Professor Visum

Was ist ein Professor-Visum?

Was ist ein Professor-Visum?

Was ist ein Professor-Visum? Ein Professor-Visum ist ein Visum für Forschungs-, Lehr- und Unterrichtstätigkeiten an einer japanischen Universität, einer gleichwertigen Einrichtung oder einer Technischen Hochschule.

Voraussetzungen für die Erteilung eines Professor-Visums

"Universitäten", "Universitätsgenossenschaftliche Nutzerorganisationen", "Universitätseingangsprüfungszentrum", "Graduiertenkonferenzorganisation", "Fischereiuniversität", "Nagoya University of Technology" College, Meteorological College, Defense College, Defense Medical College, College für berufliche Fähigkeitsentwicklung, Vocational Ability College, Aviation Security College, Vocational Training College oder höher Der Begriff „Berufsschule“ bezieht sich auf Aktivitäten, die als Schulleiter, Schulleiter, Direktor, stellvertretender Schulleiter, stellvertretender Schulleiter, Schulleiter, Professor, außerordentlicher Professor, Dozent, Assistenzprofessor, Assistent usw. Forschungs- und Forschungsberatung oder -ausbildung anbieten. [Universität] bezieht sich auf Universitäten und die Open University of Japan gemäß dem School Education Act (Artikel 21 des Gesetzes der Open University of Japan), einschließlich separater Abteilungen, Majors, Junior Colleges, Universitäten und angegliederter Forschungsinstitute von Universitäten. Es ist. Das College of Technology ist ein College of Technology nach dem School Education Law. [Gleichwertige Einrichtung] bezieht sich auf Personen, die hinsichtlich der Zulassung zu Graduiertenschulen und Majors von Universitäten die gleichen oder höhere akademische Fähigkeiten besitzen wie Absolventen der Universität. [Forschungs- und Forschungsberatungstätigkeiten] sind Mitglieder der Universitätsfakultäten und leitende Forscher, die Forschungsberatung an universitätsähnlichen Einrichtungen anbieten. [Bildungsaktivitäten] bezeichnet eine Universitätsfakultät, eine Fachhochschulfakultät, eine Graduiertenfakultät usw.

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie Bewerbungsunterlagen und andere notwendige Unterlagen vor. ① Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen ② Ein Foto (Länge 4 cm x Breite 3 cm) * Klar, ohne Hut, ohne Hintergrund, von vorne innerhalb von 1 Monaten vor der Bewerbung fotografiert. * Schreiben Sie den Namen des Bewerbers auf die Rückseite des Fotos und hängen Sie ihn in die Fotospalte des Bewerbungsformulars ein. ③ Sonstiges [Im Falle eines Antrags auf Ausstellung eines Berechtigungszertifikats] - Ein Antwortumschlag (mit einem Stempel von 3 Yen (für einfache Einschreiben) nach Angabe der Adresse auf einem Standardumschlag) Antrag und Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer] ・ Reisepass und Aufenthaltskarte ・ Postkarte (Adresse und Namen eintragen)
  2. Reichen Sie das Antragsformular bei der Einwanderungsbehörde ein.
  3. Sie werden über das Ergebnis in dem Umschlag oder der Postkarte informiert, die Sie der Einwanderungsbehörde bei der Beantragung der Benachrichtigung über das Ergebnis gegeben haben.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Bei Beantragung einer Zulassungsbescheinigung] Nicht erforderlich. [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einnahmenstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Professor Visa-Kategorie

Es gibt zwei Kategorien von Professorenvisa. Die Arten der angehängten Dokumente bei der Beantragung einer Kategorie unterscheiden sich. "Kategorie 2" Bei Vollzeitbeschäftigung an einer Universität usw. "Kategorie 1" Bei Teilzeitbeschäftigung an einer Hochschule usw.

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

Die erforderlichen Dokumente für ein Professorenvisum lauten im Wesentlichen wie folgt, die erforderlichen Dokumente sind jedoch von Person zu Person unterschiedlich. [Antrag auf Teilnahmeberechtigung] "Kategorie 1" Grundsätzlich sind keine anderen Unterlagen als das Antragsformular erforderlich. "Kategorie 2" 1. Unterlagen, die Tätigkeiten und Behandlung erläutern (eine von ① bis ④) ① Kopie des Arbeitsvertrags mit der aufnehmenden Organisation ② Kopie des Rücktritts von der aufnehmenden Organisation ③ Benachrichtigung über die Einstellung von der aufnehmenden Organisation Kopie des Schreibens ④ Andere Dokumente, aus denen die Aktivitäten hervorgehen * Zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten kann es je nach Einzelfall erforderlich sein, Dokumente einzureichen. [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus] "Kategorie 1" Grundsätzlich sind keine anderen Dokumente als das Antragsformular erforderlich. "Kategorie 1" 2. Unterlagen, die Tätigkeiten und Behandlung erläutern (eine von ① bis ④) ① Kopie des Arbeitsvertrags mit der aufnehmenden Organisation ② Kopie des Rücktritts von der aufnehmenden Organisation ③ Benachrichtigung über die Einstellung von der aufnehmenden Organisation Kopie des Schreibens ④ Andere Dokumente, aus denen die Aktivitäten hervorgehen * Zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten kann es je nach Einzelfall erforderlich sein, Dokumente einzureichen. [Im Falle eines Antrags auf Verlängerung des Aufenthalts] "Kategorie 1" Grundsätzlich sind keine anderen Unterlagen als das Antragsformular erforderlich. „Kategorie 1“ 1. Unterlagen zur Erläuterung der Tätigkeiten und der Behandlung (eine von ① bis ④) ① Bescheinigung über die Beschäftigung der aufnehmenden Organisation ② Kopie des Arbeitsvertrags mit der aufnehmenden Organisation ③ Kopie des Rücktritts von der aufnehmenden Organisation ④ Andere Dokumente, die den Inhalt des Vertrages belegen. 2. Dokumente zum Nachweis der Höhe der für das Jahreseinkommen gezahlten Steuer (eines von ① bis)) Und Dokumente, aus denen die Steuerzahlung hervorgeht

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

1. Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von drei Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden. 3. Wenn das Dokument in einer Fremdsprache vorliegt, fügen Sie bitte eine Übersetzung bei.
NACH oBEN
;