Fortgeschrittener Beruf 2

Fortgeschrittener Beruf 2

Fortgeschrittener Beruf ist ein Aufenthaltsstatus, der ab dem 2015. April 4 neu geschaffen wurde. Zuvor war es in "bestimmten Aktivitäten". Dies ist ein Visum für Personen, die als hochqualifiziertes Personal mit einem Aufenthaltsstatus für "bestimmte Tätigkeiten" eingestuft wurden oder in Zukunft hochqualifizierte Mitarbeiter werden möchten.

Dieses hochprofessionelle Visum ist in Ausgabe 1 und Ausgabe 2 unterteilt. Das erste ist ein Visum für Ausländer, die zum ersten Mal als "hochprofessionell" zertifiziert wurden. Die Aufenthaltsdauer beträgt 1 Jahre. Jeder Beruf kann 5 Jahre bleiben. Nr. 5 hat den Aufenthaltsstatus Nr. 2, und eine der Anforderungen ist, dass drei Jahre vergangen sind. Darüber hinaus können Sie fast alle Tätigkeiten ausführen, die durch Ihren Beschäftigungsstatus anerkannt sind. Die Aufenthaltsdauer ist unbefristet.

Anreize für Fortgeschrittene

高度専門職を取得すると以下のような優遇措置がとられます。 1号 (1-1) 複合的な在留活動の許容 (1-2) 「5年」の在留期間の付与 (1-3) 在留歴に係る永住許可要件の緩和 (1-4) 配偶者の就労 (1-5) 親の帯同(一定の要件あり) (1-6) 家事使用人の帯同(一定の要件あり) (1-7) 入国・在留手続の優先処理 2号 (2-1) 1号の活動と併せてほぼ全ての就労資格の活動が可能 (2-2) 在留期間が無期限 (2-3) 上記(1-3)から(1-6)までの優遇措置

Voraussetzungen für den Advanced Profession 2

Die folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Aufenthaltserlaubnis für einen hochspezialisierten Beruf zu erhalten. ・ Ausnahmegenehmigung für die Landung, Änderung des Aufenthaltsstatus, Erwerb des Aufenthaltsstatus, Gesamtpunktzahl von 2 Punkten oder mehr, basierend auf dem Zeitpunkt des Eingangs jedes Antrags. Und führen Sie die in Nr. 70 des Advanced Profession aufgeführten Aktivitäten aus. ・ Gut zu sein ist gut. -Der Wohnsitz des Ausländers wird als im Interesse Japans liegend anerkannt. ・ Der Antragsteller darf nicht der Ansicht sein, dass die Aktivitäten, die er oder sie in Japan ausführen möchte, hinsichtlich der Auswirkungen auf die japanische Industrie und das Leben der Menschen unangemessen sind. Es gibt solche Anforderungen. Wenn Sie mehr in Japan bleiben möchten, möchten Sie möglicherweise drei Jahre nach dem Erwerb des ersten hochqualifizierten Profis ein hochspezialisiertes zweites Visum beantragen.

Professionelle Notizen auf hohem Niveau

Bitte beachten Sie, dass Ihr Aufenthaltsstatus verfällt, wenn Sie 6-Monate nicht arbeiten, selbst wenn Sie ein hochprofessionelles Visum erhalten haben.

Fluss der anwendung

Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
  1. ① Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen ② Ein Foto (4 cm lang x 3 cm breit) * Klar, ohne Hut, ohne Hintergrund, von vorne innerhalb von 1 Monaten vor der Bewerbung fotografiert. * Schreiben Sie den Namen des Bewerbers auf die Rückseite des Fotos und hängen Sie ihn in die Fotospalte des Bewerbungsformulars ein. ③ Sonstiges [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] - Legen Sie Ihren Reisepass und Ihre Aufenthaltskarte vor - Postkarte (geben Sie Ihre Adresse und Ihren Namen an)
  2. Reichen Sie das Antragsformular bei der Einwanderungsbehörde ein.
  3. Sie werden über das Ergebnis in dem Umschlag oder der Postkarte informiert, die Sie der Einwanderungsbehörde bei der Beantragung der Benachrichtigung über das Ergebnis gegeben haben.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einnahmenstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Erforderliche Dokumente für Advanced Profession 2

1. Antrag auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus 2. Foto (4 cm x 3 cm) 3. Reisepass des Antragstellers und Aufenthaltskarte oder als Aufenthaltskarte geltende ausländische Registrierungsbescheinigung 4. Vorlage von Dokumenten nach Kategorien In diesem Fall ein Dokument, das bestätigt, dass die Einrichtung zu einer der Kategorien gehört, ein Dokument, das in der unteren Spalte des in Anhang 5 des Anhangs 6 der Durchsetzungsbestimmungen des Einwanderungsgesetzes festgelegten Aufenthaltsstatus aufgeführt ist. 7. Punktberechnungstabelle XNUMX. Punktberechnungstabelle Proof-Materialien für jeden Artikel
NACH oBEN
;