Qualifikationstraining 1

 

Was ist das technische Training 1?

"Qualifizierung Nr. 1" ist ein Aufenthaltsstatus, der Ausländern zum Zweck der Qualifizierung im ersten Jahr der Einreise gewährt wird, und ist eine Qualifikation für die Ausbildung von Fähigkeiten.

Andererseits"Qualifikationstraining 2"" Wird ein Aufenthaltsstatus vergeben, um das Know-how und die Fähigkeiten, die während des Aufenthalts im Skills Training Nr. 1 erworben wurden, weiter zu beherrschen und den von der "Professional Ability Development Association" oder der "JITCO Certification Body" durchgeführten Skill-Test zu bestehen. Es ist jedoch erforderlich, sich durch die von JITCO durchgeführte Bewertung des Kompetenztransfers zertifizieren zu lassen.

Dieses Mal werde ich über "Foreigner Skills Training No. 1" des Skill Trainings erklären.

Klicken Sie hier für das Skills Training 2

 

Was für ein System ist das Training ausländischer Fähigkeiten?

Das Ausbildungssystem für ausländische Fachkräfte wurde 30 auf der Grundlage des Ausbildungssystems institutionalisiert, das seit der zweiten Hälfte der fünfziger Jahre als interne Ausbildung bei lokalen Tochtergesellschaften außerhalb Japans durchgeführt wurde.

Der Inhalt des Qualifizierungssystems besteht darin, den Erwerb, die Beherrschung und die Beherrschung von Fertigkeiten zu fördern, die für ausländische Auszubildende im eigenen Land nur schwer zu erlernen sind, indem arbeitsrechtliche Verträge mit Unternehmen in Japan geschlossen werden. ..

Aufenthaltsdauer des Skilltrainings Nr. 1

Die Aufenthaltsdauer des "Skill Training No. 1" beträgt ein Jahr oder sechs Monate und höchstens ein vom Justizminister festgelegtes Jahr.

Wenn Sie Ihre Aufenthaltsdauer noch weiter verlängern möchten,
・ Drei Jahre durch Wechsel zu "Skill Training No. 2"
・ 3 Jahre, wenn Sie zu "Skill Training No. 5" wechseln
Die Ausbildungszeit kann verlängert werden.

Es gibt jedoch einige Hürden, wie z. B. die Einschränkungen hinsichtlich der Arten von Jobs, die übertragen werden können, und die Anforderung, den vorgeschriebenen Fähigkeitstest zu bestehen.

Darüber hinaus ist der Übergang zu "Skill Training No. 3" nur für "exzellente Überwachungsorganisationen / Praktiker" zulässig.

 

Über die Klassifizierung des Skilltrainings Nr. 1

In Skills Training Nr. 1 gibt es zwei Arten von Methoden zur Aufnahme von Skills Trainees: [Company Independent Type] Skills Training Nr. 1 (a) und [Group Supervision Type] Skills Training Nr. 1 (b).

[Nur für Unternehmen] Fähigkeitstraining Nr. 1 a

Bei der Akzeptanzmethode "Nur für Unternehmen" akzeptieren japanische Unternehmen ausländische Mitarbeiter von ausländischen Unternehmen und Geschäftspartnern direkt für die praktische Ausbildung.
Und das Skill-Training Nr. XNUMX, das nach der Akzeptanzmethode "Unternehmen allein" nach Japan kam, wird als "Skill-Training Nr. XNUMX a" klassifiziert.

[Art der Gruppenaufsicht] Fähigkeitstraining Nr. 1 b

Bei der Akzeptanzmethode "Gruppenaufsichtstyp" akzeptiert eine gemeinnützige Organisation (Aufsichtsorganisation) wie ein Unternehmens- und Branchenverband Auszubildende und führt Schulungen bei der Organisation zur Durchführung von Schulungen des von ihr kontrollierten Unternehmens durch.
Das Fähigkeitstraining Nr. XNUMX, das mit dieser Akzeptanzmethode "Gruppenüberwachungstyp" nach Japan kam, wird als "Fähigkeitstraining Nr. XNUMX b" klassifiziert.

