Jobsuche nach Abschluss der Universität usw.

Inhaltsverzeichnis

概要

Jobsuche nach dem Abschluss

In einem der geltenden Visa für bestimmte Aktivitäten gibt es "Jobsuche". Dies ist der Aufenthaltsstatus, um den sich internationale Studierende mit Hochschulabschluss usw. bewerben können, wenn sie nach dem Abschluss eine Beschäftigung anstreben. Es gibt keinen Antrag auf eine Teilnahmeberechtigung, da es sich um ein spezielles Visum nach Abschluss einer japanischen Schule handelt. Es ist auch möglich, eine Verlängerung des Aufenthalts zu beantragen. In besonderen Fällen ist es jedoch erforderlich, die erforderlichen Unterlagen bei der Einwanderungsbehörde zu erfragen.

Voraussetzungen für ein bestimmtes Aktivitätsvisum

・ Ununterbrochener Jobjagduniversitätsstudent
Im Aufenthaltsstatus „Student“ Universität auf Japans Schule Bildungsgesetz mit einem Ausländer zu bleiben, die von abgeschlossen hat (Junior College, einschließlich Graduiertenschule) (jedoch eine andere Abteilung Studenten, Wirtschaftsprüfer, Forschungsstudenten, nicht einschließlich der Forschung Studenten), und diejenigen, die in Japan zum Zweck bleiben wollen die Durchführung der Arbeit Aktivitäten von vor dem abschluss macht weiter (und das gilt auch für Ausländer, die aus einer Berufsschule absolviert haben)

・ Ununterbrochener Jobjagd Berufsschüler
Aufenthaltsberechtigung Erlangte den Titel eines Spezialisten in der Sonderschule für berufliche Bildung nach dem School Education Act von Japan, der bei "College Student" ansässig ist, und es ist ein Ausländer, der diese Berufsschule absolviert hat, und die Jobsuche wurde seitdem fortgesetzt Unter denjenigen, die sich für Zwecke der Durchführung in Japan aufhalten möchten, beziehen sich die im Spezialkurs erworbenen Inhalte auf eine Tätigkeit, die unter den Status des Aufenthaltsstatus in Bezug auf die Beschäftigung fällt, beispielsweise "Technologie, humanistisches Wissen, internationale Tätigkeiten". Eine, die als anerkannt wird

Fluss der anwendung

Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
  1. ① Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen ② Foto (Länge 4 cm x Breite 3 cm) 1 Blatt * Durchsichtig, ohne Hut, ohne Hintergrund, von vorne fotografiert, innerhalb von 3 Monaten vor der Bewerbung. * Schreiben Sie den Namen des Antragstellers auf die Rückseite des Fotos und fügen Sie ihn der Fotospalte des Antragsformulars bei. ③ Sonstiges [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] - Legen Sie Ihren Reisepass und Ihre Aufenthaltskarte vor - Postkarte (Geben Sie Ihre Adresse und Ihren Namen an)
  2. Reichen Sie das Antragsformular bei der Einwanderungsbehörde ein.
  3. Sie werden über das Ergebnis in dem Umschlag oder der Postkarte informiert, die Sie der Einwanderungsbehörde bei der Beantragung der Benachrichtigung über das Ergebnis gegeben haben.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einnahmenstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

<Bei laufender Jobsuche Berufsschüler>

【Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus】

  1. Dokument, aus dem hervorgeht, dass der Antragsteller die Kosten während des Aufenthalts bezahlen kann
  2. Hochschulabschluss (Kopie) oder Abschlusszeugnis 1
  3. Empfehlungsschreiben über die Weiterbeschäftigung der Universität, die bis kurz vor 1 eingeschrieben war
  4. Dokument, um zu verdeutlichen, dass Sie ständig mit der Jobsuche beschäftigt sind

<Bei laufender Jobsuche Berufsschüler>

【Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus】

  1. Dokument, aus dem hervorgeht, dass der Antragsteller die Kosten während des Aufenthalts bezahlen kann
  2. Bescheinigung über den Titel eines Spezialisten, der von einer speziellen Berufsschule ausgestellt wurde, die kurz vor 1 eingeschrieben war
  3. Diplom der Graduiertenschule (Kopie) oder Abschlusszeugnis, das ich bis vor kurzem besucht hatte
  4. Empfehlungsschreiben über die Weiterbeschäftigung von Berufsschulen, die kurz vor 1 eingeschrieben waren
  5. Dokument, um zu verdeutlichen, dass Sie ständig mit der Jobsuche beschäftigt sind
  6. Material, das die Details der Inhalte des Fachkurses XNUM X enthält

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

Grundsätzlich ist keine Verlängerung zulässig. Abhängig von der Situation kann jedoch eine Aktualisierung möglich sein. Bitte erkundigen Sie sich bei der Einwanderungsbehörde nach den erforderlichen Anlagen.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

1. Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von drei Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden. 3. Wenn das Dokument in einer Fremdsprache vorliegt, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.

NACH oBEN