Amateursportler und ihre Familien

概要

Amateursportler und ihre Familien

Ein gültiges Aktivitätsvisum ist "Amateursportler und ihre Familien". Dies ist ein spezielles Aktivitätsvisum für Amateursportler, die als Amateursportler und deren Familie arbeiten möchten.

Voraussetzungen für ein bestimmtes Aktivitätsvisum

Voraussetzungen für diejenigen, die als Amateursportler auftreten möchten 25 Menschen, die an Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und anderen internationalen Wettbewerben teilgenommen haben, um den japanischen Amateursport zu fördern und ihre Standards zu verbessern Amateursportler, die bei einer öffentlichen oder privaten Einrichtung in Japan angestellt sind, erhalten für diese Einrichtung eine Belohnung von mehr als Yen.

Familienanforderungen für Amateursportspieler

Tägliche Aktivitäten, die als Ehepartner oder als Kind ausgeführt werden und die Unterstützung einer Person erhalten, die zu den oben genannten Aktivitäten ernannt wurde

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie Bewerbungsunterlagen und andere notwendige Unterlagen vor. ① Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen ② Foto (Länge 4 cm x Breite 3 cm) 1 Blatt * Durchsichtig, ohne Hut, ohne Hintergrund, von vorne fotografiert, innerhalb von 3 Monaten vor der Bewerbung. * Schreiben Sie den Namen des Antragstellers auf die Rückseite des Fotos und fügen Sie ihn der Fotospalte des Antragsformulars bei. ③ Sonstiges [Im Falle eines Antrags auf Ausstellung eines Berechtigungszertifikats] - Umschlag zur Beantwortung (Adresse auf einem Briefumschlag in Standardgröße angeben und einen Stempel (für einfache Einschreiben) für 392 Yen anbringen) 1 [Änderung des Aufenthaltsstatus] Erlaubnisantrag und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] ・ Pass- und Aufenthaltskarte ・ Postkarte (Adresse und Namen eintragen)
  2. Reichen Sie das Antragsformular bei der Einwanderungsbehörde ein.
  3. Sie werden über das Ergebnis in dem Umschlag oder der Postkarte informiert, die Sie der Einwanderungsbehörde bei der Beantragung der Benachrichtigung über das Ergebnis gegeben haben.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Bei Beantragung einer Zulassungsbescheinigung] Nicht erforderlich. [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einnahmenstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

Die erforderlichen Dokumente für das spezifische Aktivitätsvisum für Amateursportler und ihre Familien lauten im Wesentlichen wie folgt, die erforderlichen Dokumente variieren jedoch je nach Person.

Anhänge für Amateursportspieler

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

1. Kopie des Arbeitsvertrags (Inhalt der Tätigkeit, Beschäftigungsdauer, Vergütung usw.) 1 Kopie 2. Lebenslauf des Bewerbers und des Materials, das die Vorgeschichte bescheinigt (Abschlusszeugnis, Dokument, das die Vorgeschichte bescheinigt usw.) 3) Nach Bedarf 4. Dokumente, aus denen die Geschichte der Teilnahme an der Veranstaltung und die Ergebnisse der Veranstaltung hervorgehen. Nach Bedarf 1. Dokumente, aus denen hervorgeht, welche Organisation in Japan den Antragsteller beschäftigt. (1) Eine Einreisebescheinigung (2) Ausleihe Vergleichsblatt oder Gewinn- und Verlustrechnung 1 Exemplar (3) Broschüre usw., die einen Überblick über das Unternehmen gibt

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

1. Kopie des Arbeitsvertrags (Inhalt der Tätigkeit, Beschäftigungsdauer, Vergütung usw.) 1 Kopie 2. Lebenslauf des Bewerbers und des Materials, das die Vorgeschichte bescheinigt (Abschlusszeugnis, Dokument, das die Vorgeschichte bescheinigt usw.) 3) Dokumente, aus denen die Geschichte der Teilnahme am Wettbewerb und die Ergebnisse des Wettbewerbs hervorgehen. 4. Dokumente, die einen Überblick über die Organisation in Japan geben, in der der Antragsteller beschäftigt ist. (1) Eine Registrierungsbescheinigung. (1) Ausleihe Vergleichsblatt oder Gewinn- und Verlustrechnung 2 Exemplar (1) Broschüre usw., die einen Überblick über das Unternehmen gibt