 

Voraussetzungen für jede Annahme des Skilltrainings Nr. 1

[Nur für Unternehmen] Qualifikationstraining Nr. 1 a. Zulassungsvoraussetzungen

<Anforderungen an den Antragsteller>
① Muss mindestens 18 Jahre alt sein.
(XNUMX) Eine Person zu sein, die den Zweck des Systems versteht und beabsichtigt, ein Fähigkeitstraining durchzuführen.
(XNUMX) Nach der Rückkehr in das Heimatland ist geplant, Arbeiten auszuführen, für die in Japan erworbene Fähigkeiten usw. erforderlich sind.
④ Wenn sich die Bewerbung auf eine betriebliche Qualifizierung bezieht, die Niederlassung des Bewerbers im Ausland
 Oder ein Vollzeitbeschäftigter einer Geschäftseinrichtung im Ausland einer ausländischen öffentlichen oder privaten Einrichtung gemäß Artikel XNUMX.
 Darüber hinaus muss die Person aus dem Geschäftsbetrieb versetzt oder abgeordnet werden.
⑤ Ich habe in der Vergangenheit noch nie das erste Skill-Training absolviert

[Gruppenüberwachungsart] Fähigkeitstraining Nr. 1 b Zulassungsvoraussetzungen

<Anforderungen an den Antragsteller>
① Muss mindestens 18 Jahre alt sein.
(XNUMX) Eine Person zu sein, die den Zweck des Systems versteht und beabsichtigt, ein Fähigkeitstraining durchzuführen.
(XNUMX) Nach der Rückkehr in das Heimatland ist geplant, Arbeiten auszuführen, für die in Japan erworbene Fähigkeiten usw. erforderlich sind.
④ Wenn es sich um ein Skill-Training vom Typ Gruppenaufsicht handelt,
  Erfahrung in der Ausübung der gleichen Art von Arbeit in einem fremden Land wie die Arbeit, die Sie in Japan ausführen möchten
  Oder es gibt besondere Umstände, die ein gruppenüberwachtes Skilltraining erfordern.
⑤ Im Fall eines Skill-Trainings vom Typ Gruppenaufsicht muss es von der öffentlichen Einrichtung im Heimatland oder in dem Gebiet, in dem sich die Adresse befindet, empfohlen werden.

Referenz:https://www.mhlw.go.jp/content/000622693.pdf
(Betriebsrichtlinien des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales, Kapitel 4, S. 52-53 "(XNUMX) Standards für Auszubildende")

 

Über den Fluss bis nach Japan

Das Verfahren für die Einreise nach Japan unterscheidet sich zwischen "Nur-Unternehmenstyp" und "Gruppenüberwachungstyp".

[Nur für Unternehmen] Fähigkeitstraining Nr. 1 a

Bei der "Nur-Unternehmen" -Kompetenzschulung Nr. 1 (a) erhält das akzeptierende Unternehmen die Zertifizierung des Schulungsplans von der Foreign Skills Training Organization und die Zulassungsbescheinigung von der örtlichen Einwanderungsbehörde, bevor es fortfährt. Ich werde fortfahren.

 

 

 

 

 

 

① Abschluss des Arbeitsvertrags
② Erstellen und beantragen Sie einen Schulungsplan bei der Foreign Skills Training Organization
③ Genehmigung des Schulungsplans durch die Foreign Skills Training Organization
④ Beantragen Sie eine Zulassungsbescheinigung bei der regionalen Einwanderungsbehörde
⑤ Erhalten Sie eine Akkreditierungsbescheinigung von der regionalen Einwanderungsbehörde.
⑥ Die japanische Tochtergesellschaft des Gastunternehmens sendet eine Aufenthaltsbescheinigung an Niederlassungen in Übersee.
⑦ Beantragen Sie ein Zertifikat in einer öffentlichen Halle in Übersee
⑧ Erhalten Sie ein Zertifikat.
⑨ Betreten Sie Japan und beginnen Sie mit dem Skill-Training bei der Gastfirma.

