfahrung mit den oben genannten.
      1. - "Mit der Fremdsprache" bedeutet, dass der Unterricht in dieser Fremdsprache durchgeführt wurde und dass der Lehrer in dieser Fremdsprache unterrichtete.
  2. Entgelt gleich oder höher als der Betrag, der bei der Einstellung von Japanern eingenommen wird.

Vorsichtsmaßnahmen für die Beantragung eines Bildungsvisums

Wenn Sie Bildungsaktivitäten in einem allgemeinen Unternehmen durchführen, das keine Bildungseinrichtungen ist, müssen Sie Technologie, humanistische Kenntnisse und internationale Geschäftsvisa erwerben.

Die Aufenthaltsdauer des Bildungsvisums beträgt 5 oder 1.

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
    1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen
    2 Fotos (vertikal XNUM X cm × horizontal X NUM X cm) X NUM X Blätter
    ※ Kein Hut, klarer Hintergrund, klare Aufnahme von vorne innerhalb von XNUM Monaten vor der Anwendung.
    ※ Bitte geben Sie den Namen des Bewerbers auf der Rückseite des Fotos an und fügen Sie ihn der Foto-Spalte des Bewerbungsformulars bei.
    3 Sonstiges
    1. [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
      ・ Ein Rückumschlag (Umschlag in Einheitsgröße mit einem Stempel für 392 Yen (für einfache Einschreiben), an den die Adresse eindeutig angegeben ist)
    2. [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
      ・ Reisepass und Aufenthaltskarte anzeigen
      ・ Postkarte (Adresse / Name schreiben)
  2. Bewerben Sie sich bei Immigration Bureau
    Senden Sie die oben genannten Dokumente.
  3. Benachrichtigung über das Ergebnis
    Sie erhalten eine Benachrichtigung über die Ergebnisse in dem Umschlag oder der Postkarte, den Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung der Ausländerbehörde überreicht haben.
  4. Verfahren beim Einwanderungsamt
    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
    Es ist nicht nötig.
    [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
    Gehen Sie zum Einwanderungsbüro, kaufen Sie einen Steuermarke und unterschreiben Sie die Quittung.

Kategorie der Bildungsvisa

Es gibt 3-Kategorien für Bildungsvisa.
Die Art des angehängten Dokuments beim Anwenden unterscheidet sich je nach Kategorie.

"Kategorie 1"
Vollzeitbeschäftigung in der Grundschule, Realschule, Gymnasium, Sekundarschule, Sonderschule
"Kategorie 2"
Vollzeitarbeit an anderen Bildungseinrichtungen als Kategorie 1
"Kategorie 3"
Teilzeit arbeiten

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

  1. "Kategorie 1"
    Grundsätzlich sind keine anderen Dokumente als das Bewerbungsformular erforderlich.
  2. "Kategorie 2"
    1. Jedes der folgenden Materialien, die die Aktivitäten des Antragstellers usw. erläutern.
      Wenn wir einen Arbeitsvertrag abschließen
      ・ Eine Kopie der Arbeitsbedingungen, die dem Arbeitnehmer gemäß Artikel 15 Absatz 1 des Gesetzes über Arbeitsnormen und Artikel 5 der Verordnung zur Durchsetzung des Gesetzes zuzustellen sind.
      Bei einer Arbeit, die auf einem anderen Vertragsverhältnis als 2 basiert
      ・ Eine Kopie des Arbeitsvertrags (wenn Sie aufgrund von Verträgen mit mehreren Institutionen arbeiten, ein Vertrag mit allen Institutionen)
    2. Dokumente, die die Vorgeschichte des Antragstellers bestätigen
      ① Ein Lebenslauf, in dem die Organisation, die mit den entsprechenden Aufgaben befasst ist, sowie der Inhalt und der Zeitraum der Aktivität klar angegeben sind.
      2 eines der folgenden Dokumente, um den akademischen Hintergrund oder die berufliche Vergangenheit nachzuweisen
      ・ Universitätsabschlusszertifikat, ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie eine gleichwertige oder höhere Ausbildung erhalten haben, oder ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie den Titel eines Spezialisten oder eines hochspezialisierten Spezialisten erhalten haben
      ・ Eine Kopie des Dokuments, das bestätigt, dass Sie über eine Lizenz verfügen, z. B. eine Lizenz
      ・ Eine Person, die eine Fremdsprache unterrichten möchte, muss ein Dokument einreichen, aus dem hervorgeht, dass sie seit mehr als 12 Jahren in der Fremdsprache unterrichtet ist.
      ・ Eine Person, die beabsichtigt, ein anderes Fach als eine Fremdsprache zu unterrichten, sollte mindestens 5 Jahre lang eine Kopie ihrer Berufserfahrung im Unterrichten des Fachs einreichen.
    3. Material zur Klärung des Geschäftsinhalts
      1 Ein Handbuch, in dem die Arbeitshistorie des Unternehmens, die Verantwortlichen, die Organisation, geschäftliche Inhalte usw. aufgeführt sind. XNUM X
      2 Dokumente gemäß obigem Dokument 1, die von anderen Arbeitsplätzen usw. erstellt wurden. XNUM X
      3 Einschreibungsschein XNUM X
  3. "Kategorie 3"
    Zusätzlich zu den Dokumenten der Kategorie 2 die folgenden Dokumente
    1: Kopie des Abschlussdokuments des letzten Jahres XNUM X
    * Geschäftsplan für Neugeschäft

