Wir unterstützen den Visaerwerb für Sightseeing und Erholung von Ausländern mit vermögenden Personen

Derzeit stellt die japanische Regierung Visa aus, die einen dauerhaften Aufenthalt in Japan nur für die wohlhabenden Menschen in visafreien Ländern ermöglichen.

Ausländer, die nach Erhalt dieses Visums nach Japan kommen, haben vielfältige Zwecke, z. B. für einen längeren Aufenthalt in Japan für Besichtigungen oder medizinische Behandlung oder für den Besuch von Verwandten in Japan.

Sie können jedoch mit diesem Visum nicht arbeiten oder arbeiten, wenn Sie sich in Japan aufhalten.

Das Folgende ist eine Zusammenfassung der Bedingungen für die Erteilung von Ausländervisa.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Visa Application Navi Tokyo.

Es ist möglich geworden, ein "angegebenes Aktivitätsvisum" für die Besichtigung und Erholung reicher Ausländer zu erhalten.
Ein Teil der Bestimmungen für die in der unteren Spalte von Tabelle 1-5 des Gesetzes aufgeführten Tätigkeiten wird auf der Grundlage der Bestimmungen von 2015, 6, Monat 23, 7, Artikel 1, 2, XNUMX überarbeitet. Es war.

Hintergrund und Zweck der Überarbeitung des Erwerbs von ausländisch wohlhabenden Visa
2014-Jahr Die folgenden Entscheidungen wurden von "Japan Revitalization Strategy Revised 6" beschlossen, das vom Kabinett im März von 2014 beschlossen wurde. "Wir wollen das 2015-Geschäftsjahr implementieren, um ein System zu schaffen, das Langzeitaufenthalte für Sightseeing-Zwecke für reiche Leute aus Übersee ermöglicht."

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Ausländern den Aufenthaltsstatus "bestimmter Aktivitäten" zu gewähren, um nach Japan aufgenommen zu werden. Als notwendige Maßnahme zu diesem Zweck wird „die Angelegenheit zur Einrichtung der in der unteren Spalte der Tabelle 5 von Tabelle 1 aufgeführten Tätigkeiten auf der Grundlage der Bestimmungen von Artikel 7, Artikel 1, Posten 2 des Einwanderungskontroll- und Flüchtlingsanerkennungsgesetzes“ überarbeitet. Du

Überblick über die Änderung des Erwerbs von Visa mit ausländischem Wohlstand
Ausländer, die aus Sightseeing- und Erholungsgründen nach Japan kommen, können als Aufenthaltsort "Kurzaufenthalt" nach Japan einreisen. Bei "Kurzaufenthalt" können Sie jedoch grundsätzlich nur bis zu 90-Tagen bleiben. Es ist jetzt möglich, ausländischen reichen Menschen zu erlauben, sich für bis zu 1-Jahre für Besichtigungen und Erholungszwecke in Japan aufzuhalten. Die Anforderungen für Ausländer sind wie folgt.

・ Personen, die in dem Land, in dem Japan Maßnahmen zur Befreiung von der Visumpflicht ergreift, für Personen, die aus Gründen des Aufenthaltsstatus "Kurzaufenthalt" einreisen möchten,
・ 18 Jahre alt oder älter
・ Einzahlung und Einzahlung beträgt 3000 10.000 Yen oder mehr (zum Zeitpunkt der Antragstellung. Ein Ehepaar ist ebenfalls möglich)
Join Wir schließen die japanische Krankenversicherung ab (bei Tod, Verletzung oder Krankheit während Ihres Aufenthalts in Japan)

Spezifisches Aktivitätsvisum

Visumantrag Navi Tokyo Wenn es ist
Die Vergütung beträgt 108,000 Yen
Tourismus und Erholung für die wohlhabenden Ausländer
Erwerb eines "spezifischen Aktivitätsvisums"
Wir werden Sie unterstützen.

Visa-befreite Länder, für die ein Visum für ausländische Reiche erworben werden muss
Was ist ein von der Visumpflicht befreites Land?
2014 Seit 12 wurden in den folgenden 67-Ländern / Regionen Ausnahmen von der Visumpflicht eingeführt.

Diese Länder / Regionen brauchen kein Visum, um nach Japan einreisen zu können, um "geschäftlich", "Treffen", "Besichtigungen", "Verwandte oder Bekannte" usw. zu besuchen.
Sie müssen jedoch ein Visum erhalten, wenn Sie in Japan eine lohnende Tätigkeit ausüben oder länger als der für jedes Land festgelegte kurzfristige Aufenthalt bleiben möchten.

