Pflegevisum

Was ist ein Pflegevisum?

Was ist ein uneingeschränkter Aktivitätsantrag?

Pflegevisa wurden im September 2017 in Betrieb genommen.
Ein Pflegevisum ist eines der Arbeitsvisa. Wenn ein Ausländer zur Arbeit bleibt, muss er ein Arbeitsvisum erhalten.

Für ausländische Studierende ist ein Pflegevisum erforderlich, um eine Ausbildungseinrichtung für Pflegefürsorge wie eine Berufsschule für Pflege zu absolvieren, die nationale Pflege-Wohlfahrtsprüfung zu bestehen und nach Erhalt der Qualifikation eine Stelle als Pflegepersonal zu erhalten.

Visum für LangzeitpflegeTechnische Praktikumsausbildung "Langzeitpflege"JaSpezifische Fähigkeit "Pflege"Bitte seien Sie vorsichtig, um nicht verwirrt zu sein, da es sich von unterscheidet.

Streng genommen bezieht sich ein Pflegevisum auf "Pflege" mit Aufenthaltsstatus.

Genau genommen sind das Visum und der Aufenthaltsstatus unterschiedlich. Einfach ausgedrückt, das Visum ist erforderlich, damit Ausländer nach Japan kommen, und der Aufenthaltsstatus ist erforderlich, damit Ausländer in Japan bleiben können. ..
Da jedoch der Begriff „Pflegevisum“, der sich auf den Aufenthaltsstatus „Pflege“ bezieht, weit verbreitet ist, wird hier anstelle des Aufenthaltsstatus „Pflege“ der Begriff „Pflegevisum“ verwendet.

Überblick über das Pflegevisum

Derzeit befindet sich Japan in einer alternden Gesellschaft, und die Pflegeindustrie ist mit einem ernsthaften Arbeitskräftemangel konfrontiert.
Angesichts der Super-Aging-Gesellschaft, mit der Japan in naher Zukunft konfrontiert sein wird, ist es leicht vorstellbar, dass es zu einem weiteren Arbeitskräftemangel kommen wird.
Wenn die Maßnahmen nicht so getroffen werden, wie sie sind, wird die Anzahl der Pflegebedürftigen zunehmen, aber der Arbeitskräftemangel in der Pflege wird zunehmen, was zu einer Situation führt, die nicht erkennbar ist.

Um den Arbeitskräftemangel in der Pflegeindustrie zu beheben, erregten die Arbeitskräfte von Ausländern Aufmerksamkeit und es wurde ein Pflegevisum eingeführt.

Die maximale Aufenthaltsdauer eines Pflegevisums beträgt 5 Jahre. Sie können sie mehrmals verlängern, indem Sie weiterhin als Pflegekraft arbeiten.
Darüber hinaus können ausländische Ehepartner und Kinder, die ein Pflegevisum erhalten haben, einen Aufenthaltsstatus für einen Familienaufenthalt erhalten und mit ihren Familien in Japan leben.

Voraussetzungen für die Erlangung eines Pflegevisums

Es gibt drei Voraussetzungen, um ein Pflegevisum zu erhalten.

■ Muss als Pflegekraft qualifiziert sein
■ Arbeit als Pflegekraft
■ Sie können von Ihrem Arbeitsplatz aus eine Belohnung erhalten, die mindestens der Belohnung eines japanischen Pflegepersonals entspricht.

Unter den Erwerbsanforderungen besteht die größte Schwierigkeit darin, die Qualifikation eines Pflegepersonals zu erwerben.

Bis 2016 konnten wir durch den Abschluss einer Krankenpflegeausbildungseinrichtung wie einer Krankenpflegeschule eine Qualifikation für das Krankenpflegedienst erwerben.
Seit 2017 haben jedoch auch Absolventen der Ausbildungseinrichtung für Pflegekräfte den Qualifikationstest abgelegt. Wenn sie diesen nicht bestehen, können sie die Qualifikation für Pflegekräfte nicht erhalten.

Laut der Ankündigung des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales liegt die Erfolgsquote der am 2020. März 3 angekündigten Prüfung für Pflegekräfte bei 25%, und die Prüfungsfragen sind nur auf Japanisch, sodass Ausländer die Prüfung ablegen. In einigen Fällen sind auch hohe Japanischkenntnisse sowie spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten als Pflegekraft erforderlich.