[Art der Gruppenaufsicht] Fähigkeitstraining Nr. 1 b

In der Art der Gruppenaufsicht akzeptiert eine gemeinnützige Aufsichtsorganisation (Unternehmensgenossenschaft, Unternehmens- und Branchenverband usw.) Auszubildende und führt Qualifizierungstrainings bei verbundenen Unternehmen durch.

 

 

 

 

 

 

(XNUMX) Abschluss eines Vertrages mit der Überwachungsorganisation bei einer örtlichen Entsendeorganisation im Ausland.
② Beantragen Sie die Erlaubnis der überwachenden Organisation.
③ Die Foreign Skills Training Organization führt eine Umfrage durch und der Justizminister genehmigt die Organisation.
④ Ein Unternehmen (Praktiker) unter der Aufsichtsorganisation beantragt bei der Managementorganisation die Aufnahme von technischen Auszubildenden.
(XNUMX) Ausländische Bewerber werden bei örtlichen Entsendeorganisationen in Übersee angefragt und ausgewählt, und Kandidaten für Auszubildende werden ausgewählt.
⑥ Schließen Sie einen Arbeitsvertrag zwischen dem Gastunternehmen und dem Kandidaten für den technischen Praktikanten.
⑦ Erstellen Sie einen Schulungsplan des Gastunternehmens und beantragen Sie ihn bei der Foreign Skills Training Organization.
⑧ Fordern Sie die Zertifizierung des Schulungsplans von der Foreign Skills Training Organization an.
⑨ Beantragen Sie die Ausstellung einer Berechtigungsbescheinigung bei der regionalen Einwanderungsbehörde.
⑩ Sie erhalten eine Zulassungsbescheinigung von der regionalen Einwanderungsbehörde.
⑪ Die überwachende Organisation sendet eine Berechtigungsbescheinigung an die sendende Organisation.
⑫ Beantragen Sie eine Bescheinigung in einer ausländischen öffentlichen Halle.
⑬ Erhalten Sie ein Zertifikat.
⑭ Betreten Sie Japan und beginnen Sie mit dem Skill-Training bei der Gastfirma.
⑮ Beginn des Skilltrainings
⑯ Anleitung und Unterstützung der Aufsichtsorganisation für das Gastunternehmen

Referenz:https://www.mhlw.go.jp/content/000684846.pdf
(Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales Ausbildungssystem für ausländische Fähigkeiten ・ Seite 5 „Mechanismus für das Training von Fähigkeiten“)

 

Dokumente zum Verfahren für das Skilltraining Nr. 1

Hier erklären wir die Dokumente für verschiedene Verfahren im Skill Training Nr. 1.

[Nur Unternehmenstyp] Dokumente im Zusammenhang mit dem Verfahren der Qualifizierung Nr. 1 (a)

▼ Vorlage des Schulungsplans bei der Ausbildungsorganisation für ausländische Fähigkeiten

Zu bestätigende Dokumente

・ Antrag auf Zertifizierung eines Qualifizierungsplans
· Grund
・ Zusammenfassung des Antragstellers

Wenn es ein Unternehmen ist
· Registrierungs-Zertifikat

Wenn Sie ein privater Geschäftsinhaber sind
・ Kopie der Karte des Bewohners

Usw. erforderlich sind.

Die detaillierten erforderlichen Dokumente lauten wie folgt.

