Spezifische Forschungsaktivitäten

概要
Spezifische Forschungsaktivitäten

Eines der anwendbaren spezifischen Aktivitätsvisa ist "spezielle Forschungstätigkeit". Ausländer müssen die Anforderungen der Verordnung des Justizministeriums erfüllen, um zur effizienten Förderung der Forschung in bestimmten Bereichen beizutragen, die fortgeschrittenes Fachwissen oder die Entwicklung verwandter Branchen erfordern. Eine Organisation, die auf der Grundlage eines Vertrags mit der Institution, die die vom Justizminister festgelegten Geschäftstätigkeiten durchführt, Forschungstätigkeiten durchführt, Forschungsberatung durchführt oder in den Einrichtungen der Institution unterrichtet. , Universitäten oder gleichwertige Einrichtungen oder Fachhochschulen) oder in Verbindung mit solchen Aktivitäten, Forschungsarbeiten, Forschungsleitfäden oder Aktivitäten zur Leitung von Unternehmen, die mit Bildung zu tun haben. Benötigt diesen Aufenthaltsstatus.

Voraussetzungen für ein bestimmtes Aktivitätsvisum

Anforderungen des Antragstellers 1. Der Antragsteller muss in einem bestimmten Bereich forschen, der ein hohes Maß an Fachkenntnissen erfordert (im Folgenden als „spezifische Forschung“ bezeichnet). * "Forschung, die fortgeschrittenes technisches Wissen erfordert - Forschung" ist eine Forschungsstufe, die in der Regel von Personen durchgeführt wird, die einen Master-Abschluss oder höher abgeschlossen haben und sich auf grundlegende und kreative Bereiche beziehen. * "Fachgebiete" müssen ausdrücklich als akademisch und allgemein selbständige Forschungsgebiete ausgewiesen werden, also vage Begriffe wie "naturwissenschaftliche Fachgebiete" oder "geisteswissenschaftliche Fachgebiete". Die Dinge sind nicht spezifisch und müssen spezifischer sein. Die Forschungsbereiche, die dieser spezifischen Forschungstätigkeit unterliegen, sind nicht im Voraus durch Gesetze und Verordnungen beschränkt, und die Anwendbarkeit der spezifischen Forschungstätigkeit wird individuell geprüft. Zu den Forschungsbereichen, die in der Vergangenheit als "spezifizierte Forschungsaktivitäten" anerkannt wurden, zählen Nanotechnologie, Biotechnologie, optische Wissenschaft und Technologie, Biowissenschaften, Informationsverarbeitungstechnologie, Partikelforschung und Wirtschaft im Zusammenhang mit der Automobilindustrie. Es ist nicht begrenzt und eine Vielzahl von Forschungsgebieten wird in Zukunft anerkannt. Anforderungen an bestimmte Forschungsinstitute 1. Öffentliche und private Einrichtungen in Japan, die bestimmte Forschungsarbeiten durchführen (im Folgenden als „bestimmte Forschungsinstitute“ bezeichnet), mit Einrichtungen, Ausrüstungen und anderen Forschungssystemen, die für die durchgeführten spezifischen Forschungsarbeiten erforderlich sind. Das. * Um anerkanntermaßen über ein „vorhandenes Forschungssystem“ zu verfügen, ist es erforderlich, dass die Größe der Einrichtungen und die Forschungskosten der Einrichtung je nach Forschungsbereich festgelegt werden und ein System zur Durchführung der Forschung vorhanden ist. . 2. Die Ergebnisse der spezifizierten Forschung werden tatsächlich in dem spezifizierten Forschungsinstitut oder der verwandten Forschung verwendet, die von dem verwandten Forschungsinstitut oder einer anderen mit dem spezifizierten Forschungsinstitut zusammenarbeitenden Einrichtung durchgeführt wurde, oder es wird erwartet, dass die Verwendung beträchtlich ist. Gibt es. 3. Der Antragsteller muss über ein ausreichendes Managementsystem für den Aufenthalt von Ausländern verfügen, die Tätigkeiten für bestimmte Forschungszwecke ausüben. ・ Regelmäßige Meldung des Betriebsstatus des Ausländers an die regionale Einwanderungsbehörde usw., die die Einreise des Ausländers beantragt hat. ・ Meldung auch bei Änderung des Vertragsinhalts oder Kündigung des Vertrags usw.・ Vorlage einer schriftlichen Vereinbarung, um dem Ausländer die richtige Anleitung zum Aufenthalt in Japan zu geben

