Über mein Nummernsystem

Über mein Nummernsystem

Über mein Nummernsystem

Das 2016-Jahr ist ein System, das seit dem 1-Monat verwendet wird. Meine Nummer wird an alle Benutzer des 2015-Jahres des 10-Monats verteilt. Meine Nummer wird in drei Bereichen der sozialen Sicherheit, der Steuer- und Katastrophenschutzmaßnahmen verwendet und für verschiedene Verfahren verwendet. Alle juristischen Personen, die Mitarbeiter beschäftigen, müssen ihre eigene Anzahl von Mitarbeitern und ihre Familien sammeln und verwalten. Natürlich gelten für dieses System auch mittel- und langfristige Einwohner, ständige Einwohner und besondere ständige Einwohner.

Was ist das My Number System überhaupt?

Die Benachrichtigung über meine Nummer hat im Oktober 2015 begonnen. Was ist das My Number-System und was müssen wir überhaupt tun? Mein Zahlensystem ist der Name des Systems, das Japan im Geschäftsjahr 10 eingeführt hat. Es weist allen Bürgern eine individuelle Verwaltungsnummer zu und führt auf dieser Grundlage die gesamte soziale Sicherheit, die Verwaltung persönlicher Informationen und die administrative Verarbeitung durch. Meine Nummer wird hauptsächlich in den folgenden drei Bereichen verwendet. ・ Soziale Sicherheit ・ Steuern ・ Katastrophenschutz Durch die Einführung des My Number-Systems kann die Regierung den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Prüfung von Dokumenten reduzieren. Bisher mussten Personen, die Sozialversicherungen beantragten, Dokumente für den Antrag vorbereiten, aber das My Number-System ermöglicht es dem Antragsteller, sich ohne beigefügte Dokumente bei Verwaltungsbehörden zu bewerben.

Benachrichtigungskarte und persönliche Nummernkarte

Nach Oktober 2015 wird eine Benachrichtigungskarte verteilt, um Sie über Ihre Meine Nummer zu informieren. Ab Januar 10 werden auf Antrag auch persönliche Nummernkarten ausgestellt, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können. Benachrichtigungskarte Die Benachrichtigungskarte ist eine Papierkarte mit dem Namen, der Adresse, dem Geburtsdatum, dem Geschlecht (grundlegende 2016 Informationen) und meiner Nummer auf der Vorderseite der Karte. Per Einschreiben verschickt. Die Benachrichtigungskarte wird an alle gesendet, enthält jedoch kein Foto. Daher benötigen Sie zur Überprüfung Ihrer Identität ein separates Foto mit Ihrem Foto. Persönliche Zahlenkarte Die persönliche Zahlenkarte zeigt Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, meine Nummer usw. auf der Vorderseite der Karte und ein Foto von Ihnen. Wenn Sie nach der Benachrichtigung über Meine Nummer auf der Benachrichtigungskarte nach Oktober 1 einen Antrag für Gemeinden stellen, können Sie ab Januar 4 eine persönliche Nummernkarte erhalten. Die persönliche Nummernkarte kann als Identifikationskarte zur Bestätigung der Identität der Person verwendet werden und kann für verschiedene elektronische Geräte wie E-Tax (elektronische nationale Steuererklärung und Steuerzahlungssystem) unter Verwendung eines auf dem IC-Chip der Karte angebrachten elektronischen Zertifikats verwendet werden. Es kann auch für Dienste verwendet werden, die von der lokalen Regierung angewendet werden können, wie z. B. das Bibliotheksnutzungszertifikat und das Siegelregistrierungszertifikat der lokalen Regierung, in der Sie leben, wie in den Vorschriften der jeweiligen lokalen Regierung festgelegt. Zusätzlich zu den auf der Vorderseite der Karte angegebenen Informationen zeichnet der auf der persönlichen Zahlenkarte angebrachte IC-Chip ein elektronisches Zertifikat für die elektronische Anwendung auf, es werden jedoch vertrauliche persönliche Informationen wie Einkommensinformationen und Krankheitsgeschichte aufgezeichnet. Es werden keine Informationen aufgezeichnet. Daher können nicht alle persönlichen Daten von einer persönlichen Zahlenkarte bekannt sein. (Referenz: Kabinettssekretariat)

Firmennummer

So wie eine Person eine Nummer erhält, erhält ein Unternehmen auch eine Firmennummer. Die Unternehmensnummer wird ebenso wie die persönliche Nummer ab Oktober 2015 nacheinander vergeben und ist erforderlich, wenn ab Januar 10 eine Steuererklärung, ein Zahlungsprotokoll und eine Sozialversicherungsanmeldung eingereicht werden. Die Unternehmensnummer wird in verschiedenen Situationen verwendet, z. B. in Zahlungsaufzeichnungen, Quellenscheinen, Genehmigungs- und Autorisierungsdokumenten sowie Sozialversicherungsdokumenten.

Was muss ein Unternehmen tun?

  1. Wartung des Nummernverwaltungssystems
  2. Zahlensammlung der Angestellten und ihrer Angehörigen, leitenden Angestellten, Teilzeitbeschäftigten, Teilen
  3. Bericht der persönlichen Nummer per Steuererklärung, Arbeitsversicherung, Nationale Krankenversicherung

Wie oben erwähnt, wird die Arbeit, die vom My Number-System ausgeführt werden muss, in Zukunft zunehmen, aber auf lange Sicht wird die Arbeit einfacher, also bitte nicht vernachlässigen. Wir haben einen vertrauenswürdigen Steuerberater und einen zertifizierten Wirtschaftsprüfer eingeführt. Wir bieten auch kostenlose Arbeits- und Beratungsdienste für Ausländer an. Wir freuen uns auf Ihre Verwendung.

Mitteilung des Einwanderungsbüros

Im Dezember 27 ging eine Mitteilung der Abteilung für Überprüfung und Verwaltung des Einwanderungsbüros ein. Wenn das My Number-System im Januar 12 eingeführt wird, unterliegt das Einwanderungsfeld keinen Verwaltungsverfahren, die die Verwendung von My Number ermöglichen. Kann nicht gesammelt und gespeichert werden. Bitte beachten Sie daher, dass Sie Ihre My Number-Benachrichtigungskarte nicht als Identitätsprüfungsdokument bei der Einwanderungsbehörde verwenden können. Darüber hinaus können Dokumente mit meiner Nummer grundsätzlich nicht als Antragsunterlagen behandelt werden. Bitte seien Sie während des Verfahrens vorsichtig.

NACH oBEN
;