Spezifische Forschungsaktivitäten

概要

Spezifische Forschungsaktivitäten

Es gibt "spezifische Forschungsaktivitäten" unter dem entsprechenden 1 für spezifische Aktivitätsvisa.
Ausländische Staatsangehörige unterliegen den Anforderungen der Verordnung des Justizministeriums als Beitrag zur effizienten Förderung der Forschung in einem bestimmten Bereich, der ein hohes Maß an Fachwissen oder die damit verbundene Entwicklung der Branche für japanische öffentliche und private Organisationen in Japan erfordert Tätigkeiten, die auf der Grundlage eines Vertrags mit der Organisation, die die vom Justizminister angegebenen Geschäftstätigkeiten durchführt, Forschungs-, Orientierungs- oder Schulungsmaßnahmen in der jeweiligen Einrichtung der Einrichtung der Organisation durchführen. Oder einer Universität oder einer gleichwertigen Einrichtung oder einer Berufsschule) oder in Verbindung mit der betreffenden Tätigkeit, wenn Sie eine Tätigkeit zur Durchführung von Forschungsarbeiten in einem bestimmten Bereich, einer Anleitung für die Forschung oder eines Projekts im Zusammenhang mit Bildung durchführen möchten. Sie benötigen diesen Aufenthaltsstatus.

Voraussetzungen für ein bestimmtes Aktivitätsvisum

Anforderungen des Antragstellers

  1. Ziel ist es, Forschung in einem bestimmten Bereich durchzuführen, der ein hohes Maß an Fachwissen erfordert (im Folgenden als „spezifische Forschung“ bezeichnet).
    ※ „Erfordert ein hohes Maß an Fachwissen - Forschung“ bedeutet Forschung auf dem Niveau der Forschung, die von Personen durchgeführt wird, die den Master-Abschluss oder höher abgeschlossen haben, sowie in grundlegenden und kreativen Bereichen.
    ※ „Spezifisches Feld“ muss allgemein als ein wissenschaftlich unabhängiges Forschungsfeld identifiziert werden, daher ist es vage als „Feld der Naturwissenschaften“ oder „Feld der Geisteswissenschaften“. Es kann nicht gesagt werden, dass etwas spezifisch ist, es muss spezifischer sein.
    Darüber hinaus sind die für diese spezifische Forschungstätigkeit bestimmten Forschungsbereiche nicht im Voraus durch Gesetze und Verordnungen usw. eingeschränkt, und die Angemessenheit wird individuell geprüft, wenn ein Antrag auf „spezifische Forschungstätigkeit“ gestellt wird. Forschungsfelder, die in der Vergangenheit als "spezifische Forschungsaktivitäten" anerkannt wurden, umfassen Nanotechnologie, Biotechnologie, Lichttechnologie, Biowissenschaften, Informationsverarbeitungstechnologie, Elementarteilchenwissenschaft, Wirtschaft mit Bezug zur Automobilindustrie usw. Es ist nicht begrenzt und eine Vielzahl von Forschungsgebieten wird auch in Zukunft anerkannt.
    Anforderungen an bestimmte Forschungsinstitute
    XNUM X. Eine öffentlich-private Einrichtung (im Folgenden als "spezifische Forschungsorganisation" bezeichnet), die spezifische Forschungsarbeiten durchführt, sollte Anlagen, Ausrüstung und andere für die spezifische Forschung erforderliche Forschungssysteme vorbereiten und durchführen.
    ※ Um als "Aufrechterhaltung eines Forschungssystems" anerkannt zu werden, ist es erforderlich, das Ausmaß der Einrichtungen der Einrichtung, die Forschungskosten usw. je nach Forschungsgebiet sicherzustellen und ein System zur Durchführung der Forschung einzurichten. .
    2: Die Ergebnisse einer bestimmten Forschung werden derzeit in Geschäftsaktivitäten verwendet, die sich auf spezifische Forschung beziehen, die von einem bestimmten Forschungsinstitut oder einer anderen Organisation, die mit ihm kooperiert, oder einer damit zusammenhängenden Industrie durchgeführt wird, oder es wird erwartet, dass dies in erheblichem Umfang der Fall ist Zu sein
    XNUM X. Aufrechterhaltung und Aufrechterhaltung eines ausreichenden Managementsystems für den Aufenthalt von Ausländern, die Tätigkeiten zu spezifischen Forschungszwecken durchführen.
    ・ Melden Sie den Betriebsstatus des Ausländers regelmäßig der regionalen Einwanderungsbehörde usw., die den Ausländer beantragt hat
    ・ Melden Sie auch, wenn sich der Inhalt des Vertrags oder das Ende des Vertrags ändert
    ・ Vorlage einer schriftlichen Vereinbarung, um dem Ausländer angemessene Hinweise zum Aufenthalt in Japan zu geben

