Über das Benachrichtigungssystem der ausländischen Beschäftigungssituation

Über das Benachrichtigungssystem der ausländischen Beschäftigungssituation

Alle Arbeitgeber, die ausländische Arbeitnehmer eingestellt haben (mit Ausnahme des Aufenthaltsstatus "diplomatisches Visum", "öffentliches Visum" und "besonderer ständiger Wohnsitz") ab dem Datum von Heisei XNUM XNUM X Monat X NUM X Es war verpflichtet, den Namen, den Status des Wohnsitzes, die Aufenthaltsdauer usw. des Ausländers zu bestätigen und an Hello Work zu melden. (Benachrichtigungssystem für den Beschäftigungsstatus von Ausländern) Wenn Sie dies nicht tun, wird eine Geldstrafe von 19 10.000 Yen oder weniger verhängt. Diese Informationen werden im Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales beschrieben.

Ausländer ansprechen

Personen ohne japanische Staatsangehörigkeit und ohne Aufenthaltsstatus "diplomatisches Visum" oder "öffentliches Visum". Oder "besonderer ständiger Einwohner" ist nicht zur Benachrichtigung vorgesehen.

Art der Benachrichtigung

Wie der Status der Beschäftigung von Ausländern gemeldet werden kann, sind Art, Benachrichtigungsziel und Benachrichtigungszeitraum abhängig davon, ob der Ausländer eine versicherte Person der Arbeitsversicherung ist.

Im Falle des Versicherten einer Arbeitslosenversicherung (Mitteilung über den Erwerb einer Arbeitslosenversicherung versicherte Person)

Gemeldete Elemente 1 Name 2 Aufenthaltsstatus 3 Aufenthaltsdauer 4 Geburtsdatum, 5 Geschlecht 6 Nationalität / Region 7 Vorliegen einer Genehmigung für Aktivitäten ohne Qualifikation 8 In der Ankündigung des Erwerbs zu bezeichnende Fragen, z. B. Name und Ort der Niederlassung, die die Beschäftigung betrifft
Benachrichtigungsmethode Der Beschäftigungsstatus von Ausländern kann auch gemeldet werden, indem im „XNUM.
1 Aufenthaltsstatus 2 Aufenthaltsdauer 3 Nationalität / Region 4 Erlaubnis für Aktivitäten außerhalb des Status
Berichterstatter Bitte melden Sie dies dem Hello Work (Amt für öffentliche Sicherheit), das für die Betriebe zuständig ist, die eine Beschäftigungsversicherung abschließen.
(Ähnlich wie Hello Work für die Einreichung eines Berichts über den Erwerb einer Arbeitslosenversicherung)
Frist für die Benachrichtigung Bei Einstellung bis zum nächsten Monat 10.
(Ähnlich wie die Einreichungsfrist für den Erwerb einer Beschäftigungsversicherung)

Im Falle des Versicherten der Arbeitsversicherung (Mitteilung über den Verlust des Arbeitsversicherungsschutzes der versicherten Person)

Gemeldete Elemente 1 Name 2 Aufenthaltsstatus 3 Aufenthaltsdauer 4 Geburtsdatum 5 Geschlecht 6 Staatsangehörigkeit / Region 7 Dinge, die in der Schadensmeldung zu beschreiben sind, wie Name und Ort des Betriebs, in dem der Ruhestand liegt
Benachrichtigungsmethode Ausländische Beschäftigungsstatus kann auch gemeldet werden, indem im „XNUM.
1 Aufenthaltsstatus 2 Aufenthaltsdauer 3 Staatsangehörigkeit / Region
Berichterstatter Bitte melden Sie dies dem Hello Work (Amt für öffentliche Sicherheit), das für die Betriebe zuständig ist, die eine Beschäftigungsversicherung abschließen.
(Ähnlich wie Hello Work für die Meldung des Ausfalls der Arbeitslosenversicherung)
Frist für die Benachrichtigung Bei Umsätzen innerhalb der 10-Tage ab dem nächsten Tag
(Ähnlich wie die Einreichungsfrist für den Verlust der Beschäftigungsversicherung)

