Kunstvisum

Was ist ein Kunstvisum?

Was ist ein Kunstvisum?

Kunstvisa sind Arbeitsvisa für künstlerische Aktivitäten mit folgendem Einkommen in Japan und werden auch Künstlervisa genannt.

Voraussetzungen für die Erteilung eines Kunstvisums

In Japan folgende künstlerische Tätigkeiten mit Einkommen von: Es ist jedoch notwendig, als eine Person anerkannt zu werden, die über ein beträchtliches Maß an künstlerischer Leistung verfügt, wie zum Beispiel den Gewinn einer Ausstellung, und in Japan ein stabiles Leben nur durch künstlerische Aktivitäten führen kann. 1. Künstler wie Komponisten, Texter, Maler, Bildhauer, Handwerker, Schriftsteller, Fotografen usw., die kreative Tätigkeiten ausüben. 2. Musik, Kunst, Literatur, Fotografie, Theater, Tanz, Filme und andere künstlerische Tätigkeiten Diejenigen, die darüber unterrichten

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie Bewerbungsunterlagen und andere notwendige Unterlagen vor. ① Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen ② Foto (Länge 4 cm x Breite 3 cm) 1 Blatt * Durchsichtig, ohne Hut, ohne Hintergrund, von vorne fotografiert, innerhalb von 3 Monaten vor der Bewerbung. * Schreiben Sie den Namen des Antragstellers auf die Rückseite des Fotos und fügen Sie ihn der Fotospalte des Antragsformulars bei. ③ Sonstiges [Im Falle eines Antrags auf Ausstellung eines Berechtigungszertifikats] - Umschlag zur Beantwortung (Adresse auf einem Briefumschlag in Standardgröße angeben und einen Stempel (für einfache Einschreiben) für 392 Yen anbringen) 1 [Änderung des Aufenthaltsstatus] Erlaubnisantrag und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] ・ Pass- und Aufenthaltskarte ・ Postkarte (Adresse und Namen eintragen)
  2. Bewerben Sie sich bei Immigration Bureau
  3. Senden Sie die oben genannten Dokumente.
  4. Sie werden über das Ergebnis in dem Umschlag oder der Postkarte informiert, die Sie der Einwanderungsbehörde bei der Beantragung der Benachrichtigung über das Ergebnis gegeben haben.
  5. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Bei Beantragung einer Zulassungsbescheinigung] Nicht erforderlich. [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einnahmenstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Art Visa-Kategorie

Kunstvisa sind nicht besonders kategorisiert.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
  1. Wenn Sie Aktivitäten auf der Grundlage eines Dokumentenvertrags durchführen, der Inhalt, Zeitraum und Status der Aktivität bestätigt, bestätigen eines oder mehrere der folgenden Dokumente den spezifischen Inhalt, Zeitraum, Status und die Belohnung der Aktivität. ① Eine Kopie des Vertrags mit der aufnehmenden Organisation. ② Eine Kopie des Annahmeformulars der aufnehmenden Organisation. * Wenn die Aktivitäten nicht auf dem Vertrag beruhen, ergeben sich aus den Aktivitäten der spezifische Inhalt, der Zeitraum und die Aktivitäten des Antragstellers. Eine Erklärung über die voraussichtliche Höhe des zu erzielenden Einkommens.
  2. Materialien, die künstlerische Leistungen demonstrieren. Lebensläufe mit detaillierten Angaben zum Kalender der künstlerischen Aktivitäten. Eines oder mehrere der folgenden Dokumente, die sich künstlerisch artikulieren lassen: ・ Empfehlungsschreiben verwandter Organisationen ・ Berichte über vergangene Aktivitäten ・ Erfolge wie Preise und Gewinne ・ Bestandsaufnahme vergangener Arbeiten ・ Dokumente auf der Grundlage der oben genannten vier
[Im Falle eines Antrags auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
  1. Jedes der folgenden Materialien, die den Inhalt der Aktivitäten des Antragstellers verdeutlichen: (1) Bei Aktivitäten, die auf einem Vertrag mit einer öffentlichen oder privaten Organisation oder Einzelperson beruhen. ① Ein Dokument, das den Inhalt, den Zeitraum, den Status und die Belohnung der Aktivität bescheinigt * Bitte beziehen Sie sich auf den Antrag für eine Teilnahmebescheinigung. (2) Bei der Durchführung von Tätigkeiten, die nicht auf Verträgen mit öffentlichen oder privaten Einrichtungen oder Einzelpersonen beruhen. (I) Dokumente, in denen die vom Antragsteller zu erstellenden spezifischen Tätigkeiten, die Dauer der Tätigkeiten und die voraussichtliche Höhe der Einnahmen aus den auszuführenden Tätigkeiten beschrieben sind (Geeigneter Stil)
  2. Einwohner mit steuerpflichtiger (oder steuerfreier) Bescheinigung und Steuerzahlungsbescheinigung (mit dem gesamten Einkommens- und Steuerzahlungsstatus von 1 aufgeführt)

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

1. Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von drei Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden. 3. Wenn die Einreichung in einer Fremdsprache ist, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.
NACH oBEN
;