Aufenthaltsdauer

Die Aufenthaltsdauer, die bei der Landegenehmigung gewährt wird, beträgt
Indonesien, Thailand, Brunei "XNUM X Day"
"XNUM X Day" für andere Länder / Regionen
と な り ま す.
Liste der von der Visumpflicht befreiten Länder
Nordamerika
USA, Kanada

Ozeanien
Australien, Neuseeland
Asien
Indonesien (Anmerkung 1), Singapur, Thailand (Anmerkung 2) (innerhalb der 15-Tage), Malaysia (Anmerkung 3),
Brunei (innerhalb von 15 Tagen), Korea, Taiwan (Hinweis 4), Hongkong (Hinweis 5), Macao (Hinweis 6)

Mittlerer Osten
Israel, Türkei (Anmerkung 7)

Afrika
Tunesien, Mauritius, Lesotho (Anmerkung 7)

Mittel- und Südamerika
Argentinien, Uruguay, El Salvador, Guatemala, Costa Rica, Suriname, Chile
Dominikanische Republik, Bahamas, Barbados (Anmerkung 7), Honduras, Mexiko (Anmerkung 8)

Europa
Island, Irland (Hinweis 8) Andorra, Italien, Estland, Österreich (Hinweis 8)
Niederlande, Zypern, Griechenland, Kroatien, San Marino, Schweiz (Anmerkung 8), Schweden,
Spanien, Slowakei, Slowenien, Serbien, Tschechische Republik, Dänemark Deutschland (Anmerkung 8),
Norwegen, Ungarn, Finnland, Frankreich, Bulgarien, Belgien, Polen,
Portugal, Mazedonien Ehemaliges Jugoslawien, Malta, Monaco, Lettland, Litauen, Liechtenstein (Anmerkung 8), Rumänien, Luxemburg, Vereinigtes Königreich (Anmerkung 8)

(Anmerkung 1) Visumbefreiungen für Indonesien (XNUM X Jahre XNUM X Monate X X X X X Tage) gelten für japanische Überseemissionen in Indonesien, die IC-Pässe nach dem Standard der International Civil Aviation Organization (ICAO) tragen. (Botschaft, Generalkonsulat, Konsulat) nur, wenn Sie Ihren IC-Pass im Voraus registriert haben (die Vorregistrierungsfrist ist entweder 2014 oder das Ablaufdatum des Passes, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist.)

(Hinweis 2) Die Visumbefreiung für Thailand (2013-Monat 7-Monat 1-Tage und später) ist auf diejenigen mit IC-Pass des ICAO-Standards beschränkt.

(Hinweis 3) Die Befreiung von der Visumpflicht für Malaysia ist auf Personen mit IC-Pass des ICAO-Standards beschränkt (nach 2013-Jahr 7-Monat 1-Tage). Wenn Sie keinen IC-Pass besitzen, empfehlen wir Ihnen, sich ein Visum vorab zu beschaffen (Wenn Sie vorab kein Visum beantragen, wird bei der Einreise nach Japan eine strikte Einreisekontrolle durchgeführt und Sie können daher möglicherweise nicht einreisen.) Es gibt

(Anmerkung 4) Die Befreiung Taiwans von Visa gilt nur für Personen, die einen taiwanischen Pass (Pass) mit einer Kennnummer besitzen.

(Anmerkung 5) Die Befreiung von der Visumpflicht für Hongkong ist auf Personen mit Reisepässen der Sonderverwaltungszone Hongkong und mit Reisepässen des britischen Overseas Citizen (BNO) (Inhaber von Aufenthaltsrechten aus Hongkong) beschränkt.

(Anmerkung 6) Die Befreiung von der Visumpflicht für Macau ist auf diejenigen beschränkt, die Pässe des Sonderverwaltungsgebiets Macau besitzen.

(注7)バルバドス(2010年4月1日以降)、トルコ(2011年4月1日以降)、及びレソト(2010年4月1日以降)のビザ免除の対象は、ICAO標準の機械読取式旅券(MRP:Machine-Readable Passport)又はIC旅券を所持する方に限ります。MRP又はIC旅券を所持していない方は、ビザを取得することをお勧めします(事前にビザを取得せずに入国する場合、日本入国時に厳格な入国審査が行われ、結果として入国できないおそれがあります)

(Hinweis 8) Personen in diesen Ländern dürfen sich innerhalb von 6-Monaten bei visumfreien Vereinbarungen aufhalten. Wenn Sie sich jedoch länger als 90-Tage aufhalten, ist das Justizministerium (Regional Immigration Bureau) vor Ablauf der Aufenthaltsdauer erforderlich. Es ist notwendig, das Verfahren zur Verlängerung des Aufenthalts durchzuführen.

(Hinweis 9) Wir haben eine Visaempfehlung für Peru (nach dem 1995-Monat 7-Tag 15) und Kolumbien (nach dem 2004-Monat 2-Tag 1) eingeführt. Wenn Sie ohne Visum nach Japan einreisen, wird bei der Einreise eine strenge Einwanderungsprüfung durchgeführt, und Sie können möglicherweise nicht in das Land einreisen.