Visum für kulturelle Aktivitäten

Was ist ein Kulturaktivitätsvisum?

Was ist ein Kulturaktivitätsvisum?

Kulturaktivitätsvisum ist eine Aktivität, die spezialisierte Forschung durchführt oder von Spezialisten über akademische oder künstlerische Aktivitäten, die kein Einkommen beinhalten, oder über japanische kulturelle oder technische Merkmale unterrichtet und dies lernt.

Voraussetzungen für die Erlangung eines Kulturvisums

  1. Ausländische Universitätsprofessoren, Assistenzprofessoren, Ausbilder usw., die in Japan Untersuchungen und Umfragen ohne Einkommen durchführen
  2. Eine Person, die von einem ausländischen Forschungsinstitut oder einer anderen öffentlichen oder privaten Institution zur Durchführung von Forschungsumfragen ohne Einkommen in Japan entsandt wurde
  3. Menschen, die sich auf japanische Kultur und Kunst wie frische Blumen, Teezeremonie und Judo spezialisiert haben
  4. Eine Person, die die in Japan einzigartige Kultur und Kunst von einem Experten erlernen möchte

Wichtige Punkte für die Beantragung kultureller Aktivitäten

Um ein Kulturaktivitätsvisum zu erhalten, ist es schwierig, ein Visum zu erhalten, es sei denn, das Dokument hat einen ausreichenden schriftlichen Nachweis dafür, dass es die oben genannten Anforderungen erfüllt. Ausländer mit Wohnsitz in Japan müssen bei der Beantragung verschiedener Visa für die Einwanderungskontrolle grundsätzlich Dokumente wie einen Antrag beim regionalen Einwanderungsbüro (Einwanderungsamt, Zweigstelle, Zweigstelle usw.) einreichen. Hm.

Fluss der anwendung

Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.

  1. 1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen
    2 Fotos (vertikal XNUM X cm × horizontal X NUM X cm) X NUM X Blätter
    ※ Kein Hut, klarer Hintergrund, klare Aufnahme von vorne innerhalb von XNUM Monaten vor der Anwendung.
    ※ Bitte geben Sie den Namen des Bewerbers auf der Rückseite des Fotos an und fügen Sie ihn der Foto-Spalte des Bewerbungsformulars bei.
    3 Sonstiges

    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

    Envelope Umschlag zur Beantwortung (Befestigen Sie den Empfänger auf dem Umschlag mit fester Größe und fügen Sie einen Stempel für 392-Yen bei (für einfache Einschreiben).
    Beigefügt) XNUM X
    [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
    ・ Reisepass und Aufenthaltskarte anzeigen
    ・ Postkarte (Adresse / Name schreiben)

  2. Bewerben Sie sich bei Immigration Bureau
    Senden Sie die oben genannten Dokumente.
  3. Benachrichtigung über das Ergebnis
    Sie erhalten eine Benachrichtigung über die Ergebnisse in dem Umschlag oder der Postkarte, den Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung der Ausländerbehörde überreicht haben.
  4. Verfahren beim Einwanderungsamt
    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
    Es ist nicht nötig.
    [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
    Gehen Sie zum Einwanderungsbüro, kaufen Sie einen Steuermarke und unterschreiben Sie die Quittung.

Kategorie für kulturelle Aktivitäten

Es gibt 4-Kategorien für Kulturaktivitätsvisa.
Die Art des angehängten Dokuments beim Anwenden unterscheidet sich je nach Kategorie.

"Kategorie 1"
Wenn einer der folgenden Punkte zutrifft.
Wenn Sie versuchen, akademische und künstlerische Aktivitäten durchzuführen, die kein Einkommen beinhalten.
Wenn Sie die japanische Kultur und Kunst erforschen möchten.