① Wenn der Antragsteller eine Gesellschaft ist
  ・ Registrierungsbescheinigung des Antragstellers
  ・ Jahresabschluss (Gewinn- und Verlustrechnung usw.) der letzten zwei Geschäftsjahre
  ・ Eine Kopie der Aufenthaltskarte des Beamten 
  Wenn nicht ein Unternehmen
  ・ Eine Kopie der Aufenthaltskarte des Antragstellers und eine Kopie der Steuererklärung
② Überblick über den Antragsteller
③ Die Zusage des Antragstellers, dass die Auszubildenden eine Ausbildung absolvieren
④ Eine Kopie des Reisepasses des Auszubildenden und anderer Dokumente, aus denen seine Identität hervorgeht, sowie ein Lebenslauf
⑤ Eine Kopie des Lebenslaufs der Person, die für das Qualifizierungstraining verantwortlich ist, des Einweihungsformulars und der Zusage im Zusammenhang mit dem Qualifizierungstraining
⑥ Eine Kopie der Geschichte des Ausbilders des Skilltrainings, des Einweihungsformulars und des Versprechens im Zusammenhang mit dem Skilltraining
⑦ Eine Kopie des Lebenslaufs des Lebenslehrers, des Einweihungsformulars und der Zusage in Bezug auf das Qualifizierungstraining
⑧ Im Fall von Nur-Unternehmen-Qualifizierungstraining
  Dokumente, die die Beziehung zwischen dem Antragsteller und dem Auszubildenden nur für Unternehmen in der Einrichtung, zu der er in seinem Heimatland gehört, verdeutlichen
  Und ein von der Institution erstelltes Zertifikat für den Versand von Auszubildenden, die nur für Unternehmen bestimmt sind
⑨ Wenn es eine ausländische vorbereitende Einrichtung gibt, eine Zusammenfassung und Verpfändung der ausländischen vorbereitenden Einrichtung
⑩ Kopie des Arbeitsvertrags und der Arbeitsbedingungen, die mit technischen Auszubildenden abgeschlossen wurden
⑪ Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Höhe der Vergütung für technische Auszubildende gleich oder höher ist als die Höhe der Vergütung für japanische Mitarbeiter
⑫ Im Fall eines Nur-Unternehmen-Qualifizierungstrainings, wenn der Antragsteller an einem gruppenüberwachten Qualifizierungstraining beteiligt ist
  Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Überwachungsorganisation bestätigt hat, dass die Unterkunft angemessen ist
⑬ Aufschlüsselung der Ausgaben, die technische Auszubildende regelmäßig tragen, unabhängig von Nahrungsmittelkosten, Lebenshaltungskosten und anderen nominalen Kosten
  Und Dokumente, die erklären, dass die Kosten angemessen sind
⑭ Im Fall eines Nur-Unternehmen-Skill-Trainings erklärt der Antragsteller usw. dem Skill-Trainee die Behandlung während des Skill-Trainings.
  Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Auszubildenden dies vollständig verstanden haben
⑮ Verstehen Sie den Zweck des Qualifizierungssystems zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit durch Übertragung von Kompetenzen auf Entwicklungsbereiche usw.
  Dokumente im Zusammenhang mit der Schaffung von Auszubildenden müssen geklärt werden
⑯ Dokumente, aus denen der Grund für die Durchführung des Skilltrainings hervorgeht
⑰ Liste der Auszubildenden im Zusammenhang mit zertifizierten Ausbildungsplänen
⑱ Andere Dokumente, die als notwendig erachtet werden

Referenz:https://www.mhlw.go.jp/content/000622693.pdf
(Betriebsrichtlinien des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales, Kapitel 3, Seite 41 "Anhänge zum dritten Qualifizierungsplan (Gesetz zur Qualifizierung, Artikel XNUMX, Absatz XNUMX)")

▼ Antrag auf Ausstellung einer Berechtigungsbescheinigung bei der regionalen Einwanderungsbehörde

Antrag auf Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltsstatus

Einreichungsmethode

Füllen Sie die erforderlichen Punkte auf dem Antragsformular aus, bereiten Sie die beigefügten Dokumente vor und senden Sie sie an das Fenster der örtlichen Einwanderungsbehörde.