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
    1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen
    ② Foto (Länge 4 cm x Breite 3 cm) 1 Blatt * Capless, hintergrundloses und klares Bild, das innerhalb von 3 Monaten vor dem Auftragen von vorne aufgenommen wurde.
    ※ Bitte geben Sie den Namen des Bewerbers auf der Rückseite des Fotos an und fügen Sie ihn der Foto-Spalte des Bewerbungsformulars bei.
    3 Sonstiges
    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
    ・ Rückumschlag (einer mit einer Briefmarke von 392 Yen (für einfache Einschreiben) nach Angabe der Adresse auf einem Standardumschlag)
    [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
    ・ Reisepass und Aufenthaltskarte anzeigen
    ・ Postkarte (Adresse / Name schreiben)
  2. Bei der Einwanderungsbehörde beantragen Reichen Sie die oben genannten Dokumente ein.
  3. Benachrichtigung über die Ergebnisse Die Benachrichtigung über die Ergebnisse wird zum Zeitpunkt der Antragstellung per Umschlag oder Postkarte an die Einwanderungsbehörde gesendet.
  4. Verfahren beim Einwanderungsamt
    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
    Es ist nicht nötig.
    [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
    Gehen Sie zum Einwanderungsbüro, kaufen Sie einen Steuermarke und unterschreiben Sie die Quittung.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

  1. Die folgenden Materialien erläutern die Gliederung und die geschäftlichen Aktivitäten der japanischen Organisation, die mit dem Antragsteller einen Vertrag unterzeichnet hat
    1 Reiseführer (Broschüre usw.) XNUM X
    2 Einschreibungsschein XNUM X
    3 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 und 2
    4 Liste der ausländischen Mitarbeiter (einschließlich Nationalität, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Datum des Beitritts, Status des Wohnsitzes, Status des Wohnsitzes, Ablaufdatum des Aufenthalts, Angaben zu den Pflichten) 1
    5 Einwilligungsformulare 1
  2. Dokument, das den Inhalt, den Zeitraum, die Position und die Belohnung der Tätigkeit in einem der folgenden Bereiche belegt
    1 Kopie des Arbeitsvertrags mit der Aufnahmeorganisation XNUM X
    2 Kopie der Bestellung von der Aufnahmeorganisation XNUM X
    3 Kopie des Einstellungsschreibens der Aufnahmeorganisation XNUM X
    4 Dokumente nach 1 bis 3 oben
  3. Abschlusszeugnis und Berufserfahrung sowie andere Dokumente, die Ihren Hintergrund belegen
    1 Abschlusszeugnis XNUM X
    2 Bescheinigung über die Amtszeit XNUM X
    4 Nimmt XNUM X wieder auf

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

  1. Die folgenden Materialien erläutern die Gliederung und die geschäftlichen Aktivitäten der japanischen Organisation, die mit dem Antragsteller einen Vertrag unterzeichnet hat
    1 Reiseführer (Broschüre usw.) XNUM X
    2 Einschreibungsschein XNUM X
    3 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 und 2
    4 Liste der ausländischen Mitarbeiter (einschließlich Nationalität, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Datum des Beitritts, Status des Wohnsitzes, Aufenthaltsdauer, Aufenthaltsdauer, Beschäftigungsdatum)
    5 Einwilligungsformulare 1
  2. Dokument, das den Inhalt, den Zeitraum, die Position und die Belohnung der Tätigkeit in einem der folgenden Bereiche belegt
    1 Kopie des Arbeitsvertrags mit der japanischen Organisation 1
    2 Kopie der Bestellung von der japanischen Organisation XNUM X
    3 Kopie des Rekrutierungsschreibens der japanischen Organisation XNUM X
    4 Dokumente nach 1 bis 3 oben
  3. Abschlusszeugnis und Arbeitsgeschichte sowie andere Dokumente, die Ihren Hintergrund belegen
    1 Abschlusszeugnis XNUM X
    2 Bescheinigung über die Amtszeit XNUM X
    3 Nimmt XNUM X wieder auf
  4. Sonstiges (beim Jobwechsel)
    1 Altersbescheinigung (vorgeschriebenes Ruhestandstermin), erstellt von der Einrichtung des früheren Arbeitgebers XNUM X
    2 Besteuerungsbescheinigung (oder Steuerfreiheit) der inländischen Steuer, und Steuerzahlungsbescheinigung (Sache, in der das Bruttoeinkommen und die Steuerzahlungssituation des 1-Jahres angegeben wurden) für jedes 1

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

  1. Dokument, das den Inhalt, den Zeitraum, die Position und die Belohnung der Tätigkeit in einem der folgenden Bereiche belegt
    1 Arbeitszeugnis einer japanischen Einrichtung XNUM X
    2 Kopie der Bestellung von der japanischen Organisation XNUM X
    3 Kopie des Arbeitsvertrags japanischer Einrichtungen XNUM X
    4 Dokumente nach 1 bis 3 oben
  2. Einwohner mit steuerpflichtiger (oder steuerfreier) Bescheinigung und Steuerzahlungsbescheinigung (mit 1-Jahreseinkommen und Steuerzahlungsstatus beschrieben)
  3. Sonstige Kopien der Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens im Zusammenhang mit dem Projekt, wenn der Antragsteller in "Spezifische Forschungsaktivitäten" selbst Forschung, Forschungsberatung oder bildungsbezogene Aktivitäten durchführt.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

1: Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden.
2 Wenn die eingereichten Dokumente in einer Fremdsprache verfasst sind, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.

NACH oBEN
;