Business / Management (Unternehmensführung)

Mit "Management, Management"

Mit "Management, Management"

"Business Management" (Unternehmensführung) ist eines der Visa, mit denen Sie mit einem japanischen Aufenthaltsstatus arbeiten können.
Vorher "Investition und Management"(Investment Management) wurde ab dem 2015. April 4 in den Status des Wohnsitzes" Business and Management "geändert.

Business Management Visum istWenn ein Ausländer eine Firma in Japan leitetDies ist der Aufenthaltsstatus (Visum), der für erforderlich ist.

  • Wenn ein Ausländer ein Unternehmen in Japan gründet (ein Unternehmen gründet) und Manager wird
  • Wenn ein Ausländer ein Unternehmen vertritt, das bereits in Japan ist
  • Wenn ein Ausländer Manager (macht eine Managementarbeit) eines japanischen Unternehmens wird
  • Wenn ein Ausländer das Verwaltungsrecht eines japanischen Unternehmens erwirbt und das Unternehmen verwaltet oder verwaltet usw.
 

 

Ablauf der Erlangung eines "Business / Management" -Visums

① Firmengründung (vor Firmengründung)
② Verschiedene Meldungen an das Finanzamt
③ Genehmigungen wie Geschäftslizenzen (nur notwendige Geschäfte)
④ Visumantrag für Unternehmensführung
⑤ Prüfung


[Einzelheiten]

① Firmengründung
Sie müssen die Gründung des Unternehmens abgeschlossen haben, bevor Sie ein Visum für Unternehmensführung beantragen können.

▼ Wichtige Dinge, die bei der Gründung eines Unternehmens zu tun sind
・ Erstellung von Statuten
・ Kapitalzahlung
・ Registrierung der Gründung einer Gesellschaft (Legal Affairs Bureau)

② Verschiedene Meldungen an das Finanzamt

▼ Hauptinhalt der Benachrichtigung
・ Benachrichtigungsformular für Unternehmensgründungen
・ Benachrichtigung über die Einrichtung eines Gehaltszahlungsbüros usw.
・ Antrag auf Genehmigung des besonderen Liefertermins der Quellensteuer
So wie

③ Genehmigungen wie Geschäftslizenzen
Wenn Sie ein Geschäft betreiben möchten, für das eine Genehmigung erforderlich ist, müssen Sie die Regierungsbehörde benachrichtigen und eine Genehmigung einholen.

▼ Wichtige Branchen, für die eine Lizenz erforderlich ist
Restaurantgeschäft, Transportgeschäft, Baugeschäft, Beherbergungsgeschäft, Immobilienmaklergeschäft usw.

Voraussetzungen für die Erlangung eines "Business / Management" -Visums

① In Japan gibt es Einrichtungen (Büros usw.)
(2) Beschäftigung von zwei oder mehr Vollzeitbeschäftigten mit Wohnsitz in Japan oder einem Kapital von 500 Millionen Yen oder mehr (Investition)
③ Mindestens 3 Jahre Geschäftsführung oder Managementerfahrung haben
  Erhalten Sie eine Vergütung, die gleich oder höher ist als die Vergütung, die eine japanische Person erhält

④ Es wird objektiv anerkannt, dass das Geschäft stabil und kontinuierlich ist.


[Einzelheiten]

① In Japan gibt es Einrichtungen (Büros usw.)
Die zu verwaltenden Einrichtungen (Büros usw.) müssen bereits in Japan vorhanden oder gesichert sein.
Darüber hinaus ist es erforderlich, je nach auszuführendem Geschäft eine geeignete Niederlassung zu sichern.

▼ Definition des Geschäftssitzes
- Wirtschaftliche Aktivitäten werden unter einer einzigen Verwaltungseinheit durchgeführt, die einen bestimmten Platz einnimmt, dh einen Block.
-Die Produktion oder Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen erfolgt kontinuierlich mit Personen und Geräten.

Wenn die beiden oben genannten Punkte erfüllt sind, wird anerkannt, dass es der "Sicherung (Existenz) von Geschäftsbetrieben" der Verordnung des Ministeriums für Normen entspricht. Muss kontinuierlich betrieben werden, wenn Sie also eine monatliche Mietfläche für nutzen Kurzfristig oder wenn Sie einen Stand benutzen, der leicht zu entsorgen ist, entspricht er den Anforderungen der Standard-Ministerialverordnung. Es wird nicht zugegeben, dass Sie es sind.

