Daueraufenthaltsantrag

Hast du solche Probleme?
Ich möchte mich um einen dauerhaften Wohnsitz bewerben und einen dauerhaften Wohnsitz bekommen!
Ich möchte dauerhaft ansässig sein, aber ich muss die Dokumente überprüfen ...
Ich möchte ein ständiger Bewohner sein, aber ich habe viel Angst ......
Visumantrag / Einbürgerungsantrag NAVI Tokyo
Bewerben Sie sich für Ihren ständigen Wohnsitz
Ich werde es unterstützen!

Was ist ein ständiger Wohnsitz?

Was ist ein uneingeschränkter Aktivitätsantrag?

Dauerhafter Wohnsitz ist die Bedeutung des Charakters, so wie er ist, aber dauerhaft in einem bestimmten Land lebt. Im Land leben, bis du stirbst. Es hat die Bedeutung.
Im Gegensatz zur Einbürgerung ist der Daueraufenthalt eine Erlaubnis, die es Ihnen erlaubt, in Japan zu leben, ohne die japanische Staatsbürgerschaft zu erwerben. Dazu müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Wenn Sie jedoch dauerhaft ansässig sind, können Sie frei arbeiten, da es keine Einschränkungen für die Arbeit gibt.

Vor- und Nachteile der ständigen Einwohner
Was sind also die Vor- und Nachteile eines Antrags auf Daueraufenthalt und des Erwerbs eines Daueraufenthalts?

Vorteile
1 Die Aufenthaltsdauer ist unbegrenzt.
Da die Aufenthaltsdauer unbegrenzt ist, ist das Verfahren zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer nicht erforderlich.
Sie müssen jedoch Ihre Aufenthaltskarte erneuern.

2: Es gibt keine Beschäftigungsbeschränkungen.
Mit einem Arbeitsvisum usw. können Sie nur den für den Aufenthaltsstatus in Frage kommenden Beruf annehmen, die Einschränkung wird jedoch aufgehoben. Es ist erforderlich, eine nicht qualifizierte Aktivitätserlaubnis einzuholen
Es besteht keine Notwendigkeit.

3: Die Nationalität ändert sich nicht.

デメリット
Wenn Sie Japan verlassen und nicht länger als 1 Jahre zurückkehren, wird Ihr ständiger Wohnsitz aufgehoben.
Wenn Sie im Voraus eine Wiedereinreisegenehmigung haben, ist dies kein Problem. Beachten Sie jedoch, dass die Stornierung auch dann storniert wird, wenn Sie einen dauerhaften Wohnsitz haben.

2: Kein Stimmrecht.

Erwerb einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung

step1
Laden Sie Ausländer nach Japan ein.

Die Person (Bewerber), die in Japan anrufen möchte, ist

・ Ehepartner oder Kind → "Japanischer Ehepartner usw." "Sperma usw. eines ständigen Wohnsitzes" "Abgesiedelte Person"

・ Wenn Sie in Japan arbeiten möchten
Aufruf zur Arbeit → Verschiedene "Arbeitsvisa"

・ In der Schule studieren → "Studieren im Ausland"

step2
Antrag auf Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltsstatus

Wir beantragen ein Zulassungszeugnis und stellen ein Zulassungszeugnis aus.

step3
Eintrag mit Berechtigungsschein

Wenn der Flughafen nach einer Einwanderungsprüfung am Flughafen bestanden wird, wird er aufräumen und nach Japan einreisen.

step4
Antrag auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts

Wenn sich die Aufenthaltsdauer des erworbenen Aufenthaltsstatus nähert, muss eine Genehmigung zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer beantragt werden. Lass es uns rechtzeitig machen.

Um eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis zu beantragen, müssen Sie 10 Jahre in Japan leben, also verlängern Sie Ihre Aufenthaltsdauer nicht.

step5
Antrag auf Daueraufenthaltsbewilligung

Bevor Sie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis beantragen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie die Voraussetzungen für die Beantragung einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis erfüllen. Speziell für die Zeit von 10 gibt es spezielle Fälle, also lassen Sie uns den aktuellen Aufenthaltsstatus verstehen.

Dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung
1: Die Tat ist gut
Hast du eine Vorstrafe? Bitte beachten Sie, dass ein Überaufenthalt enthalten ist.

Guthaben oder Fähigkeiten, die ausreichen, um ein XNUM zu betreiben
Ein stabiles Leben wird in der Zukunft angesichts der Vermögenswerte oder Fähigkeiten der Öffentlichkeit erwartet, ohne die Öffentlichkeit im täglichen Leben zu belasten.

XNUM X. Es ist anerkannt, dass der ständige Wohnsitz der Person Japan zugute kommt.
・ Bleiben Sie in der Regel mehr als 10 Jahre ununterbrochen in Japan. Während dieser Zeit ist es jedoch notwendig, sich mindestens 5-Jahre mit Arbeitsqualifikation (Arbeitsvisum) oder Aufenthaltsqualifikation (japanischer Ehepartner usw., Ehepartner eines ständigen Wohnsitzes, einer ansässigen Person, Familienaufenthalt) in einem Wohnsitz aufzuhalten. Es ist
※ Diese Voraussetzung ist auch dann nicht erfüllt, wenn Sie sich nur für ein Auslandsstudium im 10-Jahr aufhalten!

・ Sie haben weder eine Geldstrafe noch eine Gefängnisstrafe erhalten. Umsetzung steuerlicher Verpflichtungen und sonstiger öffentlicher Verpflichtungen.

-Der derzeitige Status des Wohnsitzes muss für die längste in Anhang 2 der Durchführungsbestimmungen zur Einwanderungskontroll- und Flüchtlingsermittlungsordnung festgelegte Aufenthaltsdauer gelten.

- Es besteht keine Gesundheitsgefährdung.

・ Wenn es sich bei dem Antragsteller um einen in Japan geborenen, ständigen Wohnsitz und einen besonderen ständigen Wohnsitz-Ehepartner handelt
Das verheiratete Leben mit den tatsächlichen Verhältnissen dauert mehr als 3 Jahre und bleibt in Japan länger als 1 Jahre. Im Falle eines Kindes usw. bleiben Sie für 1 oder mehr ununterbrochen in Japan.

・ Wenn der Antragsteller "ansässig" ist
Aufenthalt in Japan für mehr als 5 Jahre mit Status als "Siedlung".

・ Wenn der Antragsteller als Flüchtling zugelassen ist
Bleiben Sie nach der Zertifizierung mehr als 5 Jahre in Japan.

・ Bewerber, die als Beiträge für Japan in den Bereichen Diplomatie, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur usw. anerkannt wurden, und sich seit mehr als 5 in Japan aufhalten.

Die oben genannten Fälle können eingereicht werden, ohne die 10-Periode zu durchlaufen. Bitte bewerben Sie sich aufgrund dieser Vorsichtsmaßnahmen. Wir können Ihnen auch helfen, sich in unserem Büro zu bewerben. Bitte zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.

Koffer, der die Anforderungen von 10 erfüllt (Beispiel)

Koffer, der die Anforderungen von 10 erfüllt (Beispiel)

Koffer, der die Anforderungen von 10 erfüllt (Beispiel)

Koffer, der die Anforderungen von 10 erfüllt (Beispiel)

Koffer, der die Anforderungen von 10 erfüllt (Beispiel)

Koffer, der die Anforderungen von 10 erfüllt (Beispiel)

Voraussetzungen für die Beantragung einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis

1: Gutes Verhalten.
Gesetzestreue und ein Leben, das im Alltag nicht als Bürger kritisiert wird. Es ist nicht gut, wenn es vorbestraft ist.
2. ausreichende Mittel oder Fähigkeiten, um ein unabhängiges Leben zu ermöglichen.
Ein stabiles Leben wird in der Zukunft angesichts der Vermögenswerte oder Fähigkeiten der Öffentlichkeit erwartet, ohne die Öffentlichkeit im täglichen Leben zu belasten.
3. Es wird anerkannt, dass der ständige Wohnsitz der Person Japan zugute kommt.
・ Bleiben Sie in der Regel mehr als 10 Jahre ununterbrochen in Japan. Während dieser Zeit müssen Sie jedoch länger als 5 Jahre mit beruflicher Qualifikation (Arbeitsvisum) oder Aufenthaltsgenehmigung (japanischer Ehepartner usw., Ehepartner mit dauerhaftem Wohnsitz, Ansässige) aufrechterhalten bleiben.