"Kategorie 2"
Wenn Sie versuchen, eine in Japan einzigartige Kultur und Kunst unter Anleitung eines Experten zu erwerben.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
"Kategorie 1"
XNUM X. Ein Material, das die Details der spezifischen Aktivitäten in Japan, den Zeitraum und eine Übersicht der Organisation enthält, die die Aktivitäten durchführen soll.
1 Dokument zur Klärung des Inhalts der Aktivitäten in Japan und des Zeitraums der vom Antragsteller oder der übernehmenden Organisation vorbereiteten Aktivitäten
Dokument (Broschüre usw.) zur Klarstellung der Organisation, die der Antragsteller die betreffende Tätigkeit durchführen möchte
XNUM X. Material, das akademische oder künstlerische Leistungen offenbart, entweder:
1 Empfehlungsschreiben verbundener Organisationen XNUM X
2 Bericht über vergangene Aktivitäten
3 Erfolge wie Gewinne und Gewinne
4 Katalog früherer Arbeiten und Werke usw.
5 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 bis 4
XNUM X. Ein Dokument, das belegt, dass es möglich ist, Ausgaben zu bezahlen, wenn sich ein Antragsteller in Japan aufhält.
1 Wenn der Antragsteller die Kosten selbst trägt, eines der folgenden Materialien.
・ Bescheinigung über die Stipendienzahlung, aus der der Betrag und die Zahlungsfrist deutlich hervorgehen
-Zertifikat des Guthabens bei der Bank usw. unter dem Namen des Antragstellers
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
2 Wenn die andere Person als der Antragsteller die Kosten übernimmt, sind die folgenden Unterlagen zu der Person zu entrichten, die die Kosten trägt.
・ Einwohnerzertifikat (steuerfrei) und Steuerzahlungszertifikat (mit dem gesamten Einkommens- und Steuerzahlungsstatus von 1) für jedes 1
・ Befindet sich der Kostensponsor in einem fremden Land, muss der Kontostand der Bank usw. den Namen des Kostensponsors tragen
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
"Kategorie 2"
XNUM X. Ein Material, das die Details der spezifischen Aktivitäten in Japan, den Zeitraum und eine Übersicht der Organisation enthält, die die Aktivitäten durchführen soll.
1 Dokument zur Klärung des Inhalts der Aktivitäten in Japan und des Zeitraums der vom Antragsteller oder der aufnehmenden Organisation vorbereiteten Aktivitäten
Dokument (Broschüre usw.) zur Klarstellung der Organisation, die der Antragsteller die betreffende Tätigkeit durchführen möchte
XNUM X. Ein Material, das akademische und künstlerische Leistungen in einer der folgenden Ausführungen offenbart.
1 Empfehlungsschreiben verbundener Organisationen XNUM X
2 Bericht über vergangene Aktivitäten
3 Erfolge wie Gewinne und Gewinne
4 Katalog früherer Arbeiten und Werke usw.
5 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 bis 4
XNUM X. Ein Dokument, das belegt, dass es möglich ist, Ausgaben zu bezahlen, wenn sich ein Antragsteller in Japan aufhält.
1 Wenn der Antragsteller die Kosten selbst trägt, eines der folgenden Materialien.
・ Bescheinigung über die Stipendienzahlung, aus der der Betrag und die Zahlungsfrist deutlich hervorgehen
-Zertifikat des Guthabens bei der Bank usw. unter dem Namen des Antragstellers
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
2 Wenn die andere Person als der Antragsteller die Kosten übernimmt, sind die folgenden Unterlagen zu der Person zu entrichten, die die Kosten trägt.
・ Einwohnerzertifikat (steuerfrei) und Steuerzahlungszertifikat (mit dem gesamten Einkommens- und Steuerzahlungsstatus von 1) für jedes 1
・ Befindet sich der Kostensponsor in einem fremden Land, muss der Kontostand der Bank usw. den Namen des Kostensponsors tragen
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
XNUM X. Eines der folgenden Dokumente, das den Hintergrund und die Leistung des Experten aufzeigt.
1 Kopie der Lizenz usw. XNUM X
2 Artikel, Arbeiten usw. je nach Bedarf
3 Nimmt XNUM X wieder auf