(Einwanderungsbehörde von Japan:"Klärung des Status der Aufenthaltsstandards für ausländische Unternehmer"Mehr

▼ Punkt
Bei einem Neuantrag (insbesondere bei einem Zertifizierungsantrag) sinkt die Bewilligungsquote tendenziell, wenn Sie "Büro und Zuhause" auswählen.
Wenn Sie wirklich ein "Büro und Zuhause" sein wollen, sind die Punkte wie folgt.

● Bei "Büro und Wohnung" (nicht zu vermieten) Firmenschild usw. anbringen.
 Trennen Sie auch den als Büro genutzten Raum und den als Wohnraum genutzten Raum.
● Bitten Sie den Kreditgeber, sowohl "Büro als auch Zuhause"

(2) Beschäftigung von zwei oder mehr Vollzeitbeschäftigten mit Wohnsitz in Japan oder einem Kapital von 500 Millionen Yen oder mehr (Investition)

▼ Person, die "Vollzeitbeschäftigter" entspricht
·Japanisch
· Dauerhafter Bewohner
・ Besonderer ständiger Wohnsitz
・ Abrechnung
・ Japanischer Ehepartner usw.
・ Ehegatte mit ständigem Wohnsitz usw.

Für "Kapital von 500 Millionen Yen oder mehr" ist es möglich, Kredite aufzunehmen, aber in letzter Zeit ist die Prüfung strenger geworden.
Es ist auch notwendig, eine detaillierte Erklärung abzugeben, bis die Mittel vorbereitet sind, und selbst wenn die Mittel vorübergehend für 500 Millionen Yen oder mehr vorbereitet sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie nicht akzeptiert werden.

③ Erfahrung und Belohnung
・ Berufserfahrung: Beinhaltet die Zeit des Hauptfachs in Wirtschafts- oder Managementfächern an der Graduiertenschule.
・ Vergütung gleich oder höher als die der Japaner: Eine Richtlinie ist ein monatliches Einkommen von ungefähr 20 Yen oder mehr.

④ Es wird objektiv anerkannt, dass das Geschäft stabil und kontinuierlich ist.
Es muss nachgewiesen werden, dass der "Geschäftsplan" "Kontinuität / Stabilität" enthält.

Ablauf des Visumantrags "Business / Management"

  1. Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
    • 1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen
    • 2 Fotos (vertikal XNUM X cm × horizontal X NUM X cm) X NUM X Blätter
    • ※ Kein Hut, klarer Hintergrund, klare Aufnahme von vorne innerhalb von XNUM Monaten vor der Anwendung.
      ※ Bitte geben Sie den Namen des Bewerbers auf der Rückseite des Fotos an und fügen Sie ihn der Foto-Spalte des Bewerbungsformulars bei.
    • 3 Sonstiges
    • [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
      ・ Antwort auf Antwort (Anbringen der Adresse auf dem Umschlag mit festem Format und Anbringen eines Stempels (für einfache Einschreiben) für 392-Yen) XNUM X
    • [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
      ・ Reisepass und Aufenthaltskarte anzeigen
      ・ Postkarte (Adresse / Name schreiben)
  2. Bewerben Sie sich beim Immigration Bureau of Japan (Einwanderung) Reichen Sie die oben genannten Dokumente ein.
  3. Ergebnisbenachrichtigung Sie erhalten eine Ergebnisbenachrichtigung in dem Umschlag oder der Postkarte, die Sie der Ausländerbehörde bei der Antragstellung übergeben haben.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde von Japan
    • [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
      Es ist nicht nötig.
    • [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
      Bringen Sie Ihre Postkarte, Ihren Reisepass und Ihre Aufenthaltskarte zum Immigration Bureau of Japan, kleben Sie am Schalter den Steuerstempel auf das "Gebührenzahlungsformular" und füllen Sie die erforderlichen Elemente aus.
      Reichen Sie das „Gebührenzahlungsformular“ am Schalter ein und erhalten Sie eine neue Aufenthaltskarte.
      * Im Fall des Tokyo Regional Immigration Services Bureau können Sie gleichzeitig in einem Supermarkt Steuermarken kaufen.

Visakategorie "Business / Management"

Es gibt vier Kategorien in "Management / Management". Die Art der angehängten Dokumente bei der Bewerbung ist je nach Kategorie unterschiedlich.

