Familie spezifischer Recherchen und spezifischer Informationsverarbeitungsvisa

概要

Familie spezifischer Recherchen und spezifischer Informationsverarbeitungsvisa

Im entsprechenden 1 des spezifischen Aktivitätsvisums gibt es "spezifische Untersuchungen und eine Familie spezieller Informationsverarbeitungsvisa". Dies ist der Antragsteller
・ Bei Ehegatten / Kindern, die Unterstützung von Ausländern erhalten, die „bestimmte Forschungstätigkeiten“ oder „spezifische Informationsverarbeitungsaktivitäten“ durchführen.
・ Wenn Sie mit einem Ausländer zusammenleben, der „bestimmte Forschungsaktivitäten“ oder „spezifische Informationsverarbeitungsaktivitäten“ durchführt und die Eltern einer unterhaltsberechtigten Person sind, die die Unterstützung erhält, und die Eltern des Ehepartners der unterhaltsberechtigten Person
Es ist ein Aufenthaltsstatus, der in den oben genannten Fällen angewendet werden kann.

Voraussetzungen für ein bestimmtes Aktivitätsvisum

・ Bei Ehegatten / Kindern, die Unterstützung von Ausländern erhalten, die „bestimmte Forschungsaktivitäten“ oder „spezifische Informationsverarbeitungsaktivitäten“ durchführen.
・ Bei Eltern eines Angehörigen, die bei einem Ausländer leben, der „bestimmte Forschungsaktivitäten“ oder „spezifische Informationsverarbeitungsaktivitäten“ durchführt und die Unterstützung erhält, und den Eltern des Ehepartners des Angehörigen
※ Bei den oben genannten Eltern müssen alle folgenden Bedingungen erfüllt werden.
1 Mit einer abhängigen Person leben und Unterstützung von dieser Person erhalten.
2 In einem fremden Land leben und von dieser Person Unterstützung erhalten.

3 Übersiedeln Sie mit Ihren Angehörigen nach Japan.

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
    1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen
    2 Fotos (vertikal XNUM X cm × horizontal X NUM X cm) X NUM X Blätter
    ※ Kein Hut, klarer Hintergrund, klare Aufnahme von vorne innerhalb von XNUM Monaten vor der Anwendung.
    ※ Bitte geben Sie den Namen des Bewerbers auf der Rückseite des Fotos an und fügen Sie ihn der Foto-Spalte des Bewerbungsformulars bei.
    3 Sonstiges
    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
    ・ Rückumschlag (einer mit einer Briefmarke von 392 Yen (für einfache Einschreiben) nach Angabe der Adresse auf einem Standardumschlag)
    [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
    ・ Reisepass und Aufenthaltskarte anzeigen
    ・ Postkarte (Adresse / Name schreiben)
  2. Bei der Einwanderungsbehörde beantragen Reichen Sie die oben genannten Dokumente ein.
  3. Benachrichtigung über die Ergebnisse Die Benachrichtigung über die Ergebnisse wird zum Zeitpunkt der Antragstellung per Umschlag oder Postkarte an die Einwanderungsbehörde gesendet.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Bei Beantragung einer Berechtigungsbescheinigung] Nicht erforderlich. [Im Fall des Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und des Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einkommensstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

Im Falle eines Ehepartners / Kindes eines Angehörigen

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

  1. Dokument, das die Identitätsbeziehung mit abhängigen Personen in einem der folgenden Fälle belegt
    1 Familienregister Kopie 1
    2 Bescheinigung über die Annahme der Heiratsanzeige 1
    3 1 Heiratsurkunde (Kopie)
    4 Geburtsurkunde (Kopie) 1
    5 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 bis 4
  2. Kopie der Aufenthaltskarte oder des Passes der unterhaltsberechtigten Personen 1 Kopie
  3. Dokumente, die den Beruf und das Einkommen des Angehörigen belegen
    1 Arbeitsbescheinigung 1
    Dokument, das das Einkommen um zwei der folgenden Punkte belegt
    ・ Wenn der Unterhaltsberechtigte seinen Wohnsitz in Japan hat: Steuerbescheinigung (oder Steuerbefreiungsbescheinigung) und Steuerbescheinigung (ein Jahr Bruttoeinkommen und Steuerzahlungsstatus) Jeweils eine Kopie
    ・ Wenn die unterhaltsberechtigte Person beim Antragsteller eintritt, ein Dokument, das das Einkommen der unterhaltsberechtigten Person bescheinigt

