[Person] Stimme des Kunden von Shinjuku, der das Managementvisum Garyou Yu beantragt hat

Garyou Yu, der ein Management-Visum beantragt hat

Die Verwaltungsgesellschaft Climb erhält zahlreiche Visumanträge und bietet Beratung bei der Unternehmensführung an.

Dieses Mal werden wir ein Beispiel des koreanischen Herrn Garyou Yu als Stimme des Kunden vorstellen, der ein Management-Visumantrag erhalten hat und Unternehmensgründung und Managementberatung erhalten hat.

Nachdem er als ausländischer Student nach Japan gekommen war, gründete Garyou Yu ein Unternehmen und erhielt ein Management-Visum.

お 名 前
Herr Garyou Yu
Dein Beruf
Rekrutierung spezialisiert auf Ingenieure ausländischer Nationalität
Erfassungsdatum
2016 Jahr 7 Monat auf 30 integriert
Inhalt anfordern
Berater, Buchhaltung, Management-Visum der Unternehmensgründung
本社 所在地
東京 都
Geburtsort
Südkorea
お 名 前
Herr Garyou Yu
Dein Beruf
Rekrutierung spezialisiert auf Ingenieure ausländischer Nationalität
Erfassungsdatum
2016 Jahr 7 Monat auf 30 integriert
Inhalt anfordern
Berater, Buchhaltung, Management-Visum der Unternehmensgründung
本社 所在地
東京 都
Geburtsort
Südkorea

Gründe, nach Japan zu kommen

Warum bist du nach Japan gekommen?

In Japan habe ich gehört, dass die Kultur der Gastfreundschaft wundervoll ist, und ich interessiere mich seit meiner Mittelstufe.
Ich interessierte mich für Kundenservice etc.
Als ich in der Junior High School war, kam ich zum ersten Mal nach Japan, aber ich bekam einen Kulturschock.
Also entschloss ich mich, an einer Universität in Japan im Ausland zu studieren.
Die Universität studierte Geisteswissenschaften an der Fakultät für Literatur.
Ich habe Chinesisch gelernt und kann Kanji gut beherrschen.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Ich habe während des Studiums im Praktikanten gearbeitet, aber der Präsident des Unternehmens war ein japanischer Staatsbürger, der eine einzigartige Karriere hatte und attraktiv war.
Ich habe wirklich in der Zeit des Praktikums gearbeitet, um dort Angestellte zu werden.
Ich wurde für 4 Jahre ein Angestellter und beschäftigte mich mit der Rekrutierung von Personal in einem IT-Unternehmen.

Ich war für die Rekrutierung internationaler Studenten im globalen Team verantwortlich.
Indem sie ihre Bedürfnisse berührten, wollten sie sie verschiedenen Unternehmen vorstellen, sie wollten ihnen verschiedene Möglichkeiten bieten und über Unabhängigkeit und Unternehmertum nachdenken.

Harte Arbeit der Unternehmensgründung und zukünftige Ziele

Woher wussten Sie den administrativen Scrivener Climb?

Als ich daran dachte, ein Unternehmen zu gründen, befand ich mich in einem Zustand, in dem ich die Rechte nicht richtig kannte oder ging.
Ich wurde einem Freund vorgestellt, dass "ich alles kann" und ich ging zur Verwaltungsgesellschaft Climb.

―― Ich habe gehört, dass es sehr hart war, das Unternehmen zu gründen

Das ist richtig
Ich habe viele Dokumente verfasst und es dauerte mehrere Monate, bis 3 ein Management-Visum erhielt.
Um eine Firma zu gründen, muss ich ein Büro mieten, aber ohne Erlaubnis kann ich meine Arbeit nicht beginnen.
Ich brauchte auch die Erlaubnis der Arbeitsaufsichtsbehörde, also dauerte es etwa ein halbes Jahr ...?
Mein Herz ist fast gebrochen. (Lol)

Die Verwaltungsfirma Climb half mir in einem Klumpen von vorne.
Ich bin wirklich dankbar.

--- Erzählen Sie uns bitte Ihre zukünftigen Ziele

Eigentlich denke ich an eine neue Plattform.
Ich möchte eine wertvolle Plattform schaffen, auf der ausländische Ingenieure einen zufriedenstellenden Arbeitsplatz ohne die Hilfe eines Personalvermittlers finden können.
Ausländer haben nicht nur eine höhere Priorität für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, sondern konzentrieren sich auch darauf, wie "intelligente" Menschen zusammenarbeiten.
Ich möchte mit Freunden arbeiten, die zusammen sein und lernen können.
Ich möchte diejenigen unterstützen, die an solche Orte denken und die Möglichkeiten eher mit Qualität als mit Quantität erweitern.

Charme der administrativen Scrivener Corporation Climb

TellBitte sagen Sie mir das Verdienst der Verwaltungsgesellschaft Climb

Für mich war der Verdienst eines Treffens mit der Verwaltungsgesellschaft Climb wirklich großartig.
Statt der Visa-Unterstützung konnte ich mich um die Gründung des Unternehmens kümmern.
Dank der Unterstützung der Buchhaltungsdienstleistungen von Herrn Kitajima glaube ich, dass ich das Unternehmen führen kann, ohne das japanische Steuersystem zu kennen.
Bereits jetzt ist die Buchhaltung des Unternehmens der Verwaltungsgesellschaft Climb übertragen.

-Welche Art war gut?

Alle Mitarbeiter sind höflich und gut und unterstützen mich in jeder Hinsicht.
Und ich schalte auch fest ein und aus.
Als Herr Moriyama Sie zu einem Treffen mit Führungskräften einlud, konnte ich mich mit einer kleinen Anzahl von Leuten langsam kennenlernen und half, eine Verbindung herzustellen.
Mit denen, die sich damals getroffen haben, besteht die Beziehung nach wie vor.

--- Zum Schluss bitte noch ein Wort

Dank der vollen Unterstützung des Verwaltungsschreibers Climb glaube ich, dass ich es jetzt getan habe.
Es ist ein großartiger Service, den ich anderen Menschen vorstellen möchte.

Anmerkungen des verantwortlichen Personals: Takashi Moriyama

Garyou Yu, der ein Management-Visum beantragt hat

Garyou Yu, der gerne studiert und alles in sich wirft.
Von der Gründung einer Gesellschaft bis hin zum Erwerb eines Management-Visums und der Buchhaltung vertrauen wir auf unser Unternehmen und vertrauen Ihnen.

Unternehmensgründung ist kein Ziel.
Für ein reibungsloses Management sind Kenntnisse des japanischen Steuersystems und des japanischen Rechts erforderlich.
In unserem Büro unterstützen Spezialisten wie Verwaltungsbeamte und Wirtschaftsprüfer die Kunden umfassend, um die Bedürfnisse der Unternehmer zu erfüllen.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Bedenken oder Bedenken haben, z. B. den Wechsel von Unternehmensgründungen zu Managementvisa und ein Arbeitsvisum für Mitarbeiter.
Unsere erfahrenen Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme.

Suche nach Kategorie

NACH oBEN
;