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

"Kategorie 1"
XNUM X. Ein Material, das die Details der spezifischen Aktivitäten in Japan, den Zeitraum und eine Übersicht der Organisation enthält, die die Aktivitäten durchführen soll.
1 Dokument zur Klärung des Inhalts der Aktivitäten in Japan und des Zeitraums der vom Antragsteller oder der übernehmenden Organisation vorbereiteten Aktivitäten
Dokument (Broschüre usw.) zur Klarstellung der Organisation, die der Antragsteller die betreffende Tätigkeit durchführen möchte
XNUM X. Material, das akademische oder künstlerische Leistungen offenbart, entweder:
1 Empfehlungsschreiben verbundener Organisationen XNUM X
2 Bericht über vergangene Aktivitäten
3 Erfolge wie Gewinne und Gewinne
4 Katalog früherer Arbeiten und Werke usw.
5 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 bis 4
XNUM X. Ein Dokument, das belegt, dass es möglich ist, Ausgaben zu bezahlen, wenn sich ein Antragsteller in Japan aufhält.
1 Wenn der Antragsteller die Kosten selbst trägt, eines der folgenden Materialien.
・ Bescheinigung über die Stipendienzahlung, aus der der Betrag und die Zahlungsfrist deutlich hervorgehen
-Zertifikat des Guthabens bei der Bank usw. unter dem Namen des Antragstellers
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
2 Wenn die andere Person als der Antragsteller die Kosten übernimmt, sind die folgenden Unterlagen zu der Person zu entrichten, die die Kosten trägt.
・ Einwohnerzertifikat (steuerfrei) und Steuerzahlungszertifikat (mit dem gesamten Einkommens- und Steuerzahlungsstatus von 1) für jedes 1
・ Befindet sich der Kostensponsor in einem fremden Land, muss der Kontostand der Bank usw. den Namen des Kostensponsors tragen
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
"Kategorie 2"
XNUM X. Ein Material, das die Details der spezifischen Aktivitäten in Japan, den Zeitraum und eine Übersicht der Organisation enthält, die die Aktivitäten durchführen soll.
1 Dokument zur Klärung des Inhalts der Aktivitäten in Japan und des Zeitraums der vom Antragsteller oder der aufnehmenden Organisation vorbereiteten Aktivitäten
Dokument (Broschüre usw.) zur Klarstellung der Organisation, die der Antragsteller die betreffende Tätigkeit durchführen möchte
XNUM X. Ein Material, das akademische und künstlerische Leistungen in einer der folgenden Ausführungen offenbart.
1 Empfehlungsschreiben verbundener Organisationen XNUM X
2 Bericht über vergangene Aktivitäten
3 Erfolge wie Gewinne und Gewinne
4 Katalog früherer Arbeiten und Werke usw.
5 Dokumente gemäß obigem Punkt 1 bis 4
XNUM X. Ein Dokument, das belegt, dass es möglich ist, Ausgaben zu bezahlen, wenn sich ein Antragsteller in Japan aufhält.
1 Wenn der Antragsteller die Kosten selbst trägt, eines der folgenden Materialien.
・ Bescheinigung über die Stipendienzahlung, aus der der Betrag und die Zahlungsfrist deutlich hervorgehen
-Zertifikat des Guthabens bei der Bank usw. unter dem Namen des Antragstellers
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
2 Wenn die andere Person als der Antragsteller die Kosten übernimmt, sind die folgenden Unterlagen zu der Person zu entrichten, die die Kosten trägt.
・ Einwohnerzertifikat (steuerfrei) und Steuerzahlungszertifikat (mit dem gesamten Einkommens- und Steuerzahlungsstatus von 1) für jedes 1
・ Befindet sich der Kostensponsor in einem fremden Land, muss der Kontostand der Bank usw. den Namen des Kostensponsors tragen
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
XNUM X. Eines der folgenden Dokumente, das den Hintergrund und die Leistung des Experten aufzeigt.
1 Kopie der Lizenz usw. XNUM X
2 Artikel, Arbeiten usw. je nach Bedarf
3 Nimmt XNUM X wieder auf

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

Häufig bei "Kategorie 1" und "Kategorie 2"
XNUM X. Ein Material, das die Details der spezifischen Aktivitäten in Japan, den Zeitraum und eine Übersicht der Organisation enthält, die die Aktivitäten durchführen soll.
1 Dokument zur Klärung des Inhalts der Aktivitäten in Japan und des Zeitraums der vom Antragsteller oder der aufnehmenden Organisation vorbereiteten Aktivitäten
Dokument (Broschüre usw.) zur Klarstellung der Organisation, die der Antragsteller die betreffende Tätigkeit durchführen möchte
XNUM X. Ein Dokument, das belegt, dass es möglich ist, Ausgaben zu bezahlen, wenn sich ein Antragsteller in Japan aufhält.
1 Wenn der Antragsteller die Kosten selbst trägt, eines der folgenden Materialien.
・ Bescheinigung über die Stipendienzahlung, aus der der Betrag und die Zahlungsfrist deutlich hervorgehen
-Zertifikat des Guthabens bei der Bank usw. unter dem Namen des Antragstellers
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen
2 Wenn die andere Person als der Antragsteller die Kosten übernimmt, sind die folgenden Unterlagen zu der Person zu entrichten, die die Kosten trägt.
・ Einwohnerzertifikat (steuerfrei) und Steuerzahlungszertifikat (mit dem gesamten Einkommens- und Steuerzahlungsstatus von 1) für jedes 1
・ Befindet sich der Kostensponsor in einem fremden Land, muss der Kontostand der Bank usw. den Namen des Kostensponsors tragen
-Dokumente, die den obigen 2-Arten entsprechen

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

1 Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden.
2 Wenn die eingereichten Unterlagen in einer Fremdsprache verfasst sind, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.

NACH oBEN
;