Liste der Visa wie Unterhaltung, Kunst, Kultur, Religion und Medien

Arbeitsvisum ist eine Qualifikation für Ausländer in Japan, um zu bleiben, um in einem Unternehmen beschäftigt zu werden und zu arbeiten. Es gibt verschiedene Arten von Arbeitsvisumanträgen, daher werden wir Sie über Arbeitsvisumanträge wie Kunst, Kultur, Religion und Medienberichterstattung vorstellen.

Es wird eine Liste von Visa wie Unterhaltung, Kunst, Kultur, Religion, Nachrichten usw. sein.

Unterhaltungsvisum

Ein Unterhaltungsvisum ist ein Visum, das von Personen erhalten wird, die sich mit Aufführungen wie Theater, darstellenden Künsten, Aufführungen, Sport oder anderen Aktivitäten für darstellende Künste beschäftigen. Es gibt vier Kategorien von Kassenvisa, und die Arten von Dokumenten, die bei der Beantragung der einzelnen Kategorien angehängt werden, sind unterschiedlich.

Für Details hier klicken Sie

Kunstvisum

Ein Kunstvisum ist ein Arbeitsvisum für künstlerische Aktivitäten mit Einkommen und wird auch als "Künstlervisum" bezeichnet. Es richtet sich an kreative Künstler und diejenigen, die bei künstlerischen Aktivitäten eine Anleitung geben.

Für Details hier klicken Sie

Visum für kulturelle Aktivitäten

Ein Visum für kulturelle Aktivitäten ist ein Visum für die Durchführung eines Visums für kulturelle Aktivitäten. Kulturelle Aktivitäten umfassen akademische oder künstlerische Aktivitäten, die kein Einkommen generieren, oder den Erwerb spezialisierter japanischer Kultur oder Kunst durch spezialisierte Forschung oder die Anleitung von Experten.

Für Details hier klicken Sie

Religiöses Visum

Ein Religionsvisum ist ein Aufenthaltsstatus für die Ausübung von Missionsarbeit und anderen religiösen Aktivitäten, die von religiösen Personen durchgeführt werden, die von ausländischen religiösen Organisationen nach Japan entsandt wurden. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie eine nicht qualifizierte Aktivitätsgenehmigung benötigen, wenn Sie belohnt werden möchten.

Für Details hier klicken Sie

Nachrichtenvisum

Ein Nachrichtenvisum ist ein Aufenthaltsstatus für Berichterstattung und andere Presseaktivitäten im Rahmen eines Vertrags mit einer ausländischen Nachrichtenagentur. Mit einem Pressevisum erhalten Sie einen Aufenthaltsstatus von drei oder einem Jahr.

Für Details hier klicken Sie

NACH oBEN
;