Bildungsvisum

Was ist ein Bildungsvisum?

Was ist ein Bildungsvisum?

Ein Bildungsvisum ist ein Visum, das erforderlich ist, um Sprachunterricht und andere Bildungsaktivitäten an verschiedenen Schulen wie japanischen Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien, Sekundarschulen, Blindenschulen, Gehörlosenschulen, Krankenpflegeschulen usw. durchzuführen. Ja, es handelt sich um einen Aufenthaltsstatus, in dem Sprachlehrer usw. angenommen werden.

Voraussetzungen für die Erteilung eines Bildungsvisums

  1. Wenn der Antragsteller Tätigkeiten ausübt, um an einer ähnlichen Bildungseinrichtung in Bezug auf verschiedene Schulen oder Einrichtungen und Vorkehrungen zu unterrichten, oder Tätigkeiten ausübt, um andere Lehrer in anderen Berufen als Lehrern zu unterrichten, Sowohl ① als auch ② müssen zutreffen. Wenn der Antragsteller jedoch eine ähnliche Bildungseinrichtung für verschiedene Schulen oder Einrichtungen und Vorkehrungen ist und Kindern mit diplomatischem oder amtlichem Wohnsitzstatus oder Wohnsitzstatus in einer Familie Grundschul- oder Sekundarschulunterricht in Fremdsprachen erteilt. Wenn Sie an einer Bildungseinrichtung unterrichten, die zum Zweck von 施 施 gegründet wurde, fällt dies unter ①. ① Sie haben einen Hochschulabschluss, eine gleichwertige oder höhere Ausbildung oder eine Lizenz für die Ausbildung, die Sie anbieten möchten. ・ "Universität" umfasst Junior Colleges, Graduiertenschulen und Forschungseinrichtungen, die an Universitäten angeschlossen sind. ・ "Ausbildung gleich oder höher als die einer Universität" umfasst die Ausbildung gleich oder höher als die einer Junior-Hochschule und umfasst somit beispielsweise die Ausbildung, die im vierten und fünften Jahr einer Technischen Hochschule absolviert wurde. . ・ "Lizenzen im Zusammenhang mit der auszuführenden Ausbildung" umfassen sowohl japanische als auch ausländische Lizenzen. ② Wenn Sie eine Fremdsprache unterrichten möchten, müssen Sie mindestens 4 Jahre in der entsprechenden Fremdsprache unterrichtet haben. Wenn Sie andere Fächer unterrichten möchten, müssen Sie 5 Jahre an der Bildungseinrichtung unterrichten. Haben Sie die oben genannten praktischen Erfahrungen. ・ "In der Fremdsprache" bedeutet, dass der Unterricht in dieser Fremdsprache abgehalten wurde und der Lehrer in dieser Fremdsprache unterrichtet hat.
  2. Entgelt gleich oder höher als der Betrag, der bei der Einstellung von Japanern eingenommen wird.

Vorsichtsmaßnahmen für die Beantragung eines Bildungsvisums

Wenn Sie eine Ausbildung in einem anderen Unternehmen als einer Bildungseinrichtung durchführen, benötigen Sie ein technisches, humanistisches und internationales Geschäftsvisum. Die Aufenthaltsdauer für das Education-Visum beträgt 5 oder 1 Jahr.

Fluss der anwendung

  1. Bereiten Sie Bewerbungsunterlagen und andere notwendige Unterlagen vor. ① Bewerbungsunterlagen und beigefügte Unterlagen ② Foto (Länge 4 cm x Breite 3 cm) 1 Blatt * Durchsichtig, ohne Hut, ohne Hintergrund, von vorne fotografiert, innerhalb von 3 Monaten vor der Bewerbung. * Schreiben Sie den Namen des Bewerbers auf die Rückseite des Fotos und hängen Sie ihn in die Fotospalte des Bewerbungsformulars ein. ③ Sonstiges

    [Im Falle einer Bescheinigung über die Zulassung zum Aufenthaltstitel]