[Kategorie XNUMX]
Börsennotierte Gesellschaften, Gegenseitigkeitsgesellschaften, die das Versicherungsgeschäft betreiben, Japan oder ausländische / lokale öffentliche Organisationen, unabhängige Verwaltungsgesellschaften, Sonderkorporationen / zugelassene Unternehmen, Unternehmen von öffentlichem Interesse japanischer Länder / lokale öffentliche Organisationen, Anhang X des 1 Öffentliche Körperschaft zu erheben.

[Kategorie XNUMX]
Eine Gruppe / Person mit einem Betrag der Quellensteuer der Quellensteuer Gesamttabelle des Gehaltseinkommens von 1,000 10.000 Yen oder mehr in gesetzlichen Aufzeichnungen dokumentiert Gesamttabelle wie die Quellensteuer des Gehaltseinkommens des Vorjahres

[Kategorie XNUMX]
Gruppe / Einzelperson (außer Kategorie 2), der die Tabelle mit den gesetzlichen Aufzeichnungen des Gesamtergebnisses, wie zum Beispiel die Einbehaltung des Gehaltsaufwands der Mitarbeiter für das Vorjahr, vorgelegt wurde

[Kategorie XNUMX]
Gruppen und Einzelpersonen, die nicht unter die oben genannten fallen

Anhänge für die Beantragung eines "Business / Management" -Visums erforderlich

[Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Eine Kopie des Quartalsberichts oder ein Dokument, das die Notierung an der japanischen Börse bestätigt (Kopie)
XNUMX. XNUMX.Bescheinigung über die Zulassung des Betriebs durch die zuständige Behörde (Kopie)

[Kategorie XNUMX]
Statutarische Gesamttabelle (Kopie mit Empfangssiegel), z. B. einbehaltene Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter für das Vorjahr

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Gesetzliche Aufzeichnungen Gesamttabelle wie Lohneinbehalt des Personals für das Vorjahr (Kopie mit Empfangsstempel)
XNUMX. XNUMX.Jedes der folgenden Materialien, die den Inhalt der Aktivitäten des Antragstellers erläutern

● Wenn Sie die Position eines leitenden Angestellten eines japanischen Unternehmens übernehmen
 Eine Kopie der Satzung, in der die Vergütung der leitenden Angestellten festgelegt ist, oder eine Kopie des Protokolls einer Hauptversammlung der Aktionäre, in der die Vergütung der leitenden Angestellten beschlossen wurde (im Fall einer Gesellschaft mit einem Vergütungsausschuss das Protokoll dieses Ausschusses).
● Wenn Sie zu einer japanischen Niederlassung innerhalb eines ausländischen Unternehmens wechseln oder einen leitenden Angestellten einer anderen Organisation als des Unternehmens übernehmen
 Dokumente der Organisation, zu der Sie gehören (Versandbrief, Überweisungsbescheid usw.), die Ihre Position (verantwortliches Unternehmen), den Zeitraum und die Höhe der zu zahlenden Vergütung klarstellen.
● Bei Einstellung als Administrator in Japan
 Dokumente (Arbeitsverträge usw.), in denen die Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer auf der Grundlage von Artikel 15 Absatz 1 des Arbeitsnormengesetzes und Artikel 5 der Durchsetzungsbestimmungen des Gesetzes klar angegeben sind.
3. XNUMX.Dokumente, die bescheinigen, dass Sie, wenn Sie in Japan als Administrator eingestellt werden, über mindestens XNUMX Jahre Erfahrung in Betriebswirtschaft oder Management verfügen (einschließlich der Zeit des Hauptfachs Betriebswirtschaft oder Management an der Graduiertenschule).
 (1) Ein Lebenslauf, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Organisation damit verbundene Aufgaben wahrnimmt, sowie Inhalt und Dauer der Aktivitäten
 2 Dokumente zur Bescheinigung der Arbeitszeit für die betreffenden Aufgaben (einschließlich eines Zeugnisses der betreffenden Schule, aus dem die Dauer des Hauptfachs des mit der Leitung oder der Leitung der Graduiertenschule verbundenen Faches hervorgeht)
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, die den Geschäftsinhalt verdeutlichen
 ① Bei der Führung des Geschäfts in einem Unternehmen eine Kopie der Registrierungsbescheinigung des Unternehmens
 (Wenn die Eintragung der Gesellschaft nicht abgeschlossen ist, eine Kopie der Satzung und anderer Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Gesellschaft kurz vor der Aufnahme des Unternehmens steht)
  * Da die Bewerbung jedoch grundsätzlich auf der Bewerbung nach der Registrierung basiert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass zusätzliche Materialien angefordert werden.
 2 Handbuch mit detaillierten Angaben zur Unternehmensgeschichte des Unternehmens, zu den Verantwortlichen, zur Organisation, zu den Geschäftsdetails (einschließlich der wichtigsten Kunden und der Transaktionsergebnisse) usw.
 3 Dokumente gemäß obigem Punkt 2, die von anderen Arbeitsplätzen erstellt wurden
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, um den Umfang des Geschäfts zu verdeutlichen
 Dokument über die Lohnzahlung für die besagten Bediensteten, um klarzustellen, dass es sich bei Vollzeitbeschäftigten um zwei oder mehr Personen handelt, und die Karte des Bewohners andere Dokumente
 2 Eintragungsurkunde
 ③ Andere Ressourcen zur Klärung des GeschäftsumfangsGebühr
XNUMX.Ressourcen zur Klärung der Existenz von Büroeinrichtungen, die mit Geschäfts- und Managementvisa betrieben werden
 1 Grundbuchexemplar
 2 Mietvertrag
 3 Weitere Ressourcen
XNUMX.Eine Kopie des Businessplans vom Erwerb des Business-/Management-Visums bis zum Verlängerungszeitpunkt
XNUMX.Eine Kopie des Jahresabschlusses des letzten Jahres