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

  1. Dokument, das die Identitätsbeziehung mit abhängigen Personen in einem der folgenden Fälle belegt
    1 Familienregister Kopie 1
    2 Bescheinigung über die Annahme der Heiratsanzeige 1
    3 1 Heiratsurkunde (Kopie)
    4 Geburtsurkunde (Kopie) 1
    5 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 bis 4
  2. Kopie der Aufenthaltskarte oder des Passes der unterhaltsberechtigten Personen 1 Kopie
  3. Dokumente, die den Beruf und das Einkommen des Angehörigen belegen
    1 Arbeitsbescheinigung 1
    2 Besteuerung (oder Steuerbefreiung) Bescheinigung über die inländische Steuer und Besteuerungsbescheinigung (Sache, in der die Bruttoeinkommens- und Steuerzahlungssituation des 1-Jahres angegeben ist) 1

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

  1. Dokument, das die Identitätsbeziehung mit abhängigen Personen in einem der folgenden Fälle belegt
    ※ Es ist nicht erforderlich, Ihren Antrag zu stellen, wenn sich Ihre Beziehung zu Ihren Angehörigen nicht ändert, wie in einer Eltern-Kind-Beziehung.
    1 Familienregister Kopie 1
    2 Bescheinigung über die Annahme der Heiratsanzeige 1
    3 1 Heiratsurkunde (Kopie)
    4 Dokumente nach 1 bis 3 oben
  2. Eine Kopie Ihrer Aufenthaltskarte oder Reisepasskopie 1
  3. Dokumente, die den Beruf und das Einkommen der Angehörigen belegen
    1 Arbeitsbescheinigung 1
    2 Besteuerung (oder Steuerbefreiung) Bescheinigung über die inländische Steuer und Besteuerungsbescheinigung (Sache, in der die Bruttoeinkommens- und Steuerzahlungssituation des 1-Jahres angegeben ist) 1
  4. Bei Eltern von unterhaltsberechtigten Personen und bei Ehegatten

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

  1. Dokument, das die Identitätsbeziehung mit abhängigen Personen in einem der folgenden Fälle belegt
    1 Familienregister Kopie 1
    2 Bescheinigung über die Annahme der Heiratsanzeige 1
    3 1 Heiratsurkunde (Kopie)
    4 Geburtsurkunde (Kopie) 1
    5 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 bis 4
  2. Kopie der Aufenthaltskarte oder des Passes der unterhaltsberechtigten Personen 1 Kopie
  3. Dokumente, die den Beruf und das Einkommen des Angehörigen belegen
    1 Arbeitsbescheinigung 1
    2 Einkommensnachweis ggf. dokumentieren
  4. Dokument, aus dem hervorgeht, dass er / sie bei einem Unterhaltsberechtigten im Ausland lebt und dass der / die Unterhaltsberechtigte unterstützt wurde (Bescheinigung der Wohnsitzanmeldung, Steuererklärung usw.)
  5. Ein Dokument, das behauptet, mit einem Angehörigen nach Japan zu ziehen

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

  1. Dokument, das die Identitätsbeziehung mit abhängigen Personen in einem der folgenden Fälle belegt
    ※ Es ist keine Vorlage erforderlich, wenn sich die Beziehung zwischen Elternteil und Kind nicht ändert, z. B. zwischen Eltern und Kind.
    1 Familienregister Kopie 1
    2 Bescheinigung über die Annahme der Heiratsanzeige 1
    3 1 Heiratsurkunde (Kopie)
    4 Dokumente nach 1 bis 3 oben
  2. Kopie der Aufenthaltskarte oder des Passes der unterhaltsberechtigten Personen 1 Kopie
  3. Dokumente, die den Beruf und das Einkommen des Angehörigen belegen
    1 Arbeitsbescheinigung 1
    2 Besteuerung (oder Steuerbefreiung) Bescheinigung über die inländische Steuer und Besteuerungsbescheinigung (Sache, in der die Bruttoeinkommens- und Steuerzahlungssituation des 1-Jahres angegeben ist) 1

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Alle in 1 Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden.
Wenn die eingereichten Dokumente in einer Fremdsprache verfasst sind, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.

NACH oBEN