Liste der Arbeitsvisa-Bewerbungen

Zu dieser ZeitArbeitsvisumantragWird benötigt

  • Ich denke daran, Ausländer einzustellen
  • Ich denke daran, Designer, Programmierer und Ingenieure aus Übersee einzustellen
  • Ich möchte ein Geschäft in Japan gründen
  • Ich möchte von einem Studentenvisum zu einem Arbeitsvisum wechseln
  • Die derzeitige Visumsfrist nähert sich

Art des Arbeitsvisums

Art des Arbeitsvisums

Ausländer benötigen ein Visum, um länger als 90 Tage in Japan zu bleiben oder um Belohnungen in Japan zu erhalten. Unter den Visa werden Visa speziell für die Arbeit als "Arbeitsvisa" bezeichnet und es gibt insgesamt 18 Arten. Neben Arbeitsvisa gibt es auch spezielle Aktivitätsvisa, und je nach Inhalt des speziellen Aktivitätsvisums ist auch eine Beschäftigung zulässig.


  • Technologie / Humanistisches Wissen / International Business Visa

    Das Visum für technische, geisteswissenschaftliche und internationale Geschäfte ist ein Visum, das durch eine Gesetzesrevision am 2015. April 4 erstellt wurde. Was früher in zwei Kategorien unterteilt war, "Technical Visa" und "Humanities / International Business Visa", ist jetzt eine.

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1, 3 Monate

    Für Details hier klicken Sie

  • Management und Managementvisum

    "Management- und Management-Visa" sind 1-Visa, die mit Wohnsitz in Japan verwendet werden können. Was früher als "Investment and Management" bezeichnet wurde, wurde vom 2015-Jahr 4 Monat 1-Tag in den Status "Verwaltung und Management" geändert.

    Aufenthaltsdauer: 5 Jahre, 3 Jahre, 1 Jahre, 4 Monate, 3 Monate

    Für Details hier klicken Sie

  • Spezifische Fähigkeiten

    Der Aufenthaltsstatus für eine bestimmte Fähigkeit ist eines der neu erstellten Arbeitsvisa. Dies unterscheidet sich erheblich von früheren Arbeitsvisa, bei denen die Anzahl der Zielberufe erhöht wird, und die Bewerbungsbedingungen werden durch das Streben nach Fachkenntnissen und Fähigkeiten durch „Prüfungen“ und nicht durch Ausbildung oder Berufserfahrung erleichtert.

    Aufenthaltsdauer: 5

    Für Details hier klicken Sie

  • Geschicklichkeitsvisum

    Qualifikationsvisa sind Visa für Aktivitäten, die aufgrund von Verträgen mit japanischen öffentlichen und privaten Organisationen in Japan spezielle Fachkenntnisse erfordern.

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1, 3 Monate

    Für Details hier klicken Sie

  • Internes Transfervisum

    Mit dem unternehmensinternen Transfervisum, Mitarbeitern eines Büros im Ausland einer öffentlichen und privaten Einrichtung mit Sitz, Niederlassung oder einem anderen Büro in Japan, wird das Büro in Japan nach einer bestimmten Frist und in diesem Büro übertragen , Visa im Zusammenhang mit Tätigkeiten, die "Technischem / Humanistischem Wissen / Internationalem Geschäftsvisum" entsprechen.

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1, 3 Monate

    Für Details hier klicken Sie

  • Fortgeschrittener Profi 1.

    Dies ist ein Visum für Personen, die als hochqualifiziertes Personal mit einem Aufenthaltsstatus für "bestimmte Tätigkeiten" eingestuft wurden oder in Zukunft hochqualifizierte Mitarbeiter werden möchten. Das erste ist ein Visum, das Ausländern erteilt werden kann, die zum ersten Mal als "Berufsangehörige" zertifiziert wurden.

    Aufenthaltsdauer: 5

    Für Details hier klicken Sie

  • Fortgeschrittener Beruf 2

    Es ist ein Visum für diejenigen, die bisher als fortgeschrittenes Personal mit dem Status "bestimmte Tätigkeit" eingestuft wurden oder ab sofort fortgeschrittenes Personal werden möchten. Der 2 hat den Status des Wohnsitzes des 1, und es ist eine 3-Anforderung, dass das Alter des 1 abgelaufen ist. Es ist möglich, nahezu alle Aktivitäten auszuführen, die durch den Aufenthaltsstatus der Arbeit erlaubt sind.