・ Sie haben weder eine Geldstrafe noch eine Gefängnisstrafe erhalten. Umsetzung steuerlicher Verpflichtungen und sonstiger öffentlicher Verpflichtungen.

-Der derzeit im Besitz befindliche Aufenthaltsstatus muss bei der in Anhang X (2) festgelegten längsten Aufenthaltsdauer gemäß den Durchsetzungsbestimmungen des Gesetzes über die Zuwanderungskontrolle und Flüchtlingsanerkennung bleiben.

- Es besteht keine Gesundheitsgefährdung.

-Wenn der Antragsteller ein japanischer Staatsbürger ist oder seinen ständigen Wohnsitz hat, ist das eheliche Leben mit den tatsächlichen Verhältnissen länger als 3 und bleibt länger als 1 in Japan. Im Falle eines Kindes usw. bleiben Sie für 1 oder mehr ununterbrochen in Japan.

-Der Antragsteller muss seit mehr als 5 Jahren in Japan gewesen sein und seinen Wohnsitz als "Siedlung" haben.

・ Wenn der Antragsteller als Flüchtling zertifiziert ist, bleiben Sie nach der Zertifizierung mehr als 5 Jahre in Japan.

・ Bewerber, die als Beiträge für Japan in den Bereichen Diplomatie, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur usw. anerkannt wurden, und sich seit mehr als 5 in Japan aufhalten.

Die oben genannten Fälle können eingereicht werden, ohne die 10-Periode zu durchlaufen.

Erforderliche Dokumente für ein ständiges Aufenthaltsvisum

Was ist ein Daueraufenthaltsvisum?

Erforderliche Dokumente für ein ständiges Aufenthaltsvisum

Mit einem Daueraufenthaltsvisum können Daueraufenthaltsberechtigte unbefristet in Japan leben, und ihre Beschäftigung ist nicht eingeschränkt. Daueraufenthaltsvisa werden nur dem Justizminister erteilt, der einen dauerhaften Aufenthalt zulässt.

Voraussetzungen für die Erteilung eines Daueraufenthaltsvisums

  1. Dass die Tat gut ist
    Gesetzestreue und ein Leben, das im Alltag nicht als Bürger kritisiert wird.
  2. Vermögen oder Fähigkeiten besitzen, die für ein unabhängiges Leben ausreichen
    Dass in Zukunft ein stabiles Leben angesichts der Vermögenswerte oder Fähigkeiten der Öffentlichkeit erwartet wird, ohne die Öffentlichkeit im Alltag zu belasten.
  3. Es wird anerkannt, dass der ständige Wohnsitz der Person den Interessen Japans entspricht
  4. 1 Bleiben Sie in der Regel länger als 10 Jahre in Japan. Während dieser Zeit arbeiten
    Es ist notwendig, länger als 5 Jahre mit einer Qualifikation oder einer Aufenthaltsberechtigung zu bleiben.
    2 Sie haben weder eine Geldstrafe noch eine Gefängnisstrafe erhalten. Führt öffentliche Verpflichtungen wie Steuerverpflichtungen durch
    Das.
    3 Bezüglich des derzeitigen Aufenthaltsstatus die Durchsetzungsbestimmungen für das Immigrationskontroll- und Flüchtlingsanerkennungsgesetz Anhang Tabelle 2
    Aufenthalt mit der längsten in () angegebenen Aufenthaltsdauer
    4 Aus gesundheitlicher Sicht besteht keine Verletzungsgefahr.
    ※ Wenn der Japaner jedoch ein ständiger Wohnsitz oder Ehepartner oder ein Kind eines besonderen ständigen Wohnsitzes ist, 1 und 2
    Es muss nicht passen. Darüber hinaus eignet es sich für Personen, die als Flüchtlinge anerkannt wurden, für 2.
    Es muss nicht übereinstimmen.