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

1. Eine Kopie des Arbeitsvertrags des Antragstellers (der die Einzelheiten der Tätigkeiten, der Beschäftigungsdauer, des Entgelts usw. beschreibt). 1 Kopie 2. Die Bescheinigung über die Aufenthaltssteuer (oder die Steuerbefreiung) des Antragstellers und die Bescheinigung über die Steuerzahlung (1) Das gesamte Bruttoeinkommen und der Steuerzahlungsstatus für das Jahr sind aufgeführt.) Jeweils ein Exemplar * Ab dem 1. Januar beim Gemeindeamt, Stadtamt und Regierungsamt Ihrer Gemeinde ausgestellt. * Beide können verwendet werden, solange sie sowohl das Bruttoeinkommen für ein Jahr als auch den Status der Steuerzahlung anzeigen (ob Steuern gezahlt werden). * Wenn Sie nicht direkt nach der Einreise nach Japan oder aufgrund eines Umzugs von Ihrer Station, Ihrem Stadt- oder Regierungsbüro ausgestellt werden, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene regionale Einwanderungsbehörde.

Beigefügte Dokumente einer Familie von Amateursportlern

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

1. Dokumente zum Nachweis der Identität des Antragstellers und des Unterhaltsberechtigten (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde usw.) 1 Kopie 2. Kopie der Aufenthaltskarte oder des Reisepasses des Unterhaltsberechtigten 1. 3 1. Bescheinigung über die Beschäftigung des Unterhaltsberechtigten 4 Steuerbescheinigung (oder Steuerbefreiung) der Steuer und Steuerzahlungsbescheinigung (mit einjährigem Bruttoeinkommen und Steuerzahlungsstatus) je 1 Exemplar * Das Gemeindeamt Ihrer Gemeinde ab 1. Januar・ Ausgestellt vom Rathaus / der Regierung. * Beide können verwendet werden, solange sie sowohl das Bruttoeinkommen für ein Jahr als auch den Status der Steuerzahlung anzeigen (ob Steuern gezahlt werden). * Wenn Sie nicht direkt nach der Einreise nach Japan oder aufgrund eines Umzugs von Ihrer Station, Ihrem Stadt- oder Regierungsbüro ausgestellt werden, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene regionale Einwanderungsbehörde. * Bitte reichen Sie die Arbeitsbescheinigung des Abhängigen, die Steuer (Steuerbefreiung) der Wohnsitzsteuer des Abhängigen und die Steuerzahlungsbescheinigung ein, wenn sich der Abhängige bereits in Japan befindet.

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

1. Dokumente zum Nachweis der Identität des Antragstellers und des Unterhaltsberechtigten (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde usw.) 1 Kopie 2. Kopie der Aufenthaltskarte oder des Reisepasses des Unterhaltsberechtigten 1. 3 1. Bescheinigung über die Beschäftigung des Unterhaltsberechtigten 4 Steuerbescheinigung (oder Steuerbefreiung) der Steuer und Steuerzahlungsbescheinigung (mit einjährigem Bruttoeinkommen und Steuerzahlungsstatus) je 1 Exemplar * Das Gemeindeamt Ihrer Gemeinde ab 1. Januar・ Ausgestellt vom Rathaus / der Regierung. * Beide können verwendet werden, solange sie sowohl das Bruttoeinkommen für ein Jahr als auch den Status der Steuerzahlung anzeigen (ob Steuern gezahlt werden). * Wenn Sie nicht direkt nach der Einreise nach Japan oder aufgrund eines Umzugs von Ihrer Station, Ihrem Stadt- oder Regierungsbüro ausgestellt werden, wenden Sie sich bitte an die nächste regionale Einwanderungsbehörde.

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

1. Arbeitsbescheinigung der abhängigen Person 1 Kopie 2. Steuerbescheinigung (oder Steuerbefreiung) der Aufenthaltssteuer der abhängigen Person und Steuerbescheinigung (eine Bescheinigung, die den Bruttoeinkommens- und Steuerzahlungsstatus für ein Jahr angibt) * 1 abhängig Es ist nicht erforderlich, eine Arbeitsbescheinigung und eine Steuerbescheinigung (nicht steuerpflichtig) über die Aufenthaltssteuer von Angehörigen und eine Steuerbescheinigung über die Zahlung einzureichen, wenn der Antragsteller gleichzeitig mit dem Angehörigen einen Antrag stellt.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

1. Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von drei Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden. 3. Wenn die Einreichung in einer Fremdsprache ist, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.
NACH oBEN
;