    Aufenthaltsdauer: unbegrenzt

    Für Details hier klicken Sie

  • Visum für kulturelle Aktivitäten

    Das Kulturaktivitätsvisum ist eine Aktivität, die eine spezialisierte Forschung über eine akademische oder künstlerische Aktivität ohne Einkommen oder eine Kultur oder Kunst, die in Japan einzigartig ist, durchführt oder eine Anweisung von einem Experten erhält.

    Aufenthaltsdauer: 3, 1, 6, 3

    Für Details hier klicken Sie

  • Unterhaltungsvisum

    Ein Unterhaltungsvisum ist ein Visum, das von denjenigen erworben wird, die Aktivitäten im Zusammenhang mit Theateraufführungen, Unterhaltung, Aufführungen, Sport oder anderen darstellenden Künsten durchführen.

    Aufenthaltsdauer: 3 Jahre, 1 Jahre, 6 Monate, 3 Monate, 15 Tage

    Für Details hier klicken Sie

  • Bildungsvisum

    Ein Bildungsvisum ist ein Visum, das erforderlich ist, um Sprachunterricht und andere Bildungsaktivitäten an verschiedenen Schulen wie japanischen Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien, Sekundarschulen, Blindenschulen, Gehörlosenschulen, Krankenpflegeschulen usw. durchzuführen. Ja, es handelt sich um einen Aufenthaltsstatus, in dem Sprachlehrer usw. angenommen werden.

    Aufenthaltsdauer: 5, 1

    Für Details hier klicken Sie

  • Forschungsvisum

    Ein Forschungsvisum ist ein Visum für eine Tätigkeit, die an Forschungsarbeiten aufgrund eines Vertrags mit einer japanischen öffentlichen oder privaten Institution beteiligt ist.

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1

    Für Details hier klicken Sie

  • Medizinisches Visum

    Ein medizinisches Visum ist ein Visum für eine Tätigkeit, die einen Arzt, einen Zahnarzt oder eine andere rechtlich qualifizierte Person umfasst, die an medizinischen Arbeiten beteiligt ist. Mit anderen Worten, ein medizinisches Visum ist ein Visum, das für eine Karriere erforderlich ist, die nicht ohne japanische medizinische Qualifikation möglich ist.

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1

    Für Details hier klicken Sie

  • Rechts- und Rechnungsvisum

    Aufenthaltsstatus „Geschäftsvisum für Recht und Buchhaltung“ bezeichnet den Aufenthaltsstatus für Tätigkeiten im Zusammenhang mit Gesetzen und Rechnungslegungen, die von ausländischen Rechtsanwälten, ausländischen Wirtschaftsprüfern und anderen rechtlich qualifizierten Personen durchgeführt werden. Es ist

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1

    Für Details hier klicken Sie

  • Nachrichtenvisum

    Ein "Berichtsvisum" ist ein Visum für Berichterstattung und andere Berichterstattungstätigkeiten, die im Rahmen eines Vertrages mit einer ausländischen Presse durchgeführt werden.

    Aufenthaltsdauer: 3, 1

    Für Details hier klicken Sie

  • Religiöses Visum

    "Religiöses Visum" bedeutet ein Visum für die Missionsarbeit von religiösen Familienmitgliedern, die von ausländischen religiösen Gruppen und anderen religiösen Aktivitäten nach Japan geschickt wurden. Dieses Visum ist notwendig für die Durchführung religiöser Aktivitäten in Japan durch Mönche, Bischöfe, Priester, Evangelisten, Pastoren, Mönche, Priester usw., die von ausländischen religiösen Gruppen entsandt werden.

    Aufenthaltsdauer: 3, 1

    Für Details hier klicken Sie

  • Kunstvisum

    "Kunstvisum" ist ein Arbeitsvisum für künstlerische Aktivitäten mit folgendem Einkommen in Japan und wird auch Künstlervisum genannt.