Hinweise zum Daueraufenthaltsvisum

Um ein ständiges Aufenthaltsvisum zu erhalten, ist es schwierig, ein Visum zu erhalten, wenn Sie nicht ausreichend schriftlich nachweisen, dass Sie über die oben genannten Voraussetzungen verfügen. Ausländer mit Wohnsitz in Japan müssen bei der Beantragung verschiedener Visa für die Einwanderungskontrolle grundsätzlich Dokumente wie einen Antrag beim Regional Immigration Bureau (Einwanderungsamt, Zweigstelle, Zweigstelle usw.) einreichen. Hm.

Aufgrund des Aufenthaltsstatus, der nicht ohne Weiteres in Japan für 10 oder mehr erhalten werden kann, wird kein Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltsbescheinigung gestellt. Darüber hinaus besteht nach dem Erwerb kein Antrag auf unbefristete Verlängerung der Aufenthaltsdauer. Die Erneuerung der Aufenthaltskarte (Foto usw.) wird jedoch erneuert.

Verfahrensablauf

  1. Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
    1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen
    2 Fotos (vertikal XNUM X cm × horizontal X NUM X cm) X NUM X Blätter
    ※ Keine Mützen von der Front innerhalb der XNUM Monate vor der Anwendung, kein Hintergrund und klar.
    ※ Bitte geben Sie den Namen des Bewerbers auf der Rückseite des Fotos an und fügen Sie ihn der Foto-Spalte des Bewerbungsformulars bei.
    3 Sonstiges
    ・ Reisepass und Aufenthaltskarte anzeigen
    ・ Postkarte (Adresse / Name schreiben)
  2. Bewerben Sie sich bei Immigration Bureau
    Senden Sie die oben genannten Dokumente.
  3. Benachrichtigung über das Ergebnis
    Sie erhalten eine Benachrichtigung über die Ergebnisse in dem Umschlag oder der Postkarte, den Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung der Ausländerbehörde überreicht haben.
  4. Verfahren beim Einwanderungsamt
    Gehen Sie zum Einwanderungsbüro, kaufen Sie einen Steuermarke und unterschreiben Sie die Quittung.

Dauerhafte Visa-Kategorie

Dauervisa haben 3-Kategorien.
Die zum Zeitpunkt der Bewerbung beigefügten Dokumente ändern sich je nach aktuellem Aufenthaltsstatus.

[Im Falle des Aufenthaltsstatus von "japanischem Ehepartner usw." oder "Ehepartner eines ständigen Wohnsitzes usw."

[Wenn Sie den Wohnsitz eines Gebietsansässigen haben]

[Wenn Sie einen Aufenthaltsstatus im Zusammenhang mit der Arbeit haben (z. B. „technologische / humanistische Kenntnisse / internationale Arbeit“) und einen Aufenthaltsstatus für „Familienaufenthalt“

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

[Wenn Sie den Status "japanischer Ehepartner usw." oder "Ehepartner usw." eines ständigen Wohnsitzes haben

