Ehegattenvisum, Visum für ständigen Wohnsitz, Visum für Kurzaufenthalte, Visum für Auslandsstudien, Ausbildungsvisum, Visum für Qualifizierung

Visumanträge (Antrag auf Aufenthaltsstatus) werden nach Aufenthaltszweck klassifiziert.
Wir möchten das Arbeitsvisum, das Visum für besondere Aktivitäten und andere Visumanträge einführen, die in der Visumantragsliste aufgeführt sind.

Andere Liste der Visa

 

Japanische Ehepartnervisa

Ein japanisches Ehepartnervisum ist ein Aufenthaltsstatus für einen Ehepartner (Ehefrau oder Ehemann), der ein japanisches, ein japanisches Kind oder ein spezielles Adoptivkind geheiratet hat, um in Japan zu leben.
Es gibt 2-Kategorien, und die beigefügten Dokumente sind für Ehepartner und für Kinder und besondere Adoptionen unterschiedlich.

Visadetails für japanischen Ehepartner usw.

Visum für Ehepartner mit ständigem Wohnsitz

Ein Visum für den Ehegatten eines ständigen Wohnsitzes usw. bedeutet, dass ein Ehegatte (Ehefrau / Ehemann), der mit einem ständigen Wohnsitz oder einem besonderen ständigen Wohnsitz (im Folgenden als "ständiger Wohnsitz usw." bezeichnet) verheiratet ist, oder ein echtes Kind eines ständiger Wohnsitz usw. lebt in Japan. Dies ist ein Aufenthaltsstatus.
* Im Falle eines echten Kindes muss es "eine Person sein, die in Japan geboren wurde und weiterhin in Japan bleibt".

Visadetails für Ehepartner mit ständigem Wohnsitz usw.

Residente Visa behoben

Ein Residentvisum wird ausgestellt, wenn der Justizminister den Aufenthalt für eine bestimmte Aufenthaltsdauer unter Berücksichtigung besonderer Gründe in Betracht zieht.
Im Gegensatz zum Daueraufenthalt ist die Aufenthaltsdauer 3 oder 1 und muss nach dem Qualifikationseinkommen verlängert werden.

Angaben zum Resident Visa

Visum für einen kurzfristigen Aufenthalt

Ein Visum für einen kurzfristigen Aufenthalt ist ein Aufenthaltsstatus für einen kurzfristigen Aufenthalt (innerhalb von 90 Tagen) in Japan.Mit diesem Visum können Sie weder Einkommen noch Belohnungen verdienen.Wenn Sie jedoch ein internationaler Student sind und für kurze Zeit für ununterbrochene Beschäftigungsaktivitäten bleiben möchten, dürfen Sie arbeiten, wenn Sie die Erlaubnis für Aktivitäten außerhalb des Qualifikationsstatus beantragen.

Einzelheiten zum Kurzaufenthaltsvisum

Studentenvisum

Ein Studentenvisum ist ein Aufenthaltsstatus, der gewährt wird, wenn Sie eine Ausbildung an einer japanischen Universität oder Berufsschule erhalten.Es gibt Voraussetzungen für den Erwerb und die Aufenthaltsdauer beträgt 3 Monate bis 4 Jahre und 3 Monate.

Details zum Studentenvisum

Schulungsvisum

Ein Ausbildungsvisum ist ein Aufenthaltsstatus, der für Aktivitäten zum Erwerb von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnissen erforderlich ist.Voraussetzungen für den Erwerb sind festgelegt, z. B. dass der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt ist und keine Fähigkeit ist, die durch wiederholte Arbeit derselben Arbeit erworben werden kann.

Details zum Schulungsvisum

Kompetenztraining Nr. 1

Der Berechtigungsstatus "Fertigkeiten" ist in 1 und 2 unterteilt. In der technischen Schulung XNUM gibt es zwei Arten von 1: "Nur Unternehmensakzeptanz" und "Gruppengeführte Akzeptanz".

Aufenthaltsdauer: 1-Jahr, 6-Monat, Zeitraum, der vom Justizministerium nicht überschritten wird

Details zur technischen Praktikantenausbildung Nr. XNUMX

Kompetenztraining Nr. 2

Der Berechtigungsstatus "Fertigkeiten" ist in 1 und 2 unterteilt. In der technischen Schulung XNUM gibt es zwei Arten von 2: "Nur Unternehmensakzeptanz" und "Gruppengeführte Akzeptanz".

Aufenthaltsdauer: 1 Jahr, 6 Monate, weniger als 1 Jahr, vom Justizminister festgelegt, 1 Jahre oder weniger, einschließlich technischer Praktikantenausbildung 3

Details zum Technical Intern Training Nr. XNUMX

Klicken Sie hier, um die Gebühr für die Beantragung eines Visums zu erfahren

9: 00 ~ 19: 00 (außer samstags, sonntags und an Feiertagen)

03-5937-6960

Rezeption 365 Stunden am Tag, 24 Tage im Jahr

Kostenlose Beratung / Anfrage

1Ich verstehe in Minuten!

Schnelle Diagnose

Bleib zuhause

Einbürgerung

permanent

NACH oBEN