Da der Weg zur Qualifikation schwierig geworden ist, wurden Übergangsmaßnahmen für Absolventen von Ausbildungseinrichtungen für das Wohlfahrtswesen festgelegt.
Inhalt der Übergangsmaßnahmen ist, dass Absolventen der Ausbildungseinrichtung für das Wohlbefinden bis 2021 ab dem Jahr nach dem Abschlussjahr für 5 Jahre als qualifiziert behandelt werden, auch wenn sie die Pflege-Wohlfahrtsprüfung nicht bestanden haben. Es ist der Inhalt.

Fließen Sie, bis Sie ein Pflegevisum erhalten

Wenn ein Ausländer ein Pflegevisum erhält, ist das Verfahren im Allgemeinen wie folgt.

① Kommen Sie als ausländischer Student nach Japan, lernen Sie Japanisch an einer japanischen Berufsschule und machen Sie Ihren Abschluss
② Betreten Sie eine Ausbildungseinrichtung für Krankenpflege wie eine Berufsschule für Krankenpflege und schließen Sie mit den Kenntnissen und Fähigkeiten ab, die erforderlich sind, um Krankenpfleger zu werden.
③ Bestehen Sie die nationale Prüfung für Pflegekräfte und erwerben Sie die Qualifikation von Pflegekräften
④ Angestellt von einem Arbeitsplatz, der als Pflegekraft tätig ist

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausführen, können Sie die Anforderungen für die Erlangung eines Pflegevisums erfüllen.

Darüber hinaus ist eine Qualifikation als Pflegekraft erforderlich, um ein Pflegevisum zu erhalten.

Ausländer, die bereits vor Beginn des Pflegevisums die Qualifikation eines Pflegepersonals erhalten haben, sollten das Pflegevisum erhalten, wenn sie sich für ein Unternehmen entscheiden, das die gleiche oder eine höhere Vergütung wie die Japaner als Pflegepersonal erhalten kann. Ist möglich.

Auch wenn Sie die Care Worker-Prüfung nicht bestanden haben, können Sie mithilfe der Übergangsmaßnahmen ein Pflegevisum erhalten, obwohl der Zeitraum bis zu 5 Jahre beträgt.

Für die Bewerbung erforderliche Unterlagen

Die folgenden Dokumente sind für Ausländer mit Wohnsitz in Japan als internationale Studierende erforderlich, um ein Pflegevisum zu erhalten.

  • Antrag auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus
  • Foto (Länge 4 cm x Breite 3 cm) 1 Blatt
  • Eine Kopie der Pflegepersonalregistrierungskarte
  • Kopie des Arbeitsvertrags
  • Registrierungszertifikat des Unternehmens, für das Sie arbeiten möchten
  • Dokumente, die den Geschäftsinhalt anderer Unternehmen zur Arbeit verdeutlichen

Die oben genannten Dokumente sind erforderlich, wenn Sie die Prüfung zur Qualifikation eines Pflegepersonals bestanden und die Registrierung als Pflegepersonal abgeschlossen haben.
Die Antragsteller müssen die erforderlichen Unterlagen vorbereiten, sich an das Einwanderungskontrollbüro in ihrem Zuständigkeitsbereich wenden und die Genehmigung einholen.

Bei der Erlangung eines Pflegevisums unter Verwendung der Übergangsmaßnahmen eines Pflegepersonal anstelle einer Kopie der Registrierungskarte für Pflegepersonal, einer Kopie des Diploms der Ausbildungseinrichtung für Pflegepersonal usw. oder einer Abschlussbescheinigung (oder einer Bescheinigung über den erwarteten Abschluss) ) Ist verfügbar, um ein Pflegevisum zu erhalten.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung erforderlich Dokumente

Alle in Japan ausgestellten Zertifikate (Unternehmensregistrierungszertifikat usw.) müssen innerhalb von XNUMX Monaten ab dem Ausstellungsdatum ausgestellt werden.

 

9: 00 ~ 19: 00 (außer samstags, sonntags und an Feiertagen)

Akzeptieren 365 Stunden am Tag, 24 Tage im Jahr

Kostenlose Beratung / Anfrage

schnell
NACH oBEN