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Jedes der folgenden Materialien, die den Inhalt der Aktivitäten des Antragstellers erläutern

● Wenn Sie die Position eines leitenden Angestellten eines japanischen Unternehmens übernehmen
 Eine Kopie der Satzung, in der die Vergütung der leitenden Angestellten festgelegt ist, oder eine Kopie des Protokolls einer Hauptversammlung der Aktionäre, in der die Vergütung der leitenden Angestellten beschlossen wurde (im Fall einer Gesellschaft mit einem Vergütungsausschuss das Protokoll dieses Ausschusses).
● Wenn Sie zu einer japanischen Niederlassung innerhalb eines ausländischen Unternehmens wechseln oder einen leitenden Angestellten einer anderen Organisation als des Unternehmens übernehmen
 Dokumente der Organisation, zu der Sie gehören (Versandbrief, Überweisungsbescheid usw.), die Ihre Position (verantwortliches Unternehmen), den Zeitraum und die Höhe der zu zahlenden Vergütung klarstellen.
● Bei Einstellung als Administrator in Japan
 Dokumente (Arbeitsverträge usw.), in denen die Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer auf der Grundlage von Artikel 15 Absatz 1 des Arbeitsnormengesetzes und Artikel 5 der Durchsetzungsbestimmungen des Gesetzes klar angegeben sind.
3. XNUMX.Dokumente, die bescheinigen, dass Sie, wenn Sie in Japan als Administrator eingestellt werden, über mindestens XNUMX Jahre Erfahrung in Betriebswirtschaft oder Management verfügen (einschließlich der Zeit des Hauptfachs Betriebswirtschaft oder Management an der Graduiertenschule).
 (1) Ein Lebenslauf, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Organisation damit verbundene Aufgaben wahrnimmt, sowie Inhalt und Dauer der Aktivitäten
 2 Dokumente zur Bescheinigung der Arbeitszeit für die betreffenden Aufgaben (einschließlich eines Zeugnisses der betreffenden Schule, aus dem die Dauer des Hauptfachs des mit der Leitung oder der Leitung der Graduiertenschule verbundenen Faches hervorgeht)
XNUMX. XNUMX.Eines der folgenden Materialien, die den Geschäftsinhalt verdeutlichen
 ① Um das Geschäft in einer Gesellschaft zu betreiben, eine Kopie der Registrierungsbescheinigung der Gesellschaft
  (Wenn die Eintragung der Gesellschaft nicht abgeschlossen ist, eine Kopie der Satzung und anderer Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Gesellschaft kurz vor der Aufnahme des Unternehmens steht)
  * Da die Bewerbung jedoch grundsätzlich auf der Bewerbung nach der Registrierung basiert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass zusätzliche Materialien angefordert werden.
 2 Handbuch mit detaillierten Angaben zur Unternehmensgeschichte des Unternehmens, zu den Verantwortlichen, zur Organisation, zu den Geschäftsdetails (einschließlich der wichtigsten Kunden und der Transaktionsergebnisse) usw.
 3 Dokumente gemäß obigem Punkt 2, die von anderen Arbeitsplätzen erstellt wurden
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, um den Umfang des Geschäfts zu verdeutlichen
 Dokument über die Lohnzahlung für die besagten Bediensteten, um klarzustellen, dass es sich bei Vollzeitbeschäftigten um zwei oder mehr Personen handelt, und die Karte des Bewohners andere Dokumente
 2 Eintragungsurkunde
 3 Dokumente zur Verdeutlichung des Umfangs anderer Unternehmen
XNUMX.Materialien, die die Existenz von Büroeinrichtungen aufdecken
 1 Grundbuchexemplar
 2 Mietvertrag
 3 Weitere Ressourcen
XNUMX.Eine Kopie des Businessplans
XNUMX.Eine Kopie des Jahresabschlusses des letzten Jahres
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, das verdeutlicht, warum die gesetzliche Belegsummentabelle wie der Einbehalt der Lohneinkünfte des Personals für das Vorjahr nicht eingereicht werden kann
● Für Institute, die vom Steuerabzug befreit sind
 Ein Dokument, das deutlich macht, dass Sie für eine Quellensteuer einer ausländischen Körperschaft keine Freistellungsbescheinigung oder andere Quellensteuer benötigen
● Für andere Institutionen als (1) oben
 ① Eine Kopie des Benachrichtigungsformulars zur Eröffnung eines Gehaltszahlungsbüros
 ② Eines der folgenden Materialien
・ Berechnung der Einkommensteuererhebung für Arbeitseinkommen, Ruhestandseinkommen usw. für die letzten drei Monate (eine Kopie derjenigen mit dem Empfangsdatumstempel)
・ Wenn Sie eine spezielle Lieferfrist erhalten, ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie die Genehmigung erhalten haben.