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie Bewerbungsunterlagen und andere notwendige Unterlagen vor. ① Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen ② Foto (4 cm lang x 3 cm breit) 1 Blatt * Ein klares, kappenloses, hintergrundfreies Bild, das innerhalb von 3 Monaten vor der Bewerbung von vorne aufgenommen wurde. * Schreiben Sie den Namen des Bewerbers auf die Rückseite des Fotos und hängen Sie ihn in die Fotospalte des Bewerbungsformulars ein. ③ Sonstiges [Im Falle eines Antrags auf Ausstellung eines Berechtigungszertifikats] - Umschlag zur Beantwortung (Adresse auf einem Briefumschlag in Standardgröße angeben und einen Stempel für 392 Yen (für einfache Einschreiben) anbringen) 1 [Änderung des Aufenthaltsstatus] Bei Erlaubnisantrag und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] ・ Reisepass und Aufenthaltskarte vorlegen ・ Postkarte (Adresse und Namen eintragen)
  2. Reichen Sie das Antragsformular bei der Einwanderungsbehörde ein.
  3. Sie werden über das Ergebnis in dem Umschlag oder der Postkarte informiert, die Sie der Einwanderungsbehörde bei der Beantragung der Benachrichtigung über das Ergebnis gegeben haben.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Bei Beantragung einer Zulassungsbescheinigung] Nicht erforderlich. [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einnahmenstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

  1. Die folgenden Dokumente erläutern die Gliederung und die Geschäftstätigkeit der japanischen Institution, die einen Vertrag mit dem Antragsteller geschlossen hat: 1 Leitfaden (Broschüre usw.) 1 Kopien der Zulassungsbescheinigung 1 Kopie 1 Dokumente entsprechend XNUMX) und XNUMX (Ausländer) Mitarbeiterliste (einschließlich Nationalität, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Beitrittsdatum, Aufenthaltsstatus, Aufenthaltsdauer, Ablaufdatum des Aufenthalts, Berufsbezeichnung) XNUMX Kopie XNUMX XNUMX Vereinbarung
  2. Dokument, das den Inhalt, den Zeitraum, den Status und die Vergütung der Tätigkeit in einer der folgenden Formen bescheinigt: 1 Kopie des Arbeitsvertrags mit der akzeptierenden Organisation 1 Kopie des Rücktritts von der akzeptierenden Organisation 1 Kopie ③ Kopie der Arbeitsmitteilung von der akzeptierenden Organisation XNUMX Mitteilung 文書 Dokumente, die den obigen ① bis ③ entsprechen
  3. Bescheinigung über den Abschluss und den Nachweis der Beschäftigung und andere Hintergründe ① Eine Bescheinigung über den Abschluss ② Eine Bescheinigung über die Beschäftigung ④ Ein Lebenslauf

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

  1. Die folgenden Dokumente erläutern die Gliederung und die Geschäftstätigkeit der japanischen Einrichtung, die einen Vertrag mit dem Antragsteller geschlossen hat: 1 Leitfaden (Broschüre usw.) 1 Kopien der Registrierungsbescheinigung 1 Kopie ③ Dokumente entsprechend 1) und XNUMX (soweit zutreffend) Ausländer Mitarbeiterliste (einschließlich Nationalität, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Beitrittsdatum, Aufenthaltsstatus, Aufenthaltsdauer, Ablaufdatum des Aufenthalts, Berufsbezeichnung) XNUMX Kopie XNUMX XNUMX Vereinbarung
  2. Ein Dokument, das den Inhalt, den Zeitraum, den Status und die Vergütung der Tätigkeit in einer der folgenden Formen bestätigt: 1 Kopie des Arbeitsvertrags mit der japanischen Einrichtung 1 Kopie des Rücktritts von der japanischen Einrichtung 1 Kopie XNUMX des Einstellungsschreibens der japanischen Einrichtung XNUMX Kopie Dokumente gemäß den obigen Abschnitten ① bis ③
  3. Abschlusszeugnis und Nachweis der beruflichen Laufbahn und anderer Hintergründe ① Ein Abschlusszeugnis ② Ein Arbeitszeugnis ③ Ein Lebenslauf
  4. Sonstige (wenn Sie den Arbeitsplatz wechseln) ① Eine von der früheren Arbeitgeberorganisation erstellte Rentenbescheinigung (mit Angabe des Renteneintrittsdatums) ② Eine Bescheinigung über die Aufenthaltssteuer (oder Steuerbefreiung) und eine Bescheinigung über die Steuerzahlung (Gesamtjahreseinkommen) Und Steuerzahlungsstatus) jeweils 1 Kopie

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

  1. Ein Dokument, das den Inhalt, die Dauer, den Status und die Vergütung der Tätigkeit in einer der folgenden Formen bescheinigt: 1 Kopie der Arbeitsbescheinigung einer japanischen Einrichtung 1 Kopien eines Rücktritts einer japanischen Einrichtung 1 Kopie eines Arbeitsvertrags einer japanischen Einrichtung XNUMX Kopie 文書 Dokument wie oben ① bis ③, falls zutreffend
  2. Einwohner mit steuerpflichtiger (oder steuerfreier) Bescheinigung und Steuerzahlungsbescheinigung (mit 1-Jahreseinkommen und Steuerzahlungsstatus beschrieben)
  3. Wenn der Antragsteller unter „Spezifische Forschungstätigkeiten“ Nachforschungen anstellt, Nachforschungen anleitet oder ein mit der Ausbildung verbundenes Unternehmen selbst verwaltet, muss eine Kopie der Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens in Bezug auf das Unternehmen eingereicht werden

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

1. Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von drei Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden. 3. Wenn die Einreichung in einer Fremdsprache ist, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.
NACH oBEN
;