Medizinisches Visum

Was ist ein medizinisches Visum?

Was ist ein uneingeschränkter Aktivitätsantrag?

Ein medizinisches Visum ist ein Visum für eine Tätigkeit, die einen Arzt, einen Zahnarzt oder eine andere rechtlich qualifizierte Person umfasst, die an medizinischen Arbeiten beteiligt ist. Mit anderen Worten, ein medizinisches Visum ist ein Visum, das für eine Karriere erforderlich ist, die nicht ohne japanische medizinische Qualifikation möglich ist.

Voraussetzungen für die Erteilung eines medizinischen Visums

  1. Antragsteller ist ein Arzt, ein Zahnarzt, ein Apotheker, eine Krankenschwester, eine Hebamme, eine Krankenschwester, eine Assistenzkrankenschwester, ein Dentalhygieniker, ein Radiologe, ein Physiotherapeut, ein Ergotherapeut, ein Psychologe, ein klinischer Ingenieur oder eine Orthese für künstliche Gliedmaßen Belohnen Sie sich mit einer Belohnung, die mindestens der Vergütung entspricht, die Sie erhalten, wenn eine japanische Person als Berufsbeauftragter tätig ist.
  2. Wenn der Antragsteller als Zahnarzt arbeiten möchte, fällt die Arbeit unter eine der folgenden Möglichkeiten.

    Geschäftliche Auswirkungen auf die medizinische Behandlung von Dingen, die der Justizminister mit Vorankündigung in einem Krankenhaus oder einer Arztpraxis in einem Bereich errichtet, in dem die Sicherung von zwei Zahnärzten schwierig ist

  3. Wenn der Antragsteller als Krankenschwester, Hebamme oder Assistenzkrankenschwester tätig sein soll, muss er innerhalb von 4 Jahren nach dem Erwerb einer Lizenz einer Krankenschwester, Hebamme oder Assistenzkrankenschwester in Japan als Ausbildung ausgebildet werden Zu tun
  4. Wenn der Antragsteller als Krankenschwester arbeiten soll, muss er innerhalb von 7 Jahre nach dem Erhalt einer Krankenschwesterlizenz in Japan eine Ausbildung absolvieren.
  5. Wenn der Antragsteller beabsichtigt, als Apotheker, Dentalhygieniker, medizinischer Radiologe, Physiotherapeut, Ergotherapeut, Orthopäde, klinischer Ingenieur oder Prothetiker, eine medizinische Einrichtung oder Apotheke in Japan tätig zu werden Zu eingeladen werden
  6. Anwendungshinweise für medizinisches Visum

    Um ein medizinisches Visum zu erhalten, ist es schwierig, ein Visum zu erhalten, wenn Sie nicht vollständig schriftlich nachweisen, dass Sie die oben genannten Voraussetzungen haben. Ausländer mit Wohnsitz in Japan müssen bei der Beantragung verschiedener Visa für die Einwanderungskontrolle grundsätzlich Dokumente wie einen Antrag beim regionalen Einwanderungsbüro (Einwanderungsamt, Zweigstelle, Zweigstelle usw.) einreichen. Hm. Medizinische Visa können 5-, 3- oder 1-Visa erhalten.

    Fluss der anwendung

    1. Bereiten Sie die Bewerbungsunterlagen und andere erforderliche Unterlagen vor.
      1 Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen
      2 Fotos (vertikal XNUM X cm × horizontal X NUM X cm) X NUM X Blätter
      ※ Kein Hut, klarer Hintergrund, klare Aufnahme von vorne innerhalb von XNUM Monaten vor der Anwendung.
      ※ Bitte geben Sie den Namen des Bewerbers auf der Rückseite des Fotos an und fügen Sie ihn der Foto-Spalte des Bewerbungsformulars bei.
      3 Sonstiges
      [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
      Envelope Umschlag zur Beantwortung (Befestigen Sie den Empfänger auf dem Umschlag mit fester Größe und fügen Sie einen Stempel für 392-Yen bei (für einfache Einschreiben).
      Beigefügt) XNUM X
      [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
      ・ Reisepass und Aufenthaltskarte anzeigen
      ・ Postkarte (Adresse / Name schreiben)
    2. Bewerben Sie sich bei Immigration Bureau
      Senden Sie die oben genannten Dokumente.
    3. Benachrichtigung über das Ergebnis
      Sie erhalten eine Benachrichtigung über die Ergebnisse in dem Umschlag oder der Postkarte, den Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung der Ausländerbehörde überreicht haben.
    4. Verfahren beim Einwanderungsamt
      [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]
      Es ist nicht nötig.
      [Bei Antrag auf Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer]
      Gehen Sie zum Einwanderungsbüro, kaufen Sie einen Steuermarke und unterschreiben Sie die Quittung.

    Kategorie medizinisches Visum

    Es gibt 2-Kategorien für medizinische Visa.
    Die Art des angehängten Dokuments beim Anwenden unterscheidet sich je nach Kategorie.
    "Kategorie 1"
    Arzt, Zahnarzt

    "Kategorie 2"
    Person außer Arzt, Zahnarzt
    1 Apotheker
    2 Krankenschwestern
    3 Hebamme
    4 Krankenschwester
    5 Krankenschwester
    6 Dentalhygieniker
    7 medizinischer radiologe
    8 Physiotherapeut
    9 Ergotherapeutin
    10 Augenarzt
    11 Klinischer Ingenieur
    12 Prothetiker

    Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

    "Kategorie 1"
    Dokument, das die Befähigung des Antragstellers zum Arzt oder Zahnarzt in Japan nachweist (Kopie der Bescheinigung oder Bescheinigung) 1 Exemplar

    "Kategorie 2"
    Dokument, das belegt, dass Sie über eine japanische Qualifikation verfügen, die der Kategorie 2 entspricht (Kopie eines Zertifikats oder Zertifikats) 1 Kopie
    Dokument zur Klarstellung der Zusammenfassung (im Falle der Einrichtung, die erforderlich ist, um die Erlaubnis für die Errichtung von Einrichtungen wie Krankenhaus, Arztpraxis zu erhalten, und zwar das Datum, an dem wir die Erlaubnis erhalten haben)
    1 Registerkopie
    2 Reiseführer (Foto des Betriebs, falls nicht vorhanden, Geschäftszusammenfassungsbuch)

    [Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

    "Kategorie 1"
    Dokument, das die Befähigung des Antragstellers zum Arzt oder Zahnarzt in Japan nachweist (Kopie der Bescheinigung oder Bescheinigung) 1 Exemplar

    "Kategorie 2"
    Dokument, das belegt, dass Sie über eine japanische Qualifikation verfügen, die der Kategorie 2 entspricht (Kopie eines Zertifikats oder Zertifikats) 1 Kopie
    Dokument zur Klarstellung der Zusammenfassung (im Falle der Einrichtung, die erforderlich ist, um die Erlaubnis für die Errichtung von Einrichtungen wie Krankenhaus, Arztpraxis zu erhalten, und zwar das Datum, an dem wir die Erlaubnis erhalten haben)
    1 Registerkopie
    2 Reiseführer (Foto des Betriebs, falls nicht vorhanden, Geschäftszusammenfassungsbuch)

    [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

    "Kategorie 1"
    Grundsätzlich sind keine anderen Dokumente als das Bewerbungsformular erforderlich.

    "Kategorie 2"
    Einwohner mit steuerpflichtiger (oder steuerfreier) Bescheinigung und Steuerzahlungsbescheinigung (mit dem gesamten Einkommens- und Steuerzahlungsstatus für ein Jahr) 1 jeweils
    Bescheinigung über die Beschäftigung, die den Inhalt und die Vergütung der zu verrichtenden Aufgaben nachweist
    1 Arbeitsbescheinigung
    Kopie von 2 Arbeitsvertrag
    Kopie von 3 Bestellungen
    4 Dokumente nach 1 bis 3

    Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

    1 Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden.

    2 Wenn die eingereichten Unterlagen in einer Fremdsprache verfasst sind, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.

NACH oBEN
;