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Eine Kopie des Quartalsberichts oder ein Dokument, das die Notierung an der japanischen Börse bestätigt (Kopie)
XNUMX. XNUMX.Bescheinigung über die Zulassung des Betriebs durch die zuständige Behörde (Kopie)

[Kategorie XNUMX]
Statutarische Gesamttabelle (Kopie mit Empfangssiegel), z. B. einbehaltene Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter für das Vorjahr

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Gesetzliche Aufzeichnungen Gesamttabelle wie Lohneinbehalt des Personals für das Vorjahr (Kopie mit Empfangsstempel)
XNUMX. XNUMX.Jedes der folgenden Materialien, die den Inhalt der Aktivitäten des Antragstellers erläutern

● Wenn Sie die Position eines leitenden Angestellten eines japanischen Unternehmens übernehmen
 Eine Kopie der Satzung, in der die Vergütung der leitenden Angestellten festgelegt ist, oder eine Kopie des Protokolls einer Hauptversammlung der Aktionäre, in der die Vergütung der leitenden Angestellten beschlossen wurde (im Fall einer Gesellschaft mit einem Vergütungsausschuss das Protokoll dieses Ausschusses).
● Wenn Sie zu einer japanischen Niederlassung innerhalb eines ausländischen Unternehmens wechseln oder einen leitenden Angestellten einer anderen Organisation als des Unternehmens übernehmen
 Fall Ein Dokument der Organisation, zu der Sie gehören (Versandschreiben, Überweisungsbenachrichtigung usw.), in dem der Statuszeitraum (verantwortliches Unternehmen) und die Höhe der zu zahlenden Vergütung erläutert werden.
● Bei Einstellung als Administrator in Japan
 Dokumente (Arbeitsverträge usw.), in denen die Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer auf der Grundlage von Artikel 15 Absatz 1 des Arbeitsnormengesetzes und Artikel 5 der Durchsetzungsbestimmungen des Gesetzes klar angegeben sind.
3. XNUMX.Dokumente, die bescheinigen, dass Sie, wenn Sie in Japan als Administrator eingestellt werden, über mindestens XNUMX Jahre Erfahrung in Betriebswirtschaft oder Management verfügen (einschließlich der Zeit des Hauptfachs Betriebswirtschaft oder Management an der Graduiertenschule).
 (1) Ein Lebenslauf, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Organisation damit verbundene Aufgaben wahrnimmt, sowie Inhalt und Dauer der Aktivitäten
 2 Dokumente zur Bescheinigung der Arbeitszeit für die betreffenden Aufgaben (einschließlich eines Zeugnisses der betreffenden Schule, aus dem die Dauer des Hauptfachs des mit der Leitung oder der Leitung der Graduiertenschule verbundenen Faches hervorgeht)
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, die den Geschäftsinhalt verdeutlichen
 ① Um das Geschäft in einer Gesellschaft zu betreiben, eine Kopie der Registrierungsbescheinigung der Gesellschaft
  (Wenn die Eintragung der Gesellschaft nicht abgeschlossen ist, eine Kopie der Satzung und anderer Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Gesellschaft kurz vor der Aufnahme des Unternehmens steht)
  * Da die Bewerbung jedoch grundsätzlich auf der Bewerbung nach der Registrierung basiert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass zusätzliche Materialien angefordert werden.
 2 Handbuch mit detaillierten Angaben zur Unternehmensgeschichte des Unternehmens, zu den Verantwortlichen, zur Organisation, zu den Geschäftsdetails (einschließlich der wichtigsten Kunden und der Transaktionsergebnisse) usw.
 3 Dokumente gemäß obigem Punkt 2, die von anderen Arbeitsplätzen erstellt wurden
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, um den Umfang des Geschäfts zu verdeutlichen
 Dokument über die Lohnzahlung für die besagten Bediensteten, um klarzustellen, dass es sich bei Vollzeitbeschäftigten um zwei oder mehr Personen handelt, und die Karte des Bewohners andere Dokumente
 2 Eintragungsurkunde
 3 Dokumente zur Verdeutlichung des Umfangs anderer Unternehmen
XNUMX.Materialien, die die Existenz von Büroeinrichtungen aufdecken
 1 Grundbuchexemplar
 2 Mietvertrag
 3 Weitere Ressourcen
XNUMX.Eine Kopie des Businessplans
XNUMX.Eine Kopie des Jahresabschlusses des letzten Jahres