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1, 3 Monate

    Für Details hier klicken Sie

  • Professor Visum

    Ein "Professor-Visum" ist ein Visum für Forschungs-, Forschungsberatungs- und Bildungsaktivitäten an einer japanischen Universität oder einer gleichwertigen Einrichtung oder Fachhochschule.

    Aufenthaltsdauer: 5, 3, 1, 3 Monate

    Für Details hier klicken Sie

Voraussetzungen für die Erteilung von Arbeitsvisa

Voraussetzungen für die Erteilung von Arbeitsvisa
Um ein Arbeitsvisum zu erhalten, sind im Prinzip häufig ein beruflicher Hintergrund, ein Bildungshintergrund und Qualifikationen für jedes Visum erforderlich. Wenn Sie die Kriterien für den Bildungshintergrund erfüllen, ist es nicht nur wichtig, wo sich Ihre Abschlussausbildung befindet, sondern auch, was Sie als Hauptfach absolviert haben. Wenn Sie an einer Fakultät studiert haben, die in direktem Zusammenhang mit dem beantragten Visum steht, ist es von Vorteil, ein Visum zu erhalten. Um ein Arbeitsvisum bei der Einwanderungsbehörde zu beantragen, muss ein Arbeitsvertrag mit dem Arbeitgeber rechtsgültig abgeschlossen worden sein. Beinhaltet von beiden Parteien unterzeichnete Arbeitsvertragsbescheinigungen oder die Mitteilung der Arbeitsbedingungen ohne Unterschrift. Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von drei Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden.

Erforderliche Unterlagen für die Beantragung eines Arbeitsvisums

Erforderliche Unterlagen für die Beantragung eines Arbeitsvisums
1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen

2 Fotos (vertikal XNUM X cm × horizontal X NUM X cm) X NUM X Blätter * Ohne Kappe, kein Hintergrund und klare Bilder von der Vorderseite innerhalb von 3 Monaten vor dem Auftragen. * Schreiben Sie den Namen des Bewerbers auf die Rückseite des Fotos und hängen Sie ihn in die Fotospalte des Bewerbungsformulars ein.

3 Sonstiges [Im Falle eines Antrags auf Ausstellung eines Berechtigungszertifikats] - Ein Antwortumschlag (mit einem Stempel von 392 Yen (für einfache Einschreibebriefe) nach Angabe der Adresse auf einem Standardumschlag) Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] - Legen Sie Ihren Reisepass und Ihre Aufenthaltskarte vor - Postkarte (geben Sie Ihre Adresse und Ihren Namen an)

Beispiel für Probleme bei der Beantragung eines Arbeitsvisums

Probleme beim Beschäftigungsvisum und Beispiele

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Arbeitsvisumantrag aufgrund einer falschen Erklärung erneuert oder eingeholt wird. In unserem Büro führen wir eine sorgfältige Anhörung durch und versuchen, Vorschläge zu unterbreiten, die auf die Anliegen der Visumantragsteller zugeschnitten sind. In den folgenden schwierigen Fällen haben wir eine nachgewiesene Erfolgsbilanz.

Falsche Angabe der Familienstruktur mit Beratung eines Maklers

Es ist nicht ungewöhnlich, dass einheimische Makler vor ihrer Ankunft in Japan mit der Erklärung einreisen, dass sie keine Familienangehörigen haben. Wenn Sie eine falsche Erklärung abgeben, wird es schwierig sein, Ihre Familie aufzusuchen, nachdem Sie eine Grundlage für das Leben in Japan geschaffen haben.

2 Spoofing aus akademischem Hintergrund / Karriere-Spoofing

Wenn Sie in das Land einreisen, geben Sie fälschlicherweise Ihren endgültigen Bildungshintergrund ein, beantragen ein Visum und können es möglicherweise nicht verlängern. Als ich auf einer Reise war, wurde ich nach meinem Beruf gefragt und als Firmeninhaber mit "Firmenmitarbeiter" geantwortet. Es gibt viele Fälle, in denen frühere Maßnahmen mit einem leichten Herzen zu einem Engpass werden können, wenn ein Visum beantragt oder erneuert wird.

Klicken Sie hier, um die Gebühr für die Beantragung eines Visums zu erfahren

NACH oBEN
;