  1. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität
    (1) Wenn der Antragsteller ein japanischer Ehepartner ist
    ・ Familienregister des Ehepartners
    (2) Wenn der Antragsteller ein japanisches Kind ist
    ・ Familienregister der japanischen Eltern
    (3) Wenn der Antragsteller der Ehepartner des ständigen Wohnsitzes ist
    1 Eheurkunde mit Ihrem Ehepartner
    2 Dokumente gemäß dem vorstehenden Punkt 1 (Nachweis einer Identifizierungsbeziehung zwischen dem Antragsteller und dem Ehepartner)
  2. Einwohnerkarte der ganzen Familie (Haushalt) einschließlich Antragsteller
  3. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis des Berufs des Antragstellers oder der Person, die den Antragsteller unterstützt
    (1) Arbeiten in einem Unternehmen usw.
    ・ Arbeitsbescheinigung
    (2) Wenn Sie selbstständig sind
    Kopie von 1 Entscheidungsbericht
    Kopie von 2 Geschäftslizenzen (wenn vorhanden)
    (3) In anderen Fällen
    ・ Berufsbezeichnung (Formular frei) und Nachweismaterial
    ※ Wenn sowohl der Antragsteller als auch der Ehepartner arbeitslos sind, eine diesbezügliche Erklärung (Formular frei)
    Bitte beschreiben und absenden.
  4. Jedes der folgenden Dokumente zum Nachweis des Einkommens der Person, die den Antragsteller (oder den Antragsteller für die letzten 1-Jahre) unterstützt, und die Steuerzahlungssituation
    (1) Wenn Sie in einem Unternehmen usw. arbeiten oder wenn Sie selbstständig sind
    ・ Einwohner mit steuerpflichtiger (oder steuerfreier) Bescheinigung und Steuerzahlungsbescheinigung (der Gesamteinkommen von 1 und der Steuerzahlungsstatus sind beschrieben)
    (2) In anderen Fällen
    Kopie eines Sparbuches
    2 Besteuerung (oder Steuerbefreiung) Bescheinigung über gebietsansässige Steuer- und Steuerzahlungsbescheinigung (Gesamteinkommen des 1-Jahres und Steuerzahlungsschreiben
    Ist gelistet)
  5. Material zur Identitätssicherung
    1 Garantieschein
    ※ Sie können das Muster des "Certificate of Identity" von den folgenden Seiten herunterladen.
    Siegel mit 2 Garanten
    Alle folgenden Dokumente, die sich auf 3 Garantiegeber beziehen
    ・ Material zum Nachweis der Beschäftigung
    -Recent (vergangene 1-Jahre) Einkommensbescheinigung
    ・ Einwohnerkarte

[Wenn Sie den Wohnsitz eines Gebietsansässigen haben]

  1. Grundbuch
    ※ Wir machen aus Gründen der Freizügigkeit eine ständige Aufenthaltsgenehmigung erforderlich
  2. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität
    1 Familienregisterauszug
    2 Geburtsurkunde
    3 Heiratsurkunde
    Zulassungsbescheinigung über die Anerkennungserklärung
    5 Die oben genannten 1 bis 4
  3. Einwohnerkarte der ganzen Familie (Haushalt) einschließlich Antragsteller
  4. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis des Berufs des Antragstellers oder der Person, die den Antragsteller unterstützt
    (1) Arbeiten in einem Unternehmen usw.
    ・ Arbeitsbescheinigung
    (2) Wenn Sie selbstständig sind
    Kopie von 1 Entscheidungsbericht
    Kopie von 2 Geschäftslizenzen (wenn vorhanden)
    (3) In anderen Fällen
    ・ Berufsbezeichnung (Formular frei) und Nachweismaterial
    ※ Wenn sowohl der Antragsteller als auch der Ehepartner arbeitslos sind, eine diesbezügliche Erklärung (Formular frei)
    Bitte beschreiben und absenden.
  5. Jedes der folgenden Dokumente zum Nachweis des Einkommens der Person, die den Antragsteller (oder den Antragsteller für die letzten 3-Jahre) unterstützt, und die Steuerzahlungssituation
    (1) Wenn Sie in einem Unternehmen usw. arbeiten oder wenn Sie selbstständig sind
    ・ Einwohner mit steuerpflichtiger (oder steuerfreier) Bescheinigung und Steuerzahlungsbescheinigung (1-Jahreseinkommen und Steuerzahlungsstatus)
    Ist gelistet)
    (2) In anderen Fällen
    Kopie eines Sparbuches
    2 Besteuerung (oder Steuerbefreiung) Bescheinigung über gebietsansässige Steuer- und Steuerzahlungsbescheinigung (Gesamteinkommens- und Steuerzahlungssituation des 1-Jahres
    Ist gelistet)
  6. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis des Antragstellers oder des Eigentums der den Antragsteller unterstützenden Person
    Kopie eines Sparbuches
    2 Bescheinigung über die Eintragung von Immobilien
    3 Diejenigen nach 1 und 2 oben
  7. Material zur Identitätssicherung
    1 Garantieschein
    ※ Sie können das Muster des "Certificate of Identity" von den folgenden Seiten herunterladen.
    Siegel mit 2 Garanten
    Alle folgenden Dokumente, die sich auf 3 Garantiegeber beziehen
    ・ Material zum Nachweis der Beschäftigung
    -Recent (vergangene 1-Jahre) Einkommensbescheinigung
    ・ Einwohnerkarte
  8. Materialien im Zusammenhang mit Beiträgen zu Japan (falls vorhanden)
    Kopie von 1 Bescheinigung, Dankschreiben, Verdienstordnung
    2 Empfehlungsschreiben von Vertretern verbundener Unternehmen, Universitäten, Gruppen usw.
    3 Andere Dokumente im Zusammenhang mit den Beiträgen in jedem Bereich