Einsender

Der Ausländer, der sich bewerben möchte, das Personal der Organisation, die den Ausländer akzeptiert, andere in der Verordnung des Justizministeriums festgelegte Vertreter oder Vertreter wie Verwaltungsschreiber

Notwendige Unterlagen

① Antrag auf Ausstellung eines Berechtigungszertifikats
② Identitätsgarantie
③ Fragebogen
④ Petition
⑤ Abnahmebescheinigung für ausländische Patienten

Referenz:http://www.moj.go.jp/ONLINE/IMMIGRATION/16-1.html
(Antrag auf Ausstellung einer Berechtigungsbescheinigung beim Justizministerium)
 

▼ Erforderliche Dokumente für die Beantragung eines Gutscheins

Ein Gutschein ist ein Gutschein, der einem anderen Land anzeigt, dass der Reisepass des Ausländers gültig ist und dass die Person in das Land einreisen kann.
Da die erforderlichen Dokumente je nach Land unterschiedlich sind, werden wir die Dokumente bei der Beantragung eines Gutscheins in Taiwan als Referenz erläutern.

[Beispiel: Taiwan]
① Antragsformular für Gutscheine
② 2 Foto (6 Zoll Farbe, aufgenommen innerhalb von XNUMX Monaten, vorne, ohne Kappe, ohne Hintergrund)
③ Taiwan ID Kopie
④ Geschichte
⑤ Vernunftbuch
⑥ Planen
⑦ Materialien zum endgültigen akademischen Hintergrund (Diplom usw.)
⑧ Geld für den Kauf eines Tickets für die Rückkehr nach Taiwan
  Und Materialien, die bestätigen, dass Sie zu Beginn Ihres Aufenthalts über die Mittel verfügen, um Ihren Lebensunterhalt zu sichern (Gleichgewichtsnachweis usw.)
⑨ Andere Kopie des selbstbeschwerdeführenden Materials
  (Japanisches Eignungsprüfungszertifikat, BJT Business Japanisches Eignungsprüfungsprotokoll, Abschlusszertifikat der japanischen Sprachschule, Diplom in Bezug auf japanische Kultur oder Kunst usw.)
⑩ Schutzkopie

[Art der Gruppenaufsicht] Dokumente zum Verfahren der Qualifizierung Nr. 1 (b)

▼ Antrag auf Genehmigung einer Managementgruppe bei der Foreign Skills Training Organization

