Über das Abfahrtszeiten-System

Das Einwanderungsbüro des Justizministeriums hat ein Umfeld entwickelt, das es Ausländern, die unter einem illegalen Aufenthalt leiden, erleichtert, bei der regionalen Ausländerbehörde zu erscheinen, und zwar durch die Öffentlichkeitsarbeit des Abfertigungssystems und die Überarbeitung der „Richtlinien für die Sondergenehmigung für den Aufenthalt“. Wir möchten spontane Auftritte fördern.

Wenn Sie ein Ausländer sind, der in Japan lebt und zu viele Aufenthalte hinter sich hat und zurückkehren möchte, können Sie das „Delivery Ordering System“ verwenden, wo Sie auf einfache Art und Weise fortfahren können, ohne eingesperrt zu werden. Du kannst Sie können mindestens fünf Jahre lang nicht nach Japan einreisen, wenn Sie nach dem Zwangsabschiebungsverfahren nach Hause zurückkehren. Wenn Sie jedoch nach dem "Abfahrtsreihenfolge-System" nach Hause zurückkehren, verkürzt sich der Zeitraum auf ein Jahr.

【Kann das Abfahrtskontrollsystem verwenden】
Eine der folgenden Optionen ist verfügbar.
1: Ich war in der Einwanderungsbehörde mit der Absicht erschienen, Japan umgehend zu verlassen
2: Gilt nicht für Abschiebungsereignisse außer denen, deren Aufenthaltsdauer abgelaufen ist
3: Für die vorgeschriebenen Straftaten wie Diebstahl nach der Einreise weder inhaftiert noch eingesperrt
4: Unfreiwillige Abschiebung in der Vergangenheit oder als Reaktion auf einen Abschiebungsauftrag noch nie gegangen
5: Es wird sicherlich erwartet, dass er Japan sofort verlassen wird

Für Ausländer, die nach Hause zurückkehren möchten, jedoch nicht unter das "Ausreisekontrollsystem" fallen, sollten diejenigen, die bei der Einwanderungskontrollbehörde erscheinen, das Verfahren einleiten, ohne sie durch vorübergehende Entlassungsgenehmigung zu behindern. Es ist möglich Wenn Sie weiterhin in Japan leben möchten, müssen Sie zuerst das Einwanderungsbüro besuchen, um die Gründe für das Leben in Japan anzugeben.

- Die kürzlich überarbeiteten Richtlinien für den Wohnsitz als aktive Elemente bei der Entscheidung über den Status der Aufenthaltserlaubnis enthalten Fälle, in denen eine Ehe mit einem Japaner geschlossen wurde usw.

1: Selbsterklärende Einreichung bei der Ausländerbehörde
2: Verwahrung und Pflege eines Kindes, das seit geraumer Zeit in Japan an einer Grund- und Sekundarschule in Japan lebt
3 Ein langer und stabiler Aufenthalt in Japan

Bitte lesen Sie diese Richtlinien sorgfältig durch, da sie zitiert werden.

In dem Fall, in dem ein Verstoß auf Grund einer Inhaftierung usw. festgestellt wird, werden Sie grundsätzlich in Gewahrsam gehalten. Wenn Sie jedoch eine Erklärung über das Auftreten abgeben, können Sie ohne Erlaubnis der vorübergehenden Entlassung vorgehen.

Wenn der Justizminister Ihnen aufgrund der Überprüfung des Inhalts des Vorschlags während des Abschiebungsverfahrens einen besonderen Aufenthaltsstatus in Japan einräumt, wird der Status des rechtswidrigen Aufenthalts geklärt und Sie bleiben als regulärer Wohnsitz in Japan. Du kannst Da die Aufenthaltserlaubnis unter Berücksichtigung des positiven und negativen Faktors umfassend genehmigt wird, wird außerdem die Abschiebungsanordnung erlassen, wenn dies nicht zulässig ist.

[Was sind die positiven Anforderungen]
Zu berücksichtigende aktive Faktoren

1: Der Ausländer ist ein japanisches Kind oder ein spezielles Kind mit ständigem Wohnsitz.

2: Wenn der Ausländer ein Kind unterstützt, das einer japanischen Person oder einem besonderen ständigen Wohnsitz (Edeiko oder einem Nicht-Ebiko, der von seinem Vater anerkannt wurde) geboren wurde, einer der folgenden Gründe: Anwendbar sein

(1) dass das Kind minderjährig und unverheiratet ist.
(2) dass der Ausländer das Sorgerecht für das Kind hat.
(3) Der Ausländer muss sich lange Zeit in Japan aufhalten und pflegen.

3: Wenn der Ausländer rechtmäßig eine Ehe mit einer japanischen Person oder einem besonderen ständigen Wohnsitz eingeht (es sei denn, Sie verkleiden eine Ehe, um eine Abschiebung zu vermeiden oder eine formelle Heiratsregistrierung einzureichen). ) Und entsprechen einem der folgenden Punkte.
(1) Zu zweit als Paar zusammenleben und sich gegenseitig bei der Zusammenarbeit helfen.
(2) Eine stabile und reife Ehe, zum Beispiel ein Kind zwischen den beiden.

4: Der Ausländer lebt mit einem Kind zusammen, das über einen längeren Zeitraum in Japan lebt, und lebt in Japan an einer Grund- oder Sekundarschule in Japan (mit Ausnahme einer Bildungseinrichtung, die in ihrer Muttersprache unterrichtet). Was du tust

XNUM X. Der Ausländer braucht eine Behandlung in Japan, weil er unter anderem schwer zu behandeln ist oder wenn es notwendig erscheint, Angehörige zu pflegen, die eine solche Behandlung benötigen.

[Mit negativen Anforderungen]
Negative Elemente besonders zu berücksichtigen

XNUM X. Wurden wegen schwerer Straftaten zu Strafen verurteilt.
<Beispiel>
・ Wegen Gräueltaten oder schwerer Verbrechen zu Gefängnis verurteilt wurden.
Pun durch Schmuggel und Import / Verkauf sogenannter sozial-bösartiger Güter wie illegale Drogen und Waffen bestraft werden können.

XNUM X. Verletzung der Grundlage der Einwanderungskontrollverwaltung oder Verletzung der hohen Antisozialität.
<Beispiel>
・ Zu einer Straftat verurteilt worden sind, weil illegale und getarnte Aufenthalte gefördert wurden.
・ Japans soziale Ordnung erheblich gestört haben, z. B. sich selbst vorschlagen oder eine andere Person Prostitution durchführen lassen.
・ Eine Handlung durchgeführt haben, die die Menschenrechte, wie Menschenhandel, ernsthaft verletzt.

[Andere negative Elemente]
1: Eine unerlaubte Einreise in ein Schiff oder ein gefälschter Pass oder dergleichen oder eine Fälschung des Aufenthaltsstatus.
XNUM X. Wurde in der Vergangenheit Deportationsverfahren unterzogen.
X NUM X. Jeder andere Verstoß gegen die Strafbestimmungen oder ein Verstoß gegen das Gesetz oder ein gleichwertiges Dokument.
4 Andere Probleme mit dem Aufenthaltsstatus

Klicken Sie hier, um die Gebühr für die Beantragung eines Visums zu erfahren

NACH oBEN
;