[Wenn Sie einen Aufenthaltsstatus im Zusammenhang mit der Arbeit haben (z. B. „technologische / humanistische Kenntnisse / internationale Arbeit“) und einen Aufenthaltsstatus für „Familienaufenthalt“

  1. Grundbuch
    ※ Wir machen aus Gründen der Freizügigkeit eine ständige Aufenthaltsgenehmigung erforderlich
  2. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität
    Wenn der Wohnsitz des Antragstellers "Familienaufenthalt" ist, ist die Vorlage erforderlich.
    1 Familienregisterauszug
    2 Geburtsurkunde
    3 Heiratsurkunde
    Zulassungsbescheinigung über die Anerkennungserklärung
    5 Die oben genannten 1 bis 4
  3. Einwohnerkarte der ganzen Familie (Haushalt) einschließlich Antragsteller
  4. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis des Berufs des Antragstellers oder der Person, die den Antragsteller unterstützt
    (1) Arbeiten in einem Unternehmen usw.
    ・ Arbeitsbescheinigung
    (2) Wenn Sie selbstständig sind
    Kopie von 1 Entscheidungsbericht
    Kopie von 2 Geschäftslizenzen (wenn vorhanden)
    (3) In anderen Fällen
    ・ Berufsbezeichnung (Formular frei) und Nachweismaterial
    ※ Wenn sowohl der Antragsteller als auch der Ehepartner arbeitslos sind, eine diesbezügliche Erklärung (Formular frei)
    Bitte beschreiben und absenden.
  5. Jedes der folgenden Dokumente zum Nachweis des Einkommens der Person, die den Antragsteller (oder den Antragsteller für die letzten 3-Jahre) unterstützt, und die Steuerzahlungssituation
    (1) Wenn Sie in einem Unternehmen usw. arbeiten oder wenn Sie selbstständig sind
    ・ Einwohner mit steuerpflichtiger (oder steuerfreier) Bescheinigung und Steuerzahlungsbescheinigung (1-Jahreseinkommen und Steuerzahlungsstatus)
    Ist gelistet)
    (2) In anderen Fällen
    Kopie eines Sparbuches
    2 Besteuerung (oder Steuerbefreiung) Bescheinigung über gebietsansässige Steuer- und Steuerzahlungsbescheinigung (Gesamteinkommens- und Steuerzahlungssituation des 1-Jahres
    Ist gelistet)
  6. Eines der folgenden Dokumente zum Nachweis des Antragstellers oder des Eigentums der den Antragsteller unterstützenden Person
    Kopie eines Sparbuches
    2 Bescheinigung über die Eintragung von Immobilien
    3 Diejenigen nach 1 und 2 oben
  7. Material zur Identitätssicherung
    1 Garantieschein
    ※ Sie können das Muster des "Certificate of Identity" von den folgenden Seiten herunterladen.
    Alle folgenden Dokumente, die sich auf 3 Garantiegeber beziehen
    ・ Material zum Nachweis der Beschäftigung
    -Recent (vergangene 1-Jahre) Einkommensbescheinigung
    ・ Einwohnerkarte
  8. Materialien im Zusammenhang mit Beiträgen zu Japan (falls vorhanden)
    Kopie von 1 Bescheinigung, Dankschreiben, Verdienstordnung
    2 Empfehlungsschreiben von Vertretern verbundener Unternehmen, Universitäten, Gruppen usw.
    3 Andere Dokumente im Zusammenhang mit den Beiträgen in jedem Bereich

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Alle in 1 Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden.

Wenn die eingereichten Dokumente in einer Fremdsprache verfasst sind, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.

NACH oBEN
;