① Liste der Dokumente zur Berechtigungs- / Bestätigungstabelle der Überwachungsorganisation
② Antrag auf Genehmigung einer Überwachungsorganisation
③ Überwachungsgeschäftsplan
④ Überblick über den Antragsteller
⑤ Liste der Gewerkschaftsmitglieder / -mitglieder usw.
⑥ Registrierungszertifikat
⑦ Eine Kopie der Satzung
⑧ Kopie der Genehmigung gemäß Artikel XNUMX Absatz XNUMX des Gesetzes über die Beschäftigungssicherheit von Seeleuten
⑨ Kopie der Bilanz der letzten zwei Geschäftsjahre
⑩ Kopie der Gewinn- und Verlustrechnung oder der Gewinn- und Verlustrechnung der letzten zwei Geschäftsjahre
⑪ Kopie der endgültigen Körperschaftsteuererklärung der letzten zwei Geschäftsjahre
⑫ Bescheinigung über die Zahlung der Körperschaftsteuer für die letzten zwei Geschäftsjahre
⑬ Dokumente, die den Betrag des Bargeldes / der Einzahlung bescheinigen, z. B. Einzahlungssaldo
⑭ Immobilienregistrierungsbescheinigung für Grundstücke und Gebäude beaufsichtigter Ämter
⑮ Kopie des Immobilienmietvertrags der Aufsichtsbehörde
⑯ Draufsicht auf das beaufsichtigte Büro
⑰ Foto des Überwachungsbüros
⑱ Kopie der Vorschriften zur ordnungsgemäßen Verwaltung personenbezogener Daten
⑲ Organisationssystemdiagramm der überwachenden Organisation
⑳ Eine Kopie der Vorschriften in Bezug auf den Betrieb des Geschäfts der Aufsichtsorganisation (einschließlich der Tabelle der Aufsichtsgebühren)
㉑ Verpfändung des Antragstellers
㉒ Eine Kopie der Aufenthaltskarte des Beamten
㉓ Lebenslauf des Offiziers
㉔ Eine Kopie der Karte des Bewohners des Vorgesetzten und eine Kopie der Bescheinigung der versicherten Person, z. B. der Krankenversicherung
㉕ Lebenslauf des Betreuers
㉖ Eine Kopie der Teilnahmebescheinigung für die Supervisor-Schulung
㉗ Einverständniserklärung und Verpfändung des Vorgesetzten
㉘ Überblick über den externen Prüfer
㉙ Eine Kopie der Teilnahmebescheinigung für die Ausbildung externer Prüfer und benannter externer Beauftragter
㉚ Ernennungsgenehmigungsformular und Verpfändung des externen Abschlussprüfers
㉛ Ernennungsgenehmigungsformular und Verpfändung für bestimmte externe Beauftragte
㉜ Zusammenfassung der ausländischen Entsendeorganisationen
㉝ Eine Kopie des von der ausländischen Regierung ausgestellten Zertifikats der von der ausländischen Regierung zertifizierten Entsendeorganisation
㉞ Eine Kopie des Vertrags über die Agentur für die Beantragung eines gruppenüberwachten Qualifizierungstrainings zwischen der Aufsichtsorganisation und der ausländischen Entsendeorganisation
㉟ Dokumente, die bestätigen, dass die ausländische sendende Organisation registriert oder registriert ist
㊱ Dokumente zur Klärung von Gesetzen und Vorschriften in Bezug auf das Qualifizierungssystem des Entsendelandes
㊲ Dokumente, nach denen ausländische Entsendeorganisationen in der Lage sind, Geschäfte im Zusammenhang mit der Qualifizierung gemäß den Gesetzen und Vorschriften in Bezug auf das Qualifizierungssystem des Entsendelandes legal durchzuführen.
㊳ Verpfändung der ausländischen Sendeagentur
㊴ Empfehlungsschreiben einer ausländischen Sendeagentur
㊵ Spesenabrechnung ausländischer Entsendeorganisationen
㊶ Lebenslauf des Leiters für die Erstellung eines Fertigkeitsschulungsplans

Referenz:https://www.otit.go.jp/files/user/docs/200703-2.pdf
(Liste der einzureichenden Unterlagen und Bestätigungstabelle für den Antrag auf Erlaubnis der Aufsichtsorganisation für ausländische Qualifizierungsorganisationen)

▼ Vorlage des Schulungsplans bei der Ausbildungsorganisation für ausländische Fähigkeiten

Zu bestätigende Dokumente umfassen einen Antrag auf Zertifizierung eines Qualifizierungsplans, einen Grund, eine Zusammenfassung des Antragstellers, eine Registrierungsbescheinigung für ein Unternehmen und eine Kopie der Karte eines Bewohners für einen einzelnen Geschäftsinhaber.
Die detaillierten erforderlichen Dokumente lauten wie folgt.