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

  1. "Kategorie 1"
    Grundsätzlich sind keine anderen Dokumente als das Bewerbungsformular erforderlich.
  2. "Kategorie 2"
    1. Jedes der folgenden Materialien, die die Aktivitäten des Antragstellers usw. erläutern.
      Wenn wir einen Arbeitsvertrag abschließen
      ・ Eine Kopie der Arbeitsbedingungen, die dem Arbeitnehmer gemäß Artikel 15 Absatz 1 des Gesetzes über Arbeitsnormen und Artikel 5 der Verordnung zur Durchsetzung des Gesetzes zuzustellen sind.
      Bei einer Arbeit, die auf einem anderen Vertragsverhältnis als 2 basiert
      ・ Eine Kopie des Arbeitsvertrags (wenn Sie aufgrund von Verträgen mit mehreren Institutionen arbeiten, ein Vertrag mit allen Institutionen)
    2. Dokumente, die die Vorgeschichte des Antragstellers bestätigen
      (1) Ein Lebenslauf, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Organisation mit den damit verbundenen Aufgaben befasst ist, sowie Inhalt und Dauer der Tätigkeit
      2 eines der folgenden Dokumente, um den akademischen Hintergrund oder die berufliche Vergangenheit nachzuweisen
      1. ・ Universitätsabschlusszertifikat, ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie eine gleichwertige oder höhere Ausbildung erhalten haben, oder ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie den Titel eines Spezialisten oder eines hochspezialisierten Spezialisten erhalten haben
      2. ・ Eine Kopie des Dokuments, das bestätigt, dass Sie über eine Lizenz verfügen, z. B. eine Lizenz
      3. ・ Eine Person, die eine Fremdsprache unterrichten möchte, muss ein Dokument einreichen, aus dem hervorgeht, dass sie seit mehr als 12 Jahren in der Fremdsprache unterrichtet ist.
      4. ・ Eine Person, die beabsichtigt, ein anderes Fach als eine Fremdsprache zu unterrichten, sollte ein Dokument vorlegen, aus dem hervorgeht, dass sie mindestens 1 Jahre in der Ausbildung des Fachs gearbeitet hat.
    3. Material zur Klärung des Geschäftsinhalts
      1 Ein Handbuch, in dem die Arbeitshistorie des Unternehmens, die Verantwortlichen, die Organisation, geschäftliche Inhalte usw. aufgeführt sind. XNUM X
      2 Dokumente gemäß obigem Dokument 1, die von anderen Arbeitsplätzen usw. erstellt wurden. XNUM X
      3 Einschreibungsschein XNUM X
  3. "Kategorie 3"
    1. Zusätzlich zu den Dokumenten der Kategorie 2 die folgenden Dokumente
      1. 1 Kopie des Jahresabschlusses des letzten Jahres * Geschäftsplan für Neugeschäft

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

  1. "Kategorie 1"
    Grundsätzlich sind keine anderen Dokumente als das Bewerbungsformular erforderlich.
  2. Häufig bei "Kategorie 2" und "Kategorie 3"
    1. Eine inländische Steuerbesteuerungsbescheinigung (oder Steuerbefreiungsbescheinigung)
    2. Steuerbescheinigung (1 Jahr Gesamteinkommen und Steuerzahlungsstatus)
    3. Bei Arbeiten, die auf einem anderen Vertrag als einer Beschäftigung beruhen
      ・ Kopie des Vertrags über den Arbeitsauftrag 1
      ※ Bei vertraglich vereinbarten Verträgen mit mehreren Agenturen eine schriftliche Vereinbarung mit allen Agenturen

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden.
2 Wenn die eingereichten Unterlagen in einer Fremdsprache verfasst sind, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.