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Jedes der folgenden Materialien, die den Inhalt der Aktivitäten des Antragstellers erläutern

● Wenn Sie die Position eines leitenden Angestellten eines japanischen Unternehmens übernehmen
 Eine Kopie der Satzung, in der die Vergütung der leitenden Angestellten festgelegt ist, oder eine Kopie des Protokolls einer Hauptversammlung der Aktionäre, in der die Vergütung der leitenden Angestellten beschlossen wurde (im Fall einer Gesellschaft mit einem Vergütungsausschuss das Protokoll dieses Ausschusses).
● Wenn Sie zu einer japanischen Niederlassung innerhalb eines ausländischen Unternehmens wechseln oder einen leitenden Angestellten einer anderen Organisation als des Unternehmens übernehmen
 Fall Ein Dokument der Organisation, zu der Sie gehören (Versandschreiben, Überweisungsbenachrichtigung usw.), in dem der Statuszeitraum (verantwortliches Unternehmen) und die Höhe der zu zahlenden Vergütung erläutert werden.
● Bei Einstellung als Administrator in Japan
 Dokumente (Arbeitsverträge usw.), in denen die Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer auf der Grundlage von Artikel 15 Absatz 1 des Arbeitsnormengesetzes und Artikel 5 der Durchsetzungsbestimmungen des Gesetzes klar angegeben sind.
3. XNUMX.Dokumente, die bescheinigen, dass Sie, wenn Sie in Japan als Administrator eingestellt werden, über mindestens XNUMX Jahre Erfahrung in Betriebswirtschaft oder Management verfügen (einschließlich der Zeit des Hauptfachs Betriebswirtschaft oder Management an der Graduiertenschule).
 (1) Ein Lebenslauf, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Organisation damit verbundene Aufgaben wahrnimmt, sowie Inhalt und Dauer der Aktivitäten
 2 Dokumente zur Bescheinigung der Arbeitszeit für die betreffenden Aufgaben (einschließlich eines Zeugnisses der betreffenden Schule, aus dem die Dauer des Hauptfachs des mit der Leitung oder der Leitung der Graduiertenschule verbundenen Faches hervorgeht)
XNUMX. XNUMX.Eines der folgenden Materialien, die den Geschäftsinhalt verdeutlichen
 ① Um das Geschäft in einer Gesellschaft zu betreiben, eine Kopie der Registrierungsbescheinigung der Gesellschaft
  (Wenn die Registrierung der Gesellschaft nicht abgeschlossen ist, eine Kopie der Satzung und anderer Dokumente, aus denen hervorgeht, dass die Gesellschaft kurz vor der Gründung des Unternehmens steht)
  * Da die Bewerbung jedoch grundsätzlich auf der Bewerbung nach der Registrierung basiert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass zusätzliche Materialien angefordert werden.
 2 Handbuch mit detaillierten Angaben zur Unternehmensgeschichte des Unternehmens, zu den Verantwortlichen, zur Organisation, zu den Geschäftsdetails (einschließlich der wichtigsten Kunden und der Transaktionsergebnisse) usw.
 3 Dokumente gemäß obigem Punkt 2, die von anderen Arbeitsplätzen erstellt wurden
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, um den Umfang des Geschäfts zu verdeutlichen
 Dokument über die Lohnzahlung für die besagten Bediensteten, um klarzustellen, dass es sich bei Vollzeitbeschäftigten um zwei oder mehr Personen handelt, und die Karte des Bewohners andere Dokumente
 ② Zertifikat der registrierten Informationen ③ Material zur Klärung des Umfangs anderer Geschäfte
XNUMX.Dokumente, die das Vorhandensein von Büroräumlichkeiten für den betriebswirtschaftlichen Erwerb verdeutlichen
 1 Grundbuchexemplar
 2 Mietvertrag
 3 Weitere Ressourcen
XNUMX.Eine Kopie des Businessplans
XNUMX.Eine Kopie des Jahresabschlusses des letzten Jahres
XNUMX.Eines der folgenden Materialien, das verdeutlicht, warum die gesetzliche Belegsummentabelle wie der Einbehalt der Lohneinkünfte des Personals für das Vorjahr nicht eingereicht werden kann
● Für Institute, die vom Steuerabzug befreit sind
 Bescheinigung über die Befreiung ausländischer Kapitalgesellschaften vom Steuerabzug und andere Materialien, aus denen hervorgeht, dass der Steuerabzug nicht erforderlich ist XNUMX Kopie
● Für andere Institutionen als (1) oben
① Eine Kopie des Benachrichtigungsformulars zur Eröffnung eines Gehaltszahlungsbüros
② Eines der folgenden Materialien
・ Berechnung der Einkommensteuererhebung für Arbeitseinkommen, Ruhestandseinkommen usw. für die letzten drei Monate (eine Kopie derjenigen mit dem Empfangsdatumstempel)
・ Wenn Sie eine spezielle Lieferfrist erhalten, ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie die Genehmigung erhalten haben.