① ・ Wenn der Antragsteller eine Gesellschaft ist
   Registrierungsbescheinigung des Antragstellers, Jahresabschluss (Gewinn- und Verlustrechnung usw.) der letzten zwei Geschäftsjahre, Kopie der Karte des Bewohners des Beamten
  ・ Wenn Sie kein Unternehmen sind
   Eine Kopie der Aufenthaltskarte des Antragstellers und eine Kopie der Steuererklärung
② Überblick über den Antragsteller
③ Die Zusage des Antragstellers, dass die Auszubildenden eine Ausbildung absolvieren
④ Eine Kopie des Reisepasses des Auszubildenden und anderer Dokumente, aus denen seine Identität hervorgeht, sowie ein Lebenslauf
⑤ Eine Kopie des Lebenslaufs der Person, die für das Qualifizierungstraining verantwortlich ist, des Einweihungsformulars und der Zusage im Zusammenhang mit dem Qualifizierungstraining
⑥ Eine Kopie der Geschichte des Ausbilders des Skilltrainings, des Einweihungsformulars und des Versprechens im Zusammenhang mit dem Skilltraining
⑦ Eine Kopie des Lebenslaufs des Lebenslehrers, des Einweihungsformulars und der Zusage in Bezug auf das Qualifizierungstraining
⑧ Wenn es sich um ein Skill-Training vom Typ Gruppenaufsicht handelt,
  Zusage der Entsendeorganisation der Agentur in Bezug auf gruppenüberwachtes Qualifizierungstraining auf der Grundlage des Qualifizierungsprogramms
⑨ Wenn es sich um ein Skill-Training vom Typ Gruppenaufsicht handelt,
 Eine Kopie des Vertrags oder alternativer Dokumente für den Ausbildungsaufsichtsvertrag zwischen der Aufsichtsorganisation und dem Antragsteller
⑩ Wenn es sich um ein Skill-Training vom Typ Gruppenaufsicht handelt,
  Eine Kopie des Vertrags für das gruppenüberwachte Skill-Training, der zwischen dem gruppenüberwachten Skill-Trainee und der Agentur, die die Agentur entsendet, abgeschlossen wurde
⑪ Wenn es eine ausländische vorbereitende Einrichtung gibt, eine Zusammenfassung und Verpfändung der ausländischen vorbereitenden Einrichtung
⑫ Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Überwachungsorganisation bestätigt hat, dass die Unterbringungseinrichtung angemessen ist, wenn sie mit dem Training der Art der Gruppenaufsicht zusammenhängt
⑬ Eine Kopie des Arbeitsvertrags und der mit dem technischen Auszubildenden geschlossenen Arbeitsbedingungen
⑭ Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Höhe der Vergütung für technische Auszubildende gleich oder höher ist als die Höhe der Vergütung für japanische Mitarbeiter
⑮ Aufschlüsselung der Ausgaben, die von technischen Auszubildenden regelmäßig getragen werden, unabhängig von Lebensmittelkosten, Lebenshaltungskosten und anderen nominalen Kosten
  Und Dokumente, die erklären, dass die Kosten angemessen sind
⑯ Bei gruppenüberwachten Qualifizierungstrainings der Antragsteller, die beaufsichtigende Gruppe oder die Agentur, die die Organisation entsendet
 Dokumente, die dem Skill-Trainee die Behandlung während des Skill-Trainings erklären und klarstellen, dass der Skill-Trainee dies vollständig verstanden hat
⑰ Dokumente im Zusammenhang mit der Vorbereitung von Auszubildenden, um zu verdeutlichen, dass sie den Zweck des Qualifizierungssystems zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit durch Übertragung von Kompetenzen auf Entwicklungsbereiche usw. verstanden haben.
⑱ Wenn es sich um ein Skill-Training vom Typ Gruppenaufsicht handelt, ist es ein Agent für die Beantragung eines Skill-Trainings vom Typ Gruppenaufsicht.
 In Bezug auf die Vorbereitung eines gruppenüberwachten Qualifizierungstrainings im Ausland ist der gruppenüberwachte Skilltrainee die Organisation, die die Agentur entsendet
  Oder ein Dokument, in dem klargestellt wird, dass die Höhe und Aufschlüsselung der an die ausländische Vorbereitungsorganisation gezahlten Kosten und dass die von der Gruppe beaufsichtigte Auszubildende dies vollständig verstanden hat.
⑲ Dokumente, aus denen der Grund für die Durchführung des Skilltrainings hervorgeht
⑳ Liste der Auszubildenden im Zusammenhang mit Ausbildungsplänen, für die der Antragsteller gemäß Artikel XNUMX Absatz XNUMX des Gesetzes zertifiziert wurde
㉑ Andere Dokumente, die als notwendig erachtet werden