Wenn Sie keine versicherte Person mit Arbeitsversicherung sind

Gemeldete Elemente 1 Name 2 Status des Wohnsitzes 3 Zeitraum des Wohnsitzes 4 Geburtsdatum 5 Geschlecht 6 Staatsangehörigkeit / Region 7 Vorliegen einer Genehmigung für nicht qualifizierte Tätigkeiten 8 Datum der Beschäftigung oder des Rücktritts 9 Name oder Ort der Niederlassung, die sich auf eine Beschäftigung oder Rücknahme bezieht
※ 7 ist nur eine Benachrichtigung zum Zeitpunkt der Einstellung.
Benachrichtigungsmethode Bitte melden Sie die unter Punkt 1 bis 9 des Angemeldungsformulars für Ausländer (Art. Nr. 3) beschriebenen Punkte. Wir verteilen den Benachrichtigungsstil im Fenster der Hallo-Arbeit und können von der Homepage des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales heruntergeladen werden.
Berichterstatter Bitte benachrichtigen Sie Hello Work, das für die Einrichtungen (Geschäfte, Fabriken usw.) zuständig ist, in denen der Ausländer tätig ist
Frist für die Benachrichtigung Bitte melden Sie sich bis zum letzten Tag des nächsten Monats für die Einstellung und das Ausscheiden an.

Bestätigungsmethode für die Benachrichtigung

Bitten Sie bei der Meldung des Status einer ausländischen Beschäftigung um Vorlage der Aufenthaltskarte oder des Reisepasses eines ausländischen Arbeitnehmers und bestätigen Sie die zu meldenden Gegenstände. Wenn ein Ausländer mit einem Aufenthaltsstatus wie "Auslandsstudium" oder "Familienaufenthalt" eine nicht qualifizierte Aktivitätsgenehmigung erhält und arbeitet, wird eine nicht qualifizierte Aktivitätsgenehmigung mit einer Aufenthaltskarte, einem Reisepass oder einer nicht qualifizierten Aktivitätsgenehmigung ausgestellt. Stellen Sie sicher, dass Der Arbeitgeber muss den Aufenthaltsstatus des ausländischen Arbeitnehmers bestätigen, es ist jedoch nicht erforderlich, HelloWork eine Kopie der Aufenthaltskarte vorzulegen.

  • Name Bitte schreiben Sie Ihren richtigen Namen, nicht den gebräuchlichen Namen, der in Ihrem täglichen Leben verwendet wird. In der Spalte "Name" der Aufenthaltskarte werden der Nachname, der Vorname und der zweite Vorname in dieser Reihenfolge aufgeführt. Alles, was nach dem dritten aufgeführt ist, ist ein zweiter Vorname.
  • Aufenthaltsstatus Bitte geben Sie die Angaben zum Aufenthaltsstatus auf Ihrer Aufenthaltskarte oder auf dem Landeerlaubnisstempel in Ihrem Reisepass ein. Wenn Ihr Aufenthaltsstatus "Spezifische Aktivitäten" lautet, bestätigen Sie die Art der Aktivität anhand des Bezeichnungsblatts, das normalerweise Ihrem Reisepass beigefügt ist, und geben Sie eine der folgenden Angaben in die Spalte Status des Wohnsitzes auf dem Benachrichtigungsformular ein. ・ Spezifische Aktivitäten (Arbeitsferien) ・ Spezifische Aktivitäten (EPA) ・ Spezifische Aktivitäten (fortgeschrittene akademische Forschungsaktivitäten) ・ Spezifische Aktivitäten (fortgeschrittene spezialisierte / technische Aktivitäten) ・ Spezifische Aktivitäten (fortgeschrittene Management- / Managementaktivitäten) ・ Spezifische Aktivitäten (Beschäftigung hochqualifizierter Humanressourcen) Ehepartner) ・ Spezifische Aktivitäten (andere)
  • Aufenthaltsdauer Bitte geben Sie das in der Spalte "Aufenthaltsdauer" der Aufenthaltskarte angegebene Datum oder die Angaben auf der Landeerlaubnis in Ihrem Reisepass ein.
  • Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalität / Region, Aufenthaltskarte oder Reisepass an.
  • Erlaubnis für nicht qualifizierte Aktivitäten Wenn Sie ein Ausländer sind, der mit einer nicht qualifizierten Aktivitätsgenehmigung arbeitet, können Sie sich über das Feld „Ausnahmestatusgenehmigung“ auf der Rückseite Ihrer Aufenthaltskarte, eine nicht qualifizierte Aktivitätsgenehmigung oder einen nicht qualifizierten Aktivitätsgenehmigungsstempel auf Ihrem Reisepass informieren. Bitte bestätigen Sie, ob eine Genehmigung für externe Aktivitäten vorliegt, das Ablaufdatum der Genehmigung und Einzelheiten zu den zulässigen Aktivitäten.