[Im Falle eines Antrags auf Verlängerung des Aufenthalts mit einem Management- und Managementvisum]

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Eine Kopie des Quartalsberichts oder ein Dokument, das die Notierung an der japanischen Börse bestätigt (Kopie)
XNUMX. XNUMX.Bescheinigung über die Zulassung des Betriebs durch die zuständige Behörde (Kopie)

[Kategorie XNUMX]
Statutarische Gesamttabelle (Kopie mit Empfangssiegel), z. B. einbehaltene Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter für das Vorjahr

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX.Gesetzliche Aufzeichnungen Gesamttabelle wie Lohneinbehalt des Personals für das Vorjahr (Kopie mit Empfangsstempel)
XNUMX. XNUMX Kopie des Jahresabschlusses des letzten Jahres
XNUMX. XNUMX.Bescheinigung über die Besteuerung der Gebietsansässigen (oder Steuerbefreiung) und Bescheinigung über die Steuerzahlung (einjähriger Gesamteinkommens- und Steuerzahlungsstatus) je XNUMX Kopie

[Kategorie XNUMX]
XNUMX. XNUMX Kopie des Jahresabschlusses des letzten Jahres
XNUMX. XNUMX.Bescheinigung über die Besteuerung der Gebietsansässigen (oder Steuerbefreiung) und Bescheinigung über die Steuerzahlung (einjähriger Gesamteinkommens- und Steuerzahlungsstatus) je XNUMX Kopie
XNUMX. XNUMX.Bescheinigung über die Befreiung vom Steuerabzug ausländischer Kapitalgesellschaften und andere Unterlagen, aus denen hervorgeht, dass kein Steuerabzug erforderlich ist XNUMX Kopie

"Business / Management" Visa Vorsichtsmaßnahmen

Unternehmensführungsvisa weisen die folgenden Merkmale auf.

・ Die Prüfung ist streng und der Erwerb besonders schwierig
・ Der finanzielle Verlust bei Nichtbestehen der Prüfung ist sehr groß.

Insbesondere die Nachteile der Verweigerung der Erlaubnis sind groß.

・ Der Geschäftsstart kann sich erheblich verzögern
・ Es wird schwierig sein, die nächste Prüfung zu bestehen
・ Im schlimmsten Fall werden alle Investitionen verschwendet

Seit 2019, als das Einwanderungskontrollgesetz geändert wurde, ist die Prüfung von Unternehmensführungsvisa strenger geworden, und die Prüfung wurde verlängert, und es kam häufig zu Missbilligungen.

Unternehmensführungsvisa müssen parallel zur Geschäftsvorbereitung für die Beantragung vorbereitet werden.
Bitte überlassen Sie es unserem Büro, das ein Visumantragsprofi ist, damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können.

Klicken Sie hier, um die Gebühr für die Beantragung eines Visums zu erfahren

Preisliste für Business / Management Visa

Gebühren (einschließlich Verbrauchsteuer und Stempelgebühr) Lichtplan Standardplan Vollständiger Supportplan

Verfahren zur Gründung einer Aktiengesellschaft
Und Visumantrag für Unternehmen / Management
(Umsatzstempelgebühr: ¥ 201,940
)

Zertifizierung ¥ 498,940 ¥ 608,940 ¥ 938,940
Ändern Sie ¥ 498,940 ¥ 608,940 ¥ 938,940

GK-Einrichtungsverfahren
Und Visumantrag für Unternehmen / Management
(Umsatzstempelgebühr: ¥ 60,000
)

Zertifizierung ¥ 357,000 ¥ 467,000 ¥ 797,000
Ändern Sie ¥ 357,000 ¥ 467,000 ¥ 797,000
Nur Visumantrag für Unternehmen / Management Zertifizierung ¥ 220,000 ¥ 330,000 ¥ 660,000
Ändern Sie ¥ 220,000 ¥ 330,000 ¥ 660,000
更新 ¥ 38,500 - -

Details zu jedem Plan

  Lichtplan Standardplan Vollständiger Supportplan
調査 Wettbewerbsumfrage
Wettbewerbsinspektion Vereinbarung der Transportmiete (einschließlich Mietgebühr)
Hotelreservierung (ohne Hotelgebühren)
Lokale Informationen
Verfahren für Gründungsdokumente (nur bei Anforderung als Satz) Unternehmensgründungsberatung
Ursprüngliche Satzung
Zertifizierungsverfahren für Statuten (für eine Gesellschaft)
Erstellung und Registrierung eines Registrierungsantrags
(Unterstützung von angegliederten Buchhaltern und Justizbeamten)
Visum für die Geschäftsführung Visumantragsberatung
Einführung in das Eröffnungsbüro
Kauf von Ausrüstung
Office Layout Shooting für die Beantragung eines Visums
Liste der erforderlichen Dokumente
Vorbereitung verschiedener Dokumente
Übersetzung
Anwendung
Quittung der Aufenthaltskarte
Nach folgen Rückerstattung zum halben Preis oder kostenlose erneute Beantragung der "Visumantragsgebühr" (*)

 

[Regeln für Rückerstattung zum halben Preis oder kostenlose Wiederanwendung]
Wenn der Grund für die Ablehnung einer der folgenden ist:Eine Rückerstattung zum halben Preis und eine kostenlose erneute Anwendung sind nicht möglich.
あ ら か じ め ご 了 承 く だ さ さ。

  • Wenn Sie eine nachteilige Tatsache vor unserem Unternehmen verbergen
  • Wenn der Anwendungsinhalt falsch ist
  • Wenn die Dokumente zum Antrag gefälscht wurden
  • Wenn Sie in der Vergangenheit eine Straftat oder einen Verkehrsverstoß begangen haben oder wenn Sie bei der Bewerbung eine Straftat oder einen Verkehrsverstoß begangen haben
  • Wenn Ihr Einkommen während der Bewerbung erheblich reduziert wird und es schwierig wird, die Anforderungen zu erfüllen
  • Wenn Sie nicht zusammenarbeiten, um die für die Bewerbung erforderlichen Fragen zu beantworten und die erforderlichen Unterlagen einzureichen und zu sammeln
  • Wenn Sie nicht mit den Anweisungen des Einwanderungskontrollbüros zusammenarbeiten
  • Wenn der Antrag aus persönlichen Gründen zurückgezogen wird, bevor das Prüfungsergebnis vorliegt

9: 00 ~ 19: 00 (außer samstags, sonntags und an Feiertagen)

Akzeptieren 365 Stunden am Tag, 24 Tage im Jahr

Kostenlose Beratung / Anfrage

schnell
NACH oBEN