Referenz:https://www.mhlw.go.jp/content/000622693.pdf
(Betriebsrichtlinien des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales, Kapitel 3, Seite 41 "Anhänge zum dritten Qualifizierungsplan (Gesetz zur Qualifizierung, Artikel XNUMX, Absatz XNUMX)")

▼ Antrag auf Ausstellung einer Berechtigungsbescheinigung bei der regionalen Einwanderungsbehörde

Antrag auf Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltsstatus

Einreichungsmethode

Füllen Sie die erforderlichen Punkte auf dem Antragsformular aus, bereiten Sie die beigefügten Dokumente vor und senden Sie sie an das Fenster der örtlichen Einwanderungsbehörde.

Einsender

Der Ausländer, der sich bewerben möchte, das Personal der Organisation, die den Ausländer akzeptiert, andere in der Verordnung des Justizministeriums festgelegte Vertreter oder Vertreter wie Verwaltungsschreiber

Notwendige Unterlagen

① Antrag auf Ausstellung eines Berechtigungszertifikats
② Identitätsgarantie
③ Fragebogen
④ Petition
⑤ Abnahmebescheinigung für ausländische Patienten

Referenz:http://www.moj.go.jp/ONLINE/IMMIGRATION/16-1.html
(Antrag auf Ausstellung einer Berechtigungsbescheinigung beim Justizministerium)
 

▼ Erforderliche Dokumente für die Beantragung eines Gutscheins

Um einen Gutscheinantrag, ein Foto eines Ausländers, eine Kopie Ihres Heimatausweises, den Lebenslauf eines Ausländers, den Grund, den Plan, das endgültige akademische Hintergrundmaterial (Diplom usw.) und ein Ticket für die Rückkehr in Ihr Heimatland zu erwerben Beantragen Sie Materialien, aus denen hervorgeht, dass Sie über die Mittel und Mittel verfügen, um Ihren Lebensunterhalt zu Beginn Ihres Aufenthalts zu sichern (z. B. einen Gleichgewichtsnachweis), sowie andere Materialien, die sich selbst ansprechen.

 

Überlassen Sie das Verfahren für das Skill-Training Nr. 1 der Verwaltungsgesellschaft Climb!

Das Bewerbungsverfahren für das Skill Training Nr. 1 ist ein Nur-Unternehmenstyp und ein Gruppenüberwachungstyp und erfordert jeweils komplizierte Verfahren.

Bitte überlassen Sie es der Verwaltungsgesellschaft Climb, um mit diesen Verfahren reibungslos fortzufahren.
Spezialisierte Mitarbeiter bieten One-Stop-Service von der Dokumentvorbereitung über die Sammlung bis hin zur Anwendungsunterstützung nach verschiedenen Verfahren.

 

Datei herunterladen

Technisches Praktikum 59.61 XNUMX KB Herunterladen

 

Überblick über den Ausbildungszeitraum 114.75 KB Herunterladen

 

Zusammenfassung der Mediationsorganisation 74.16 KB Herunterladen

 

Trainingsplan 177.18 KB Herunterladen

 

Zusammenfassung der Behandlung während des Trainings 71.40 KB Herunterladen

 

Übersicht über die sendende Agentur 70.72 KB Herunterladen

 

Zeitplan für Schulungen / externe Schulungen 90.45 KB Herunterladen

 

Überblick über die Unterstützung und Anleitung der nationalen und lokalen Gebietskörperschaften 50.05 KB Herunterladen

 

Erklärung zur Erhebung der Überwachungsgebühr 94.56 KB Herunterladen

 

Bericht über technische Ausbildung und Lebensbedingungen von Praktikanten 177.18 KB Herunterladen

 

※ Datei im PDF-Format wird heruntergeladen.
※ Es besteht die Möglichkeit, dass Sie es mit Ihrem Smartphone nicht sehen können.
※ Bitte beachten Sie die Paketgebühr beim Herunterladen mit einem Smartphone.

Wenn Sie keinen Adobe Reader haben, laden Sie ihn bitte hier herunter (kostenlos).