    ・ Umschlag zur Beantwortung (geben Sie die Adresse auf einem Briefumschlag in Standardgröße an und fügen Sie einen Stempel (für einfache Einschreibebriefe) für 392 Yen bei) 1 Kopie [Bei Antrag auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und Antrag auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] ・ Reisepass Legen Sie Ihre Aufenthaltskarte vor ・ Postkarte (Geben Sie Ihre Adresse und Ihren Namen ein)
  2. Reichen Sie das Antragsformular bei der Einwanderungsbehörde ein.
  3. Sie werden über das Ergebnis in dem Umschlag oder der Postkarte informiert, die Sie der Einwanderungsbehörde bei der Beantragung der Benachrichtigung über das Ergebnis gegeben haben.
  4. Verfahren bei der Einwanderungsbehörde [Bei Beantragung einer Zulassungsbescheinigung] Nicht erforderlich. [Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Änderung des Aufenthaltsstatus und eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer] Gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, kaufen Sie einen Einnahmenstempel und unterschreiben Sie die Quittung.

Kategorie der Bildungsvisa

Es gibt drei Kategorien von Bildungsvisa. Die Arten der angehängten Dokumente bei der Beantragung einer Kategorie unterscheiden sich. "Kategorie 3" Vollzeitarbeit an Grundschule, Realschule, Gymnasium, Realschule, Sonderschule "Kategorie 1" Vollzeitarbeit an einer anderen Bildungseinrichtung als Kategorie 2 "Kategorie 1" Teilzeitarbeit

Angehängte Dokumente für die Bewerbung erforderlich

[Antrag auf Teilnahmeberechtigung] "Kategorie 1" Grundsätzlich sind keine anderen Unterlagen als das Antragsformular erforderlich. „Kategorie 2“ 1. Jedes der folgenden Materialien, die die Aktivitäten des Antragstellers erläutern, usw. 場合 Beim Abschluss eines Arbeitsvertrags ・ Auf der Grundlage von Artikel 15 Absatz 1 des Gesetzes über Arbeitsnormen und Artikel 5 der Durchsetzungsverordnung desselben Ein Dokument mit den Arbeitsbedingungen, die dem Arbeitnehmer auszustellen sind. 1 Kopie Wenn Sie auf der Grundlage eines anderen Vertrags als eines Arbeitsvertrags mit Bezug zur ausgeübten Arbeit arbeiten (wenn Sie auf der Grundlage von Verträgen mit mehreren Organisationen arbeiten) Liegt eine Kopie des Vertrags zwischen allen Organen vor? 1 Kopie 2. Dokumente, aus denen die Vorgeschichte des Antragstellers hervorgeht 1 Kopie des Lebenslaufs, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Agentur mit den einschlägigen Aufgaben betraut ist, sowie Inhalt und Zeitraum der Tätigkeiten 1) Eines der folgenden Dokumente zur Bestätigung der Anstellungsgeschichte usw. - Abschlusszeugnis einer Universität, Bescheinigung, dass Sie eine gleichwertige oder höhere Ausbildung erhalten haben, oder Bescheinigung, dass Ihnen der Titel eines Spezialisten oder eines fortgeschrittenen Spezialisten verliehen wurde Ein Dokument ・ Beweisen Sie, dass Sie eine Lizenz usw. haben. Eine Kopie des Dokuments, das den Fremdsprachenunterricht erfüllt. Ein Dokument, das nachweist, dass Sie seit mindestens 1 Jahren in der Fremdsprache unterrichtet wurden. Eine Person, die andere Fächer als Fremdsprachen unterrichten möchte. Ein Dokument, das die praktische Erfahrung im Unterrichten des Fachs für mindestens fünf Jahre bescheinigt, ein Dokument 12. Ein Dokument, das den Geschäftsinhalt verdeutlicht. ① Ein Leitfaden, der die Geschichte des Unternehmens, der leitenden Angestellten, der Organisation, des Geschäftsinhalts usw. beschreibt. 1 ② Sonstige vom Arbeitgeber usw. in Übereinstimmung mit den vorstehenden Bestimmungen erstellte Unterlagen ① 5 ③ Zulassungsbescheinigung 1 Exemplar „Kategorie 3“ Zusätzlich zu den Dokumenten der Kategorie 1 die folgenden Unterlagen 1. Kopie des Jahresabschlusses des letzten Geschäftsjahres 1 * Businessplan für Neugeschäft

[Im Falle eines Antrags auf Änderung des Aufenthaltsstatus]

"Kategorie 1" Grundsätzlich sind keine anderen Unterlagen als das Antragsformular erforderlich. „Kategorie 2“ 1. Jedes der folgenden Materialien, die die Aktivitäten des Antragstellers erläutern, usw. 場合 Beim Abschluss eines Arbeitsvertrags ・ Auf der Grundlage von Artikel 15 Absatz 1 des Gesetzes über Arbeitsnormen und Artikel 5 der Durchsetzungsverordnung desselben Dokumente, in denen die Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer festgelegt sind 1 Kopie Wenn Sie auf der Grundlage eines anderen Vertrags als eines Arbeitsvertrags arbeiten, der sich auf eine Beschäftigung bezieht (wenn Sie auf der Grundlage von Verträgen mit mehreren Beschäftigten arbeiten) , Kopien von Verträgen mit allen Institutionen) 1 Kopie 2. Dokumente, aus denen die Vorgeschichte des Antragstellers hervorgeht 1 Kopie des Lebenslaufs, aus dem eindeutig hervorgeht, welche Institution die einschlägigen Aufgaben wahrnimmt, sowie Inhalt und Dauer der Tätigkeit 1) Ausbildung oder beruflicher Hintergrund Eines der folgenden Dokumente zur Zertifizierung usw. - Abschlusszeugnis einer Universität usw., ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie die gleiche oder eine höhere Ausbildung erhalten haben, oder ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie den Titel eines Spezialisten oder eines fortgeschrittenen Spezialisten erworben haben 1 Kopie ・ Satz zum Nachweis einer Lizenz usw. Eine Kopie des Dokuments ・ Wenn Sie in einer Fremdsprache unterrichten möchten, ein Dokument, das nachweist, dass Sie 12 Jahre oder länger in der Fremdsprache unterrichtet wurden. ・ Wenn Sie andere Fächer als Fremdsprache unterrichten. Ein Dokument, das die praktische Erfahrung von 1 oder mehr Jahren Ausbildung in diesem Fach bescheinigt 1. Ein Dokument, das den Geschäftsinhalt verdeutlicht Ein Leitfaden, der die Geschichte des Unternehmens, der leitenden Angestellten, der Organisation, des Geschäftsinhalts usw. beschreibt 3 1) Sonstige vom Unternehmen vorbereitete Unterlagen usw. gemäß 1) oben 1) ③ Zulassungsbescheinigung 3 „Kategorie 2“ Zusätzlich zu den Unterlagen der Kategorie 1 sind folgende Unterlagen enthalten: 1. Eine Kopie des Jahresabschlusses des letzten Geschäftsjahres XNUMX Kopie * Businessplan für Neugeschäft

[Im Falle eines Antrags auf Erlaubnis zur Verlängerung des Aufenthalts]

"Kategorie 1" Grundsätzlich sind keine anderen Unterlagen als das Antragsformular erforderlich. Gilt für "Kategorie 2" und "Kategorie 3". 1. Eine Bescheinigung über die Aufenthaltssteuer (oder Steuerbefreiung). 1. Eine Bescheinigung über die Steuerzahlung (mit einjährigem Bruttoeinkommen und Steuerzahlungsstatus) Wenn Sie auf der Grundlage eines Vertrags arbeiten, eine Kopie des Vertrags in Bezug auf die beauftragte Arbeit 2 Kopie * Wenn Sie auf der Grundlage von Verträgen mit mehreren Institutionen arbeiten, Verträge mit allen Institutionen

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

(3) Alle in Japan ausgestellten Zertifikate müssen innerhalb von drei Monaten ab dem Ausstellungsdatum eingereicht werden. (XNUMX) Sind die eingereichten Unterlagen in einer Fremdsprache, fügen Sie eine Übersetzung